Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Avengers - Infinity War

News Details Kritik Trailer Galerie
Prequel-Comic macht neugierig

"Infinity War" vorverlegt - Hinweise auf Red Skull & den Seelenstein (Update)

"Infinity War" vorverlegt - Hinweise auf Red Skull & den Seelenstein (Update)
10 Kommentare - Do, 01.03.2018 von R. Lukas
Der unauffindbare Seelenstein kann in "Avengers - Infinity War" der Schlüssel zu allem sein, zum Überleben der Erde wie auch zu Thanos’ Triumph. Vielleicht verfolgt Red Skull es ja von irgendwo gespannt mit.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Infinity War" vorverlegt - Hinweise auf Red Skull & den Seelenstein

Update: Ein Twitter-Gespräch zwischen Robert Downey Jr. und dem Marvel Studios-Account hat es offenbart: Avengers - Infinity War wird in den USA vom 4. Mai auf den 27. April vorgezogen. Bei uns startet der Marvel-Blockbuster am 26. April, wahrscheinlich ist die Angleichung an internationale Kinostarts auch der eigentliche Grund für die Änderung des US-Termins. Für uns also kaum von Bedeutung, außer dass man sich in Deutschland nun nicht mehr als Frühkinogänger fühlen wird...

++++

Der Aufenthaltsort aller sechs Infinity-Steine im Marvel Cinematic Universe ist bekannt - aller bis auf einen. Es fehlt noch der Seelenstein, den sich Thanos (Josh Brolin) natürlich auch an den Handschuh stecken will, um nahezu unbegrenzte Macht zu erlangen. Womöglich ist es sogar der mächtigste und damit gefährlichste aller Infinity-Steine.

Das geht aus einem Prequel-Comic zu Avengers - Infinity War, "Avengers: Infinity War Prelude", hervor, der innerhalb der MCU-Timeline angesiedelt ist, also Kanon zu sein scheint. Darin erklärt Wong (Benedict Wong) dem guten Doctor Strange (Benedict Cumberbatch), was es mit den Steinchen auf sich hat, obwohl selbst er - als Hüter der Bibliothek von Kamar-Taj - nicht weiß, wo sich der Seelenstein befindet. "Wenig ist über den sechsten und letzten Stein bekannt, den Seelenstein.", sagt Wong. "Aber wenn sich das, was bekannt ist, als wahr erweist, könnte er die größte Bedrohung von allen sein."

Den Avengers sollte demnach daran gelegen sein, den Stein schnellstmöglich sicherzustellen, bevor er Thanos in die Hände fällt. Vermutet wurde , dass er in Black Panther auftauchen würde, aber Regisseur Ryan Coogler entschied sich dagegen, da das Vibranium alle Aufmerksamkeit bekommen sollte. Zusätzlich noch den Seelenstein einzuführen, wäre zu viel des Guten gewesen. Was allerdings nicht ausschließt, dass der Stein nicht doch irgendwo in Wakanda verborgen liegt...

Ein anderer interessanter Hinweis, den der Comic liefert, ist der, dass Red Skull (Hugo Weaving) im MCU noch am Leben sein könnte. Am Ende von Captain America - The First Avenger löste sich der Bösewicht - immerhin einer der bekanntesten und beliebtesten Marvel-Schurken - ja auf, als er unbedachterweise den Raumstein (aufbewahrt im Tesserakt) berührte. Es sah aus, als werde er bei lebendigem Leib von blauem Feuer verzehrt. Doch das muss nicht auch sein eigenes Ende gewesen sein, denn ein Flashblack zu jener Szene im Prequel-Comic stellt es anders dar. Statt sich aufzulösen, wirkt es hier so, als sei Red Skull in den Weltraum transportiert worden und habe den Tesserakt auf der Erde zurückgelassen. Was die populäre Fan-Theorie stützt, dass der Raumstein ihn gar nicht getötet, sondern nur anderswohin geschickt hat...

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Screen Rant
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
10 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
02.03.2018 07:50 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.613 | Reviews: 26 | Hüte: 321

Finde diese gesplittenen Release-Termine sowieso bescheuert, gerade wenn es um Comicverfilmungen geht, welche bei mir auf FB überpräsent sind. Startet der Film früher in den USA, dann wird man gerne mal gespoilert. Umgekehrt sind eben viele Newsseiten aus den US, sprechen über das Erlebte darf man wegen Spoiler dann auch nicht^^
Für Solo und Deadpool 2 ist dies natürlich gut, wobei man den Film sicher nicht deswegen verlegte, sondern wohl wirklich um ein kolossales weltweites Einspielergebnis erhalten zu können.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Black Order
01.03.2018 23:10 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 876 | Reviews: 1 | Hüte: 19

Ein weiterer Grund neben mehr Luft zu Deadpool und Solo wieso sie den Film verschoben haben ist vielleicht, damit der Film den Rekord des größten globalen Starts bricht. Das wird ja dummerweise nicht von allen Ländern gezählt, sondern wirklich nur von dem Wochenende an dem er in den USA startet und den anderen Ländern an dem Wochenende. Sagen wir mal rund 200 Mio USA plus 150 Mio China (falls er dort zu der Zeit startet) plus 200 Mio von den anderen Ländern, wären also rund 550 Mio, damit wär das Ziel erreicht.

Avatar
Deathstroke : : Moviejones-Fan
01.03.2018 22:48 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 238 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Schon mal gut für Deadpool 2.

Avatar
Riddick : : Moviejones-Fan
01.03.2018 22:16 Uhr
0
Dabei seit: 07.12.17 | Posts: 21 | Reviews: 0 | Hüte: 0

US Release wurde um eine Woche vorverschoben.

Avatar
AndyStark : : Showman
01.03.2018 15:10 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.16 | Posts: 131 | Reviews: 0 | Hüte: 8

@MJ: Oh, ertappt laughing Vielleicht sollte ich öfter mal die Quellen checken laughing

Hör zu. Lächle. Stimme zu. Und dann mach, was auch immer du sowieso gemacht hättest.

Avatar
MJ-RobinLukas : : Moviejones-Fan
01.03.2018 15:03 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 124 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@AndyStark: Nein, wir hatten auch noch keine Gelegenheit, den Comic zu lesen. Aber zum Glück gibts ja englischsprachige Quellen (wie die unter der News angegebene), die über solche Dinge informieren wink

Avatar
AndyStark : : Showman
01.03.2018 14:47 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.16 | Posts: 131 | Reviews: 0 | Hüte: 8

@Duck: Achso, vielen Dank für die Info. Hatte ehrlich gesagt auch gar nicht daran gedacht, dass der Erscheinungstermin in anderen Ländern abweicht.

Wobei diese Zeitspanne dann mMn doch eher ungewöhnlich lang ist, aber das ist mit Teil 1 + 2 ja auch erklärt. Wusste ich vorher auch nicht, dass die Comics drüben "gesplittet werden.

Hör zu. Lächle. Stimme zu. Und dann mach, was auch immer du sowieso gemacht hättest.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
01.03.2018 14:20 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.613 | Reviews: 26 | Hüte: 321

@Andystark
In den USA erschient Teil 1 der Vorgeschichte bereits (Infinity War Prelude 1). Angekündigt wurde noch Teil 2, wir in Deutschland bekommen dann wahrscheinlich wie so oft beide Geschichten ab dem 17.04. in einem Band.

@Seelen-Stein
Interessant, da ich den Seelenstein persönlich nie so gefährlich gesehen habe. Aber alleine schon, dass man immer noch ein Geheimnis um ihn macht scheint ja dafür zu sprechen, dass dieses MacGuffin noch von großer Bedeutung werden kann.

@Red Skull
Die Theorie gehört ja zu den ältesten Theorien des MCU und ich hoffe immer noch, dass sie wahr ist. Problem ist nur wie der Red Skull eine Reise in die Galaxy hätte überleben können, aber ja: Comics. Ansonsten weiß man ja, dass Weaving die Rolle bescheiden fannt und wohl nicht zurückkehrt. Hinter der Maske könnte aber auch jeder andere Schauspieler stecken.

Avatar
AndyStark : : Showman
01.03.2018 14:12 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.16 | Posts: 131 | Reviews: 0 | Hüte: 8

@MJ: Reine Interessensfrage: Ihr habt den Comic schon gesehen bzw. gelesen? Wo denn oder wie? Hierzulande erscheint er ja erst am 17.4.?

https://www.paninishop.de/artikel/dmamo017-marvels-avengers-infinity-war-offizielle-vorgeschichte-zum-film

Hör zu. Lächle. Stimme zu. Und dann mach, was auch immer du sowieso gemacht hättest.

Avatar
DarkSun : : Moviejones-Fan
01.03.2018 13:34 Uhr
0
Dabei seit: 13.06.14 | Posts: 29 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Da ich vor kurzem den ersten Cap auf Bd wieder gesehen habe würde ich mich dieser Theorie auch anschließen. Schaut euch einfach das Ende noch mal an. Sieht wirklich so aus als würde red skul ins Weltall gezogen

Forum Neues Thema