AnzeigeN
AnzeigeN

Green Lantern

News Details Reviews Trailer Galerie
Green Lantern-Chance für Diggle?!

Jetzt mit John Stewart: "Green Lantern"-Serie wird komplett überarbeitet

Jetzt mit John Stewart: "Green Lantern"-Serie wird komplett überarbeitet
6 Kommentare - Sa, 29.10.2022 von N. Sälzle
Eigentlich war die "Green Lantern"-Serie endlich auf Kurs - doch nun wird alles wieder über den Haufen geworfen und auch der Fokus ändert sich.

Jetzt dachten wir, die Green Lantern-Serie befindet sich endlich auf Kurs, da kommt auch schon der nächste Schlag. Wie der Hollywood Reporter berichtet, wird die Serie, die für das Streamingprogramm von HBO Max vorgesehen ist, nochmals komplett überarbeitet.

Im selben Zug verliert Green Lantern mit Seth Grahame-Smith ihren Showrunner und Autor, obwohl dieser bereits alle acht Drehbücher für Green Lantern Staffel 1 fertiggestellt hatte. Greg Berlanti und seine Berlanti Productions sollen hingegen weiterhin an Bord sein und die Serie produzieren.

In Anbetracht der aktuellen Newslage liegt nahe, dass diese Entscheidung mit den jüngsten Umwälzungen begründet werden kann und die Green Lantern-Serie aufgrund dessen überarbeitet werden muss, was James Gunn und Peter Safran künftig als CEOs der DC Studios für die Zukunft des DC-Universums planen. Doch dem sei laut Hollywood Reporter nicht so, wenngleich sich die Entscheidung, die Serie grundlegend zu überarbeiten, auf eine Vielzahl von Änderungen im Management zurückführen lasse.

Mit der Neuentwicklung der Serie geht wohl auch die Verlagerung des Schwerpunkts einher. So sollte sich Green Lantern zunächst Alan Scott und Guy Gardner widmen, Rollen, die an Finn Wittrock und Jeremy Irvine vergeben wurden. Stattdessen wird nun John Stewart, einer der bekannten Green Lanterns, im Mittelpunkt stehen, so die aktuellen Meldungen. Ob Scott und Gardner weiterhin in der Serie vorkommen werden, ist nicht bekannt. Auch anderweitig kamen keine weiteren Details zur Green Lantern-Serie ans Licht.

Bekommt damit endlich Arrow-Star "Diggle"-David Ramsay seine Green Lantern-Serie?! Seit Jahren zielten Gerüchte darauf ab, angeteast wurde es ebenfalls on screen. Nun könnte es also endlich wahr werden! Zuletzt sprach er sich dafür aus, dass er es nur machen würde, wenn man denn ein passendes Budget dafür bekäme. Logisch, wenn schon, dann sollte es auch nach etwas aussehen.^^

Interessant in diesem Zusammenhang ist allemal auch, dass sich auch der Fokus der Arkham Asylum-Serie verlagert hat, die im The Batman-Universum angesiedelt ist.

Erfahre mehr: #DCComics, #Superhelden
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
28.10.2022 13:43 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 298 | Reviews: 3 | Hüte: 31

Naja, ich hoffe auf jeden Fall, dass auch endlich ein Green Lantern-Kinofilm kommt, weil er gehört einfach zu der Kerngruppe der DC-Helden und somit auch fest in DCU. Er verdient einen guten Kinofilm. Das wäre großartig, aber ich würde mich auch freuen, wenn diese Serie der EInstieg ins DCU wäre.

@ChrisGenieNolan Naja, aber Hollywood wollte ja auch die sexuelle Vielfalt wiederspigeln. Mit Alan Scott hätte DC den ersten schwulen Superhelden in Bewegbildern gezeigt und ursprünglich war es ja auch so geplant, dass verschiedene Zeitepochen mit verschiedenen Lantern behandeln wird. Doch jetzt liegt ja der Fokus allein auf ein Lantern und somit funktioniert auch automatisch die Epochenidee nicht mehr. Ich frage mich schon, warum jetzt der Foku komplett auf einen Lantern liegt und eben nicht wie gedacht auf mehreren. Man hätte ja einen der anderen drei Lantern durch John ersetzen können.

@Shred Da hast du wahrscheinlich Recht. Doch ich frage mich schon, warum man wie oben schon erwähnt den Fokus von drei auf einen gelegt hat.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
28.10.2022 12:49 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.630 | Reviews: 17 | Hüte: 381

@ Shred:

aber ich glaube es liegt auch daran das John Stewart, nach Hal Jordan, der populärste Green Lantern ist. Zumindest massiv populärer als Guy Gardner.

Da stimme ich dir zu. Die zwei Faktoren spielen da eine Großen Rolle. Warum man die Geschichte umgeschrieben wird. Ich gehe mal davon aus, das Jordan als Mentors fungiert wird oder außerhalb von der Erde ist. Und John praktisch für Erde zuständig ist... nur nicht in gotham. Da haben die lanterns nichts zu suchen smile

Avatar
Shred : : Halbtags-Nerd
28.10.2022 10:36 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.652 | Reviews: 15 | Hüte: 92

@ChirGenieNolan

da magst du in dem Punkt Recht haben, aber ich glaube es liegt auch daran das John Stewart, nach Hal Jordan, der populärste Green Lantern ist. Zumindest massiv populärer als Guy Gardner. Von daher ist es sicher nicht die schlechteste Idee den Fokus hier auf ihn zu legen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
27.10.2022 18:17 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.630 | Reviews: 17 | Hüte: 381

@ filmfanfb:

Schwer zu sagen. Ich denken der Grund, warum der Fokus auf John liegt,. Weil Hollywood seinen Versprechen halten will. Mehr Hauptrollen an die afroamerikaner zugeben. Ich denken das ist der Grund. Heißt aber nicht, das die weißen untergeordneten Rolle spielen werden. Nein. Das wird nicht der Fall sein. Mann sieht wie die Filme/Serie sich nach Tod von George Floyd massiv verändert hat ...

Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
27.10.2022 16:08 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 298 | Reviews: 3 | Hüte: 31

Also ich finde es extrem cool, wenn die Serie dann Teil des DCU ist. Ich meine wir wissen ja, dass John Stewart der Green Lantern war, welcher von Zack Snyder vorgesehen war. Er ist zwar nicht mein Lieblings-Lantern, aber ich finde es cool, wenn Green Lantern endlich Teil des DCEU wird. Ich meine im Intro ist er ja schon lange zu sehen (allerdings die Hal Jordan-Version) und er gehört einfach zur Justice League für mich. Ich bin sehr gespannt.

@ChrisGenieNolan Glaubst du die Serie wird jetzt Teil des DCU?

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
27.10.2022 11:54 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.630 | Reviews: 17 | Hüte: 381

Ich kannst mir schon denken, warum der Fokus, auf John Stewart gelegt wird... überrascht bin ich da nicht. Aber ich finde es notwendig.

Forum Neues Thema
AnzeigeN