Anzeige
Anzeige
Anzeige
Tarantino hat klare Vorstellungen

"Kill Bill - Vol. 3"-Ideen leben noch: Mit Uma Thurman & Maya Hawke?

"Kill Bill - Vol. 3"-Ideen leben noch: Mit Uma Thurman & Maya Hawke?
12 Kommentare - Sa, 03.07.2021 von S. Spichala
Die Grundidee für "Kill Bill - Vol. 3" liegt schon lange auf der Hand und reift in Quentin Tarantino weiter vor sich hin. Nun verriet er mehr Details dazu.

2005 hieß es einmal, Kill Bill - Vol. 3 kommt in zehn Jahren. Die sind lange schon vorbei, und Kill Bill - Vol. 3 ist immer noch nicht da. Doch über die Jahre ließ Quentin Tarantino immer mal wieder etwas dazu von sich hören, so dass die Hoffnung bis heute lebt, dass daraus doch noch irgendwann etwas wird.

Zuletzt ging es immerhin bereits um das Casting der logischen Antagonistin für Rückkehrerin Uma Thurman: Die damals kleine Nikki (Ambrosia Kelley), deren Mutter Vernita Green (Vivica A. Fox) Thurmans "Braut" Beatrix Kiddo auf dem Gewissen hat. Vivica A. Fox schlug neben der am liebsten Rückkehr von Kelley in ihre alte Rolle noch Zendaya als erwachsene Nikki auf Rachefeldzug vor. Der Spieß würde sich umdrehen, denn bekanntlich hat Rächerbraut Beatrix selbst eine Tochter: B.B..

Warum nicht die echte Tochter von Fox als erwachsene B.B. besetzen? Nämlich Maya Hawke, wie Tarantino nun ins Spiel brachte, die sich bereits mit ihrer Rolle der Robin in der Netflix-Hitserie Stranger Things einen Fanfave-Status erobert hat und dort in Staffel 4 wiederkehren wird. Und mit der Tarantino für Once Upon a Time... in Hollywood ebenfalls schon zusammengearbeitet hat.

Neben Thurmans Beatrix, Nikki und B.B. soll es noch mehr Comebacks in Kill Bill - Vol. 3 geben: Denn der Grundplot ist zwar, dass nach 20 Jahren Friede für die Braut und ihre Tochter B.B. Rächerin Nikki diesen wieder zerstört, doch auch Elle Driver (Daryl Hannah), Sofie Fatale (Julie Dreyfus) - wenn auch einarmig - und Gogos Zwillingsschwester Shiaki könnten auftauchen. Sie alle bekamen Bills Geld...

Nachdem nun tatsächlich aus Matrix 4 etwas wird, wäre es da nicht erst recht Zeit für Kill Bill - Vol. 3? Was haltet ihr von der Idee?

"Kill Bill - Vol. 3" - Ja oder nein?
Gesamt: 159 Stimmen
Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Action, #Fortsetzungen
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
12 Kommentare
Avatar
Dude : : Moviejones-Fan
06.07.2021 19:16 Uhr
0
Dabei seit: 17.07.17 | Posts: 69 | Reviews: 0 | Hüte: 5

@Raven13

Ja da hast du schon recht, aber in meiner Samlung habe ich die Japanische Version. Deshalb ist es für mich die Orginalversion. Die Fassung hat aber auch eine englische Tonspur. Das Stilmittel mit s/w gefällt mir eigentlich auch aber ist halt nicht mehr vorhanden.

Was mich noch interessieren würde, ob es mal eine BD veröffenlichung von " Kill Bill: The Whole Bloody Affair" gäbe und wie er neu geschnitten wäre. Es gab ja in den Staaten mal eine Kino Auswertung.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
05.07.2021 12:07 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.802 | Reviews: 37 | Hüte: 307

Wäre schon cool, aber Teil 2 hat einen perfekten Abschluss, daher muss es nicht unbedingt einen 3. Teil geben.

Wobei das Foto von Zendaya da unten ziemlich geil aussieht.

Dann wäre mir ein Reboot mit ihr lieber. tongue-out

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
05.07.2021 12:03 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.938 | Reviews: 41 | Hüte: 376

@ Dude

Ihr wurden nämlich beide Arme abgehackt. Sieht man aber nur in der Originalfassung, wie auch das der Ganze Film in Farbe ist.

"Originalfassung" trifft es nicht ganz. Es gibt die internationale Standard-Kinofassung (Uncut / Keine Jugendfreigabe), und die schaltet im Restaurant-Kampf immer auf s/w um. Dann gibt es noch die sogenannte "Japanfassung", und die ist auch in Farbe und zeigt auch die Szene, in der Sophie der zweite Arm abgetrennt wird. Die Japanfassung gibt es hierzulande aber nicht und selbst wenn man sie sich irgendwie beschaffen kann, so kann man den Film dann auch nur auf Japanisch so sehen.

Mich hat das s/w allerdings nie gestört und ich habe es als Stilmittel hingenommen, was ja auch durch den Verlust des einen Auges des einen Feindes eingeleitet wird und durch Blinzeln von Beatrix wieder auf Farbe umgeschaltet wird. Das hat schon was lustiges an sich.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Dude : : Moviejones-Fan
05.07.2021 10:59 Uhr
0
Dabei seit: 17.07.17 | Posts: 69 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Bin auch nicht davon begeistert, die Geschichte ist abgeschlossen. Zudem möchte ich nicht das Tarantino mit einem Sequel seine Filmkarriere beendet. Was mich aber amüsiert, ist das Sofie Fatale ev. dabei sein sollte. Ihr wurden nämlich beide Arme abgehackt. Sieht man aber nur in der Originalfassung, wie auch das der Ganze Film in Farbe ist. Daher denke ich weniger, dass sie dabei wäre. Ich finde aber Tarantino sollte sich mit einem grossen Knall verabschieden, das geht besser als mit einer Fortsetzung.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
02.07.2021 23:58 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.362 | Reviews: 158 | Hüte: 512

Wenn man schon ein Tarantino-Projekt realisiert, das seit Jahren im Gespräch ist, dann bin ich für den Film über die Vega-Brüder. Ein "Kill Bill 3", für mich auch die uninteressantesten (nicht gleichbedeutend mit schlecht) Tarantino-Filme, reizt mich überhaupt nicht.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.07.2021 22:49 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.938 | Reviews: 41 | Hüte: 376

@ Penske1

"Da muss man nichts aufwärmen, was ja nun auch nicht seine Art ist.

Mein Wunsch wäre ein Simpsons-Film unter seiner Feder. Ich weiß, Traumtänzer."

Soso, du willst nichts aufgewärmtes in Form von Kill Bill 3, aber ein aufgewärmtes Die Simpsons 1000 ist okay?

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Penske1 : : Moviejones-Fan
02.07.2021 22:23 Uhr
0
Dabei seit: 01.11.13 | Posts: 16 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Keine Ahnung was an Kill Bill Perfekt oder auch nur ansatzweise gut sein soll, ich finde es langatmiges stinkelangweiliges Säbelgerassel.
Aber das spielt dabei keine Rolle, der letzte Film sollte keinesfalls eine Fortsetzung sein.
Tarantino hat gewiss genug Material auf Lager um etwas Neues und Großes auf die Beine zu stellen. Da muss man nichts aufwärmen, was ja nun auch nicht seine Art ist.

Mein Wunsch wäre ein Simpsons-Film unter seiner Feder. Ich weiß, Traumtänzer.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
02.07.2021 18:54 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 738 | Reviews: 8 | Hüte: 31

Ist da nicht ein ziemlicher Fehler im Artikel?

"Warum nicht die echte Tochter von Fox als erwachsene B.B. besetzen? Nämlich Maya Hawke".

Statt Fox müsste da Thurman stehen, oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?

Bitte hört auf, das Wort "manisch" in euren Kommentaren oder Filmkritiken zu verwenden. Streicht es am besten aus eurem Wortschatz. Ich bekomme sonst immer Benachrichtigungen, dass ich erwähnt wurde. Vielen Dank :D

Avatar
NeoAnderson : : Moviejones-Fan
02.07.2021 09:48 Uhr
0
Dabei seit: 16.05.17 | Posts: 369 | Reviews: 0 | Hüte: 38

so sehr ich mir das auch wünsche..und Tarantino hat eigentlich immer mein Vertrauen, aber hier möchte ich einfach keinen 3 Teil..zu perfekt die Filme und zu perfekt abgeschlossen. Es ist ähnlich wie bei Matrix: mein inneres junges Ich hüpft vor lauter Freunde..aber das alte Ich sagt..bitte nicht! Mach was neues und wieder was geiles Quentin! :-*

Avatar
CMetzger : : The Revenant
02.07.2021 08:03 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.313 | Reviews: 11 | Hüte: 212

Ich würde mich auch über den Film freuen. Warum nicht? Also krönender Abschluss der Filme von Quentin. Zur Besetzung gibt es einige Ideen. Ich mag Zandeya irgendwie:

Bild
Avatar
slasha : : Moviejones-Fan
02.07.2021 07:53 Uhr
0
Dabei seit: 08.12.15 | Posts: 8 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Wäre eine nette Idee das fortzuführen, dann aber bitte Sofie Fatale (Julie Dreyfus) ohne Arme - das sie lt. Originalfassung (= Jap. Fassung) auch den zweiten Arm im Kofferraum liegend abgetrennt bekommt.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.07.2021 06:52 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.938 | Reviews: 41 | Hüte: 376

Ich bin absolut dafür! Kill Bill 1 & 2 sind in meinen Augen Tarantinos beste Filme.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
Anzeige