Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

BlacKkKlansman

News Details Kritik Trailer Galerie
"BlacKkKlansman"-Trailer

Ku-Klux-Spaß: Erster "BlacKkKlansman"-Trailer erfrischend anders (Update)

Ku-Klux-Spaß: Erster "BlacKkKlansman"-Trailer erfrischend anders (Update)
3 Kommentare - Fr, 18.05.2018 von N. Sälzle
Ron Stallworth gelang vor Jahrzehnten, was eigentllich unmöglich schien. Als afroamerikanischer Polizist schaffte er es, den Ku-Klux-Klan zu infiltrieren. Seht jetzt den ersten Trailer!
Ku-Klux-Spaß: Erster "BlacKkKlansman"-Trailer erfrischend anders

Update 2: Infiltration des Hasses! Das erste Poster zu BlacKkKlansman ist auch nicht gerade zurückhaltend, wie ihr unten feststellen werdet.

++++

Update: Unverhofft trudelt auch schon der erste BlacKkKlansman-Trailer ein. Der ist trotz der ernsten Thematik, des biografischen Hintergrunds und der aktuellen Diskussionen durchaus peppig und will offenbar nicht nur durch pures Herunterbeten der immer gleichen Argumente wachrütteln, sondern auch mit einer gehörigen Portion Ironie und Sarkasmus. Aber überzeugt euch am besten selbst von dieser Mischung.

"BlacKkKlansman" Trailer 1

++++

Zuletzt machte BlacKkKlansman mit einer etwas merkwürdigen Änderung des Titels auf sich aufmerksam, hieß der Film doch anfangs einfach nur Black Klansman. Etwas auffälliger (und schwieriger zu tippen) sollte es für Regisseur Spike Lee und Produzent Jordan Peele also werden. Nun gibt es wieder Neuigkeiten, da ein erstes Foto von Adam Driver und John David Washington (Ballers), Sohn des Denzel, aufgetaucht ist.

Anfang der 1970er Jahre ist der junge Detective Ron Stallworth (Washington) der erste afroamerikanische Polizist in Colorado Springs. Entschlossen, sich einen Namen zu machen, übernimmt er eine gefährliche Mission: den Ku-Klux-Klan zu infiltrieren und bloßzustellen. Als Partner rekrutiert er seinen schon erfahreneren, weißen Kollegen Flip Zimmerman (Driver), der ihn beim Undercover-Einsatz seines Lebens unterstützt und ihm hilft, bis in die höchsten Ebenen der Organisation vorzudringen. Dort hat Stallworth alle Kontakte, die er benötigt, um zum Schlag gegen den Klan auszuholen.

Wer glaubt, die Geschichte sei frei erfunden, der lasse sich eines Besseren belehren. Sie basiert auf wahren Ereignissen rund um Stallworth, dem dieser Coup tatsächlich gelang und den sich Lee zum Vorbild für BlacKkKlansman nahm. Im Kino können wir uns das Ganze ab dem 23. August anschauen. Laura Harrier (Spider-Man - Homecoming) und Topher Grace als Ku-Klux-Klan-Anführer David Duke spielen auch mit.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Trailer, #Poster
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
18.05.2018 20:24 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.353 | Reviews: 0 | Hüte: 40

Mir gefällt die Rollenauswahl von Adam Driver außerhalb vom Star Wars Franchise. Eine Rolle abgedrehter als die andere. smile

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
18.05.2018 09:08 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.389 | Reviews: 1 | Hüte: 253

Hehehe,.. einfach nur ein geiler Shit smile ... das wäre was für Samuel L. Jackson gewesen laughing

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
15.05.2018 19:45 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 890 | Reviews: 0 | Hüte: 31

Geil GEIL GEIIIIIIL

- Was wollen Sie mit zwei Kisten Seife?

- Ich ... öhm ... möchte sauber bleiben.

Forum Neues Thema