Scholastic & Picturestart am Ruder

Kultiger Sci-Fi-Romanzyklus: "Animorphs" kommen ins Kino

Kultiger Sci-Fi-Romanzyklus: "Animorphs" kommen ins Kino
1 Kommentar - Mo, 22.06.2020 von R. Lukas
Es sind nicht die Power Rangers, aber morphen können sie auch gut. Statt in Superhelden verwandeln sich die "Animorphs" in Tiere, und sie steuern ebenfalls die große Leinwand an. Wird ja auch mal Zeit.

Fünf Teenager mit der Fähigkeit, sich in jedes Tier verwandeln zu können, das sie berühren, nutzen ihre Kräfte, um gegen eine geheime Alien-Invasion auf der Erde zu kämpfen. Denn sie sind die Animorphs, die Helden der populären Romanreihe von K.A. Applegate, die es auf insgesamt 54 Bände bringt (wovon die ersten 30 ins Deutsche übersetzt wurden).

Eigentlich unverständlich, dass es bisher nur eine kurzlebige kanadische TV-Serie Ende der 1990er Jahre gab und noch nie einen Film, aber Scholastic, der Verlag, in dem diese Bücher im Original erschienen sind, hat vor, das zu ändern. Man tut sich mit Produzent Erik Feig (Die Tribute von Panem, Die Bestimmung) und seinem Medienunternehmen Picturestart zusammen, um den ersten Animorphs-Film zu entwickeln und zu produzieren - als Teil einer Partnerschaft, die bereits letztes Jahr zum Launch von Picturestart verkündet wurde. Mit Paramount Pictures arbeitet Scholastic derweil weiter an der Hybrid-Kinderbuchverfilmung Clifford der große rote Hund (ab dem 3. Dezember im Kino).

DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
22.06.2020 10:43 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.746 | Reviews: 30 | Hüte: 287

Teenager, die sich in Tiere verwandeln können und eine Alieninvasion bekämpfen? Klingt von der Geschichte her mal interessant. Hoffentlich wird das spannend und gut umgesetzt. Nicht, dass uns am Ende wieder so ein halber B-Movie vorgesetzt wird, der nichts taugt.

Forum Neues Thema