Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
"Godzilla - The Planet Eater"-Trailer

Kurz und schmerzlos: Erster Teaser zu "Godzilla - The Planet Eater"

Kurz und schmerzlos: Erster Teaser zu "Godzilla - The Planet Eater"
4 Kommentare - Mi, 01.08.2018 von R. Lukas
Oder vielleicht eher schmerzhaft, wenn man sich anschaut, was jetzt auf der Erde los ist. Alzu viel scheint davon in "Godzilla - The Planet Eater", dem Finale der Anime-Trilogie, nicht mehr übrig zu sein.
Kurz und schmerzlos: Erster Teaser zu "Godzilla - The Planet Eater"

Jetzt, da die ersten beiden Teile ihrer Anime-Trilogie veröffentlicht sind, gehen Toho Animation und Polygon Pictures sofort zum letzen über. Nach dem Auftakt mit Godzilla - Planet der Monster ist ja seit Kurzem auch Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht bei Netflix zu sehen, und Godzilla - The Planet Eater bildet den krönenden Abschluss.

Am 9. November startet das Trilogie-Finale in den japanischen Kinos, Anfang 2019 rechnen wir damit auf Netflix. Die Macher sind weiterhin dieselben: Gen Urobuchi - Drehbuch, Kôbun Shizuno und Hiroyuki Seshita - Regie. Ein erster Teaser-Trailer zu Godzilla - The Planet Eater, auf den uns wie immer unser MD02Geist hingewiesen hat (danke!), heizt die Vorfreude auf den Showdown zwischen Godzilla und King Ghidorah an.


Quelle: Toho Animation
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
TiiN : : Pirat
01.08.2018 19:02 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.906 | Reviews: 93 | Hüte: 140

Passenderweise gucke ich mir zur Zeit diverse alte japanische Godzilla-Filme an, welche ich noch nicht kenne. smile

Avatar
DeKay1980 : : Moviejones-Fan
01.08.2018 15:54 Uhr
0
Dabei seit: 12.06.15 | Posts: 24 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@MDO2GEIST

Deine Spekulation findet bei mir großen Anklang. Insbesondere der letzte Akt gefällt mir sehr gut. Der Schluss wäre passend für die Trilogie.

Bin mal gespannt wie es wirklich weitergeht. Wenn es nur halb so spannend ist, wie das was dir vorschwebt, bin ich damit glücklich.

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
01.08.2018 14:12 Uhr
1
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.293 | Reviews: 23 | Hüte: 179

@ Hanky
Ich habe folgende Spekulationen im Kopf:

Nach der Zerstörung von Mechagodzilla City ist Godzilla Earth erstmal damit beschäftigt seine Energie-Reserven neu aufzubauen. Dazu versetzt er sich in eine neue Ruhe-Periode. Die beschädigte Rückenplatte wächst nun im Schlaf nach.

Die Überlebenden beraten die Lage und denken darüber nach wie es nun ernsthaftig weitergehen kann. Die Führungsriege auf der Aratrum legt den Vorschlag ein, dass nach der Ressourcen-Entnahme auf dem Mond ein zweiter Warp-Sprung nach Tau-E vielleicht das Wunder bringen könnte.

Doch weil man nicht weiß, ob sich wirklich das Klima auf Tau-E nun für die Überlebenen geändert hat, ist man kritisch. Miana und Maina von den Hotoua machen den Vorschlag, dass sie sich auch mit Mothras DNA versetzen sollten und die Reise beenden sollten. Sie sollten das Unvermeidliche anerkennen. Egal was sie tun: Godzilla wird immer das Leben schwer machen. Dies ist seine Rolle im Großen Ganzen.

Metphies denkt aber, dass Ghidorah Godzilla besiegen kann. Daher hat er gerufen. Haruo ist entsetzt über seinen Egoismus. Daraufhin argumentiert sein Freund, dass es genauso sein Egoismus war, der einigen der 600 Freiwilligen das Leben kostete. Auch das von Yuko.

Ghidorah erreicht nun die Erde. Als dieser mit der Zerstörung beginnt, erwacht Godzilla wieder und die beiden liefern sich eine gnadenlose Schlacht. In dieser Schlacht wird die Aratrum zerstört.

Godzilla tötet Ghidorah, als er einen Powerboost aus der Energie des gesamten Planeten absorbierend abfeuert.

Nun müssen sie sich mit der Situation abfinden und Godzilla brüllt seinen Sieg hinaus. Haruo ist nun seelisch vollends gebrochen.

Eventuelle: Post-Credit-Szene: Haruo, viel älter hat seine Rolle innerhalb der Hotoua akzeptiert und lebt nun ein einfaches Leben.

Oder als alternativ-Szenario. Die Menschen samt des Hotoua Stammes fliehen auf die Aratrum, Mothra schlüpft aus ihrem Ei sofort in die Imago-Form und beschützt das Schiff auf ihrer nun zweiten Reise.

Währenddessen zerstören Godzilla und Ghidorah die Erde. Der ganze Planet wird verbrannt und wird zu einem leblosen Objekt im All. Godzilla mutiert nun in eine Space-Godzilla-ähnliche Form und verfolgt die Aratrum...

Viele Jahre später. Die Menschen und Hotoua haben sich auf Tau-E ein neues zu Hause geschaffen und leben nun im Einklang mit der Natur. Doch die Vergangenheit lastet schwer. Eines Tages erschüttert ein Beben die neue Zivilisation und wir hören nur Godzillas Gebrüll.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
01.08.2018 10:09 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 570 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Bin wirklich gespannt wie diese Trilogie enden wird, kann mir da, um ehrlich zu sein, noch nichts vorstellen.

Mess with the best die like the rest !

Forum Neues Thema