Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Expanse

News Details Reviews Trailer Galerie
Neue Käufer für Sci-Fi-Drama gesucht

NBC klammert sich an "Manifest", Syfy trennt sich von "The Expanse"

NBC klammert sich an "Manifest", Syfy trennt sich von "The Expanse"
0 Kommentare - Sa, 12.05.2018 von N. Sälzle
"The Expanse" mag aktuell eine der am besten bewerteten Science-Fiction-Serien sein. Syfy hält dies aber nicht davon ab, sie aus dem Programm zu werfen. NBC setzt derweil auf "Manifest".
NBC klammert sich an "Manifest", Syfy trennt sich von "The Expanse"

Bei ABC mag man über das Lost-Revival weiterhin nachdenken. Bei NBC packt man den Stoff einfach von vorne an. In Manifest verschwindet ein Flugzeug mitsamt seiner Passagiere vom Radar. Es ist und bleibt unauffindbar und gilt als auf dem offenen Meer verschwunden. Doch Jahre später taucht das Flugzeug urplötzlich wieder auf. Für die Menschen an Bord ist keine Sekunde verstrichen, doch für all jene zuhause ist Jahr um Jahr vergangen.

Wie sich diese Geschichte, die starken Fokus auf die Charaktere und ihr persönliches Schicksal sowie das Mysterium, das sie umgibt, legen soll, entwickelt, erfahren wir nun in einer ersten Staffel, die der Sender soeben beauftragt hat.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Angeführt wird der Cast von Manifest von Josh Dallas und Melissa Roxburgh. Beide haben auch reichlich Zeit für das Format. Sowohl Once Upon a Time - Es war einmal... wie auch Valor wurden abgesetzt, womit hier vertraglich keine Pflichten mehr auf die beiden Darsteller zukommen können.

Syfy trennt sich von The Expanse

Von der Bildfläche verschwinden wird auch The Expanse, wie Deadline berichtet. Zumindest beim US-Sender Syfy. Dieser hat sich dazu entschlossen, nach Staffel 3 einen Schlussstrich zu ziehen und die Serie nicht länger auszustrahlen. Dass dies zwangsläufig das Ende für The Expanse bedeutet, scheint derweil nicht der Fall zu sein. Die Berichterstattung dahingehend ist deshalb besonders optimistisch, da die Alcon Television Group der einzige Finanzgeber der Serie ist und bereits die Suche nach einem neuen Sender angetreten haben soll.

Einen Grund für die Absetzung nannte Syfy nicht, wobei davon ausgegangen werden kann, dass man sich aufgrund des wachsenden Drucks von der Serie getrennt hat. Syfy besitzt lediglich die Erstausstrahlungsrechte für die USA, was enorm viel Feingefühl beim Marketing verlangt, um sich gegenüber der Streamingwelt behaupten zu können.

Nicht ganz unwahrscheinlich ist daher auch, dass sich Netflix neue Staffeln von The Expanse schnappt, da der Streamgigant immerhin schon die globalen Streamrechte nach den US-TV-Ausstrahlungen besaß.

Quelle: TV Line
Erfahre mehr: #Drama, #ScienceFiction
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?