"Songbird" & "Armored" stehen an

Produced by Michael Bay: Pandemie-Thriller & Actionthriller (Update)

Produced by Michael Bay: Pandemie-Thriller & Actionthriller (Update)
3 Kommentare - Fr, 26.06.2020 von R. Lukas
In Kürze sollen in Los Angeles wieder die Kameras rollen. Adam Goodman und Michael Bay produzieren den topaktuellen Thriller "Songbird" und haben offenbar einen Corona-sicheren Plan.

++ Update vom 25.06.2020: Die ersten Songbird-Castmitglieder sind Demi Moore, Craig RobinsonPeter Stormare und Paul Walter Hauser (Der Fall Richard Jewell). Es werden nicht die einzigen bleiben, wenn man sich unten durchliest, worum es geht. Moore spielt übrigens die böse Matriarchin.

++ Update vom 22.05.2020: Michael Bay produziert noch etwas anderes, nämlich eine Filmadaption des kommenden Hörbuchs Armored von Mark Greaney - dem Mann, der mit Tom Clancy die letzten drei Jack-Ryan-Romane geschrieben und die Reihe dann auch nach Clancys Tod fortgesetzt hat. Dieses Projekt fällt unter Bays First-Look-Deal mit Sony Pictures.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Hochrisiko-Sicherheitsbeauftragter, der unter alten Wunden leidet - sowohl physischer als auch psychischer Art - und sich widerwillig einem schwer bewaffneten Konvoi anschließt, der UN-Delegierte durch Mexikos "Kartelland" transportiert. Hoch oben auf dem "Rückgrat des Teufels" in der Sierra Madre gerät die Mission zu einem verzweifelten Kampf ums Überleben, als korrupte Polizisten, rivalisierende Gangs und ein Feind aus den eigenen Reihen alle versuchen, die winzige Autokolonne zu zerstören, bevor die Friedensgespräche Früchte tragen.

++ News vom 21.05.2020: Nicht nur Universal Pictures und Blumhouse Productions glauben einen Weg gefunden zu haben, um während des Corona-Lockdowns in den USA einen Film zu drehen. Andere wollen es auch auf einen Versuch ankommen lassen. So tun sich der frühere Paramount-Präsident Adam Goodman und sein Digital-Content-Studio Invisible Narratives mit Michael Bay (Produzent) für Songbird zusammen, einen pandemischen Thriller, der innerhalb der nächsten fünf Wochen in Los Angeles in Produktion gehen soll.

Wie genau das funktionieren soll, wollte noch keiner der Beteiligten sagen, aber es ist von einer "ungewöhnlichen Herangehensweise" die Rede. Songbird könnte der erste Film sein, der seit Beginn des Lockdowns in der Stadt gedreht wird. Adam Mason (Into the Dark) führt Regie und hat gemeinsam mit Simon Boyes (Ruf der Macht - Im Sumpf der Korruption) das Drehbuch verfasst. Anscheinend handelt es sich um einen beklemmenden Thriller im Geiste von Paranormal Activity und Cloverfield. Zwei Jahre in der Zukunft: Die Pandemie ist nicht verschwunden. Die Lockdowns wurden aufgehoben und dann wieder eingeführt, und die Lage wird immer ernster, da das Virus weiter mutiert. Übernatürliche Elemente sollen nicht im Spiel sein, sehr wohl aber eine Regierungsverschwörung, Paranoia und deren Auswirkung auf die Charaktere, die im Lockdown verbleiben.

Songbird ist eine Geschichte über die Belastbarkeit des menschlichen Geistes und den Gedanken, dass Hoffnung es wert ist, dafür zu kämpfen. Und es ist auch eine Lovestory. In dem schwachen Versuch, die Krankheit unter Kontrolle zu halten, wurde Los Angeles zweigeteilt, in die Reichen und die Armen. Der Film dreht sich um einen "systemrelevanten" Arbeiter, einen Mann mit einer seltenen Immunität, der Güter und Hoffnung in der ganzen Stadt ausliefert. Wie die große Mehrheit der Bevölkerung sitzt seine Freundin zu Hause fest, und das Paar hat keine Möglichkeit, physisch zusammen zu sein. Um bei der Frau sein zu können, die er liebt, muss er das Kriegsrecht, mörderische Vigilanten und eine mächtige, einflussreiche Familie überwinden, deren Matriarchin vor nichts zurückschreckt, um sie zu schützen und ihre Lebensweise aufrechtzuerhalten.

Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
25.06.2020 22:04 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 45 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Michael Bay war niemals so treffend dargestellt wie hier - so wird der Film bestimmt auch werden!

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
22.05.2020 13:22 Uhr
1
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.766 | Reviews: 2 | Hüte: 306

@mor

Pietätlos?!? Dann wäre jeder Kriegsfilm, jeder Film, der von Krebs handelt, jeder Katastrophenfilm (Erdbeben, Vulkanausbrüche, Tsunamis etc) oder Filme, wie Final Destination pietätlos, denn es haben bestimmt Millionen von Menschen ihre Lieben bei einer der oben aufgeführten Themen verloren. Sollte man deshalb darüber keinen Film machen? Kein Buch schreiben? Am besten noch aus den Geschichtsbüchern streichen oder was? Nö!

Meine Großeltern sind an verschiedenen Krankheiten gestorben, ich würde aber nie auf die Idee kommen, Filme als pietätlos zu deklarieren, weil sie Demenz oder Schlaganfälle thematisieren. Nur weil jetzt ein Virus um die Welt geht, der für manche Menschen gefährlich ist und eine riesen Hysterie auslöst, sollte man das Thema schon in Filmen und Büchern verarbeiten.

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
mor : : Moviejones-Fan
21.05.2020 10:52 Uhr
0
Dabei seit: 29.05.19 | Posts: 156 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Pietätlos und fast schon widerlich, als jemand, der einen Angehörigen hatte, der infiziert und gfast gestorben wäre, bin ich da noch mehr kritischer.

Forum Neues Thema