Anzeige
Anzeige
Anzeige

Judy

News Details Kritik Trailer Galerie
Nicht nur Oz verzaubert

Renée Zellweger ist "Judy": Teaser-Trailer zum Garland-Biopic

Renée Zellweger ist "Judy": Teaser-Trailer zum Garland-Biopic
0 Kommentare - Di, 14.05.2019 von R. Lukas
"Somewhere over the rainbow"... könnte eine Oscarnominierung auf Renée Zellweger warten. Zumindest ist "Judy" ja die Art von Film, die bei der Academy traditionell Anklang findet. Vielleicht geht da was.

Wir kennen sie als kleine Dorothy Gale, die es ins zauberhafte Land verschlug, und als große Entertainerin auf den Bühnen der Welt. Ihre Geschichte ist ebenso hollywoodreif wie herzergreifend. Und jetzt wurde sie von Regisseur Rupert Goold (True Story - Spiel um Macht) verfilmt. Renée Zellweger spielt Judy Garland gegen Ende ihres zu kurzen Lebens, worauf uns der erste Judy-Trailer einen Blick werfen lässt. Einen Blick hinter den Regenbogen, wenn man so will.

"Judy" Teaser 1

Es ist der Winter 1968, und Showbiz-Legende Judy Garland trifft in Swinging London ein, um vor ausverkauftem Haus im Nachtklub "The Talk of the Town" zu performen. Dreißig Jahre ist es her, dass sie mit Der Zauberer von Oz über Nacht zum Weltstar geworden ist, aber falls ihre Stimme nachgelassen hat, ist deren dramatische Intensität nur noch weiter gewachsen. Während sie sich auf die Show vorbereitet, gegen das Management ankämpft, Musiker bezaubert und zusammen mit Freunden und Fans in Erinnerungen schwelgt, treten ihr Witz und ihre Wärme zutage. Selbst ihre romantischen Träume scheinen ungetrübt, da sie und Mickey Deans (Finn Wittrock, La La Land), ihr zukünftiger fünfter Ehemann, einander näherkommen. Und doch ist Judy zerbrechlich. Nachdem sie 45 ihrer nun 47 Lebensjahre durchgearbeitet hat, ist sie erschöpft - geplagt von Erinnerungen an eine an Hollywood verlorene Kindheit und gepackt von der Sehnsucht, wieder zu Hause bei ihren Kindern zu sein. Wird sie die Kraft haben, um weiterzumachen?

Rufus Sewell als ihr dritter Ehemann Sid Luft, Michael Gambon als ihr Manager Bernard Delfont, Bella Ramsey (Game of Thrones) als ihre Tochter Lorna Luft und Gemma-Leah Devereux (Die Tudors) als ihre berühmteste Tochter Liza Minnelli sind auch Teil der Besetzung. Wann Judy zu uns in die Kinos kommt, bleibt noch zu klären, denn einen Deutschlandstart gibt es bislang nicht.

Quelle: Roadside Attractions
Erfahre mehr: #Trailer, #Poster
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY