Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Fear The Walking Dead

News Details Reviews Trailer Galerie
"FTWD" S5 E9 "Kanal 4"

Review "Fear TWD" Staffel 5 Episode 9 "Channel 4" - Midseasonpremiere!

Review "Fear TWD" Staffel 5 Episode 9 "Channel 4" - Midseasonpremiere!
5 Kommentare - Mo, 12.08.2019 von S. Spichala
Gestern war in den USA bei AMC die Midseasonpremiere von "Fear The Walking Dead" Staffel 5 zu sehen, mit Episode 9 "Channel 4". Hier unsere Review zum Start der neuen Folgen.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Review "Fear TWD" Staffel 5 Episode 9 "Channel 4" - Midseasonpremiere!

Zum einen wurde mit Fear The Walking Dead Staffel 5 Episode 9 "Kanal 4", der Midseasonpremiere, eine Schurkenstory etwas verwirrend fortgeführt, sowie andererseits ein Charakter mit Tess (Peggy Schott) neu eingeführt, der über Morgan (Lennie James) eine Verbindung zurück zum Anfang der Mutterserie The Walking Dead spannt:

Denn Tess und ihr junger Sohn, die seit zwei Jahren ihr Haus nicht verlassen konnten, weil es der Ehemann rundum vermint hat, erinnern Morgan an ihn selbst zu Beginn der Zombieapokalypse, als er sich nach dem Verlust seiner Frau mit seinem Sohn einschloss. Erzählt wird diese Story über Altheas (Maggie Grace) Kameraufzeichnungen im Doku-Stil. Auf der Suche nach dem Ehemann von Tess stellen Morgan und Co. fest, dass er bei dem Versuch umkam, einen Inhalator für seinen Sohn zu besorgen.

Sie können Tess überzeugen, sich ihrer Helfergruppe anzuschließen. Morgan wiederum muss sich damit auseinandersetzen, dass er bis heute noch nicht richtig innerlich Abschied von seiner Frau und seinem Sohn genommen hat, was ihn hindert, der Mann zu werden, der er werden will.

Und die Schurkenstory? In Fear The Walking Dead Staffel 5 Episode 9 erledigt sich ziemlich flott die so mit Spannung aufgebrachte Logan-Motivation aus dem Midseasonfinale, an Öl ranzukommen. Es wird gefunden, doch Morgan und Co. schließen Logan aus dem Deal aus, woraufhin er die Gruppe durch einen jungen Mann zu infiltrieren versucht. Eigentlich schien die Ölstory doch nach mehr zu klingen als in 30 Sekunden erledigt zu sein. Nunja, warten wir mal ab, ob da noch eine größere Überraschung um die Ecke kommt.

Während die Morgan-Story ganz cool ist, bleibt Schurke Logan (Matt Frewer) in Fear The Walking Dead Staffel 5 weiterhin blass, und ohne spannende Motivation nicht so ganz greifbar. Er ist egoistisch, aber das allein macht ihn noch nicht zu einem der großen charismatischen Schurken, die man sonst so in der Mutterserie und durchaus auch im Spin-off erlebt hat.

Wie hat euch die Midseasonpremiere bei AMC und hierzulande Amazon Prime gefallen? Unten der Teaser und ein Clip für Episode 10.

 

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Erfahre mehr: #Review, #Horror, #Zombies, #Amazon
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
14.08.2019 10:41 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 340 | Reviews: 0 | Hüte: 20

@Mindsplitting - fast die ganze Folge im Dokustil zu gestalten fand ich jetzt auch nicht so gut, ausgerechnet auch noch bei einer Midseasonpremiere. Es war was anders, wenn man mal ein paar spannende Infos so als Zwischenhappen innerhalb der Folgen über Atheas Videoschnipsel bekommen hat.

Was anderes wäre auch, wenn die Folge im gruselig-düsteren Found Footage-Stil gewesen wäre, das kann schon sehr intensiv inszeniert sein. Aber in dieser Folge hat es eher Intensität rausgenommen und die eher Dramastory billig wirken lassen, und Logan verkommt darin völlig zur Witzfigur. Hat uns auch nicht gefallen.

Flashback-Folgen an sich können dagegen durchaus spannend sein, wie damals die Morgan-zentrierte Folge in TWD (war ohne Dokustil). Kommt eben darauf an, wie man es inszeniert.

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
14.08.2019 07:39 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 725 | Reviews: 0 | Hüte: 31

@Steffi, Ja, danke.

Die Folge an sich fand ichaber leider nicht so toll. Ich mag solche Rückblendenvideoschnipseldinger nicht. Aber gut, sowas sind wir ja bei TDW und FTWD gewohnt, das es viele "Filler Episodes" gibt.

Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
13.08.2019 19:46 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 340 | Reviews: 0 | Hüte: 20

@Mindsplitting - die Folge ist inzwischen online, schon gesehen? smile

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
12.08.2019 21:08 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 725 | Reviews: 0 | Hüte: 31

Nargh, Amazon hat Probleme die Folge online zu stellen frown Habe jetzt "Notgedrungen" mal The Boys angefangen ^^ Hattei ch eh aufm plan, ist echt gelungen ^^ Ich mag den Humor laughing

Avatar
Natas : : Moviejones-Fan
12.08.2019 12:26 Uhr | Editiert am 12.08.2019 - 12:31 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.19 | Posts: 7 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Dann hat sich das Thema mit den Zombies aus dem Atomkraftwerk ja auch erledigt. Vielleicht kommen dann ja ganz neue Ideen. Zombie Gras, Talker oder Gehirn Kekse. smile

Forum Neues Thema