Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ms. Marvel

News Details Reviews Trailer Galerie
Eine Brücken-Abspannszene inklusive

Review "Ms. Marvel" Episode 6: Das Finale rundet die Origin ab

Review "Ms. Marvel" Episode 6: Das Finale rundet die Origin ab
17 Kommentare - Mi, 13.07.2022 von S. Spichala
Mit Episode 6 "Nicht Normal" ist das Finale von "Ms. Marvel" auf Disney+ online - und das ist wie erwartet actionreich und schließt die Einführung der neuen Superheldin ab.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Review "Ms. Marvel" Episode 6: Das Finale rundet die Origin ab

Das Finale von Ms. Marvel bietet mit Episode 6 "Nicht Normal" alles, was man erwartet: Einen Showdown zwischen der Damage Control, Kamran (Rish Shah) und Kamala (Iman Vellani), denn wie man sich denken kann, bleiben Kamrans neue und sehr öffentlich präsentierten Kräfte nicht lange geheim. Verfolgte und zugleich Trauernde werden wiederum erst verzweifelt, dann wütend, und genau letzteres führt dazu, dass Ms. Marvel die Lage als Schlichter schließlich versuchen muss zu entschärfen.

Während Ms. Marvel Unterstützung durch die Öffentlichkeit bekommt, mit ein bisschen Social Media-Hilfe, fährt die Damage Control jedoch so einiges auf, um sie und Kamran zu schnappen, Kamrans Kräfte wiederum geraten dermaßen außer Kontrolle, dass auch Kamala ihre eigenen etwas mehr puschen muss, um ihn aufzuhalten.

Ob es ihr zugleich gelingt, Kamran vor der Damage Control zu bewahren, spoilern wir euch nicht, aber wir wissen ja nun alle, dass wir mindestens Kamala in Captain Marvel 2 - The MarvelS wiedersehen. Natürlich sorgt die Story zum Ms. Marvel-Finale auch dafür, dass Kamala ihr finales Kostüm bekommt, Mama sei Dank, und in der letzten Szene auch ihren Namen - Papa sei Dank. Letzteres ist eine sehr sweete Szene.

Neben der Action im Ms. Marvel-Finale muss Kamala auch damit umgehen, dass ihr offenbartes Geheimnis auch schockt und die Geheimhaltung zuvor nicht jedem schmeckt. Doch natürlich kann sie auf ihre Eltern und Freunde zählen, wenn es ums Ganze geht.

Somit ist das Ms. Marvel-Finale ein runder unterhaltsamer Showdown ohne allzu große Überraschungen, selbst die Abspannszene ist erwartbar und bietet natürlich die Brücke zu The Marvels. Wer von der Serie also mehr als die Einführung einer neuen Superheldin, ihrer Welt, ihrer Kräfte-Mystery (Mutantin?), ihrem Background und wichtigen Charakteren um sie herum wie Kamran erwartet hat, wird enttäuscht - es ist eine durch und durch Originstory mit mancher Referenz und Verlinkung zum MCU. Und diesen Job erfüllt die Disney+-Serie gut mit wieder einem ihr ganz eigenen kreativen Stil. Hier wird der Geschmack entscheiden, ob man die Serie mag, auch wenn sie keine so großen Wow-Momente in petto hat wie manch andere vor ihr.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
17 Kommentare
1 2
Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
15.07.2022 09:27 Uhr | Editiert am 15.07.2022 - 09:44 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 746 | Reviews: 0 | Hüte: 29

@Duck-Anch-Amun & JackSparrow86 - zur Kräftefrage - ich denke, dass man da auch in die Irre geführt wird. Aisha hatte ja auch mal kurz den Armreif an und hat dessen Macht ähnlich gespürt wie Kamala. Dieselben leuchtenden Augen etc.. Also die Gene, die auf den Armreif anspringen, hat sie genauso wie Kamala offenbar. Kann mir auch vorstellen, dass sich der Armreif den Nutzer "erwählt", Aisha wie auch Kamala haben ein gutes Herz, könnte eine Rolle spielen, weniger, dass Kamala Teil dieser Dimension ist, da irrt sich Kamrans Mom denke ich, es ist nur vielleicht nicht so simpel und braucht etwas Anschub wie mit dem Armreif. Der Rest der Truppe dagegen sind ja eher Schurken, mit Ausnahme von Kamran, der seine Seite erst noch wählen musste, die Übertragung klappte vielleicht auch nur, weil es zu einem guten Zweck gedacht war und Kamran eher ein Guter ist, der ja auch gegen den Plan seiner Mom war - und auch am Ende vom ersten Schurken-Sprungbrett wieder runtergehüpft ist. Aber wie sagte Kamala: Es sind alles nur Labels, sicher kann man sein, dass wie der Arrmreif auch sonst ein Tor öffnen würde, er vielleicht eben auch bezüglich Kräfte in einem ein Toröffner ist. Wer war zuerst da - und was wichtiger, Schlüssel oder Schloss? Hier kommt einfach Passendes beidseitig zusammen, denke ich.

Zur Postcredit - das hat mich eher an die Postcredit nach No Way Home mit Venom erinnert, der plötzlich verschwand, sie schaute sich den Raum ja auch eher so an, als würde sie ihn nicht kennen und überrascht sein plus es spooky finden, ausgerechnet in einem Zimmer eines Cap Marvel-Fans zu landen. Das spricht mehr für eine Art multiversalen Austausch. Vielleicht hat sie den 2. Armreif gefunden und berührt? Oder es hat mit der Welteninkursion zu tun, die bei Doc Strange 2 im Postcredit angeteast wurde,

Zur Damage Control - so neu ist die ja nicht, die kommt ja schon in No Way Home am Anfang vor mit auch Comeback des Beamten. Vielleicht kam die Agentin also auch erst nach No Way Home dazu für den Einsatz in Jersey City und verlor den Job nun gleich wieder. S.W.O.R.D hat denke ich auch mehr mit Fällen mit Alientech, Waffen und Alienabwehr zu tun und Fällen, die globale Auswirkungen haben könnten. Die Damage Control sehe ich eher als eine Art Vorstufe, sobald etwas mit Superkräften irgendwo öffentlich passiert, die dann SWORD rufen, wenn sie allein nicht mehr klarkommen. S.W.O.R.D hatte auch einen größeren Military-Charakter, die DC wirkte da eher wie gepimpte Cops als Special-Ops für Superheldenfälle auf der Ebene. Also wenn die DC den Hintergrund mit der Interdimensionalität kennen würde, würden sie wahrscheinlich SWORD anrufen... so denke ich mir das.

Avatar
Ellessarr : : Wundersamer
15.07.2022 07:54 Uhr
0
Dabei seit: 11.01.10 | Posts: 204 | Reviews: 4 | Hüte: 6

Also die letzte Folge gefiel mir so überhaupt nicht. Also da hätte ich mir tatsachlich lieber eine Doku über den Alterungsprozess von Baumrinde angesehen. Während das Setting sonst in der Serie mal was anderes war, das hatte mir sogar irgendwie gefallen. Und in Folge 5 ja nun doch mal ein wenig was passiert ist. Hatte ich mir da echt mehr erhofft. Bedingung war definitiv das die kleine Heldin wenigstens einmal ordentlich auf den Deckel kriegt bevor sie dann natülich gewinnt. Sie schießen zwar auf sie aber aber passiert ist rein Gar nichts, im Grunde hat niemand auch nur einen Kratzer. Ich bin 2 mal während der Folge eingeschlafen. Also von allen Marvel-Live-Action-Folgen war diese mit Abstand die schlimmste. Rückblickend hätten sie auch einfach nach der 5. Folge aufhören können, dann hätte es wenigstens den kleinen Cliffhanger gegeben. Und es hätte mich interessiert wie es mit Kamran weiter geht. Spätestens diese Folge hat mir die letzte Motivation genommen the Marvels sehen zu wollen, denke da werde ich mir nur eine Zusammenfassung durchlesen. Und mir die Post Credits auf Youtube ansehen.

Avatar
Mxyzptlk : : Moviejones-Fan
14.07.2022 22:55 Uhr
0
Dabei seit: 29.03.16 | Posts: 228 | Reviews: 1 | Hüte: 3

@uzuchino Gerne, aber wie gesagt, ich bin kein Experte, was das angeht. Ich glaub ein Gelehrter könnte mehr erklären, damit meine ich aber nicht diese YouTube Hocas (das islamische Pendant zum Priester). Die sind mir schon zu fragwürdig und gehen schon in die "extreme" Richtung. Cheers..

Avatar
uzuchino : : Moviejones-Fan
14.07.2022 22:33 Uhr
0
Dabei seit: 19.12.11 | Posts: 101 | Reviews: 23 | Hüte: 3

@Mxyzptlk

Ich danke dir. Das war sehr verständlich.

Avatar
Mxyzptlk : : Moviejones-Fan
14.07.2022 22:07 Uhr
0
Dabei seit: 29.03.16 | Posts: 228 | Reviews: 1 | Hüte: 3

@uzuchino oh man da hab ich ja was losgetreten.also ich erkläre es mal so, wenn ich als Muslim Schweinefleisch essen würde oder nicht nach islamischen Richtlinien geschächtetes Fleisch (im Koran ist klar definiert, was ich essen/trinken darf und was nicht), wäre es haram, also würde ich sündigen. Alkohol ist haram, sowie andere leíchte/harte Drogen, Sex vor der Ehe, Mord usw...also vieles gleicht den Geboten der Bibel, wenn du so willst. Halal ist alles, was nach islamischen Richtlinien erlaubt ist. Es gibt wie in verschiedenen Religionen, verschiedene, wie soll ich sagen, Richtungen. Im Christentum die Katholiken, Evangelische usw.im Islam die Sunniten, Schiiten usw...welche in eine konservative, gemäßigte oder schon fanatische Richtung gehen.und die Papiermoslems, die Islam predigen, saufen, kiffen, rumhuren usw, man kennt sie. Falls es euch interessiert, ich bin iwas zwischen gemäßigt und Papiermoslem. Ichs trinke zwar nicht (hab es aber früher gemacht) esse kein Schwein (habs früher gemacht), bin aber auch keiner der die 5 Säulen des Islam auslebt.hab glaub ich in meinem Lebn 1x gefastet, ab und zu bete ich usw.aber ich bin jetzt keiner der auf der Straße versucht iwen zu überzeugen zum Islam zu konvertieren. Naja, ich schweife grad ab merke ich.

Avatar
uzuchino : : Moviejones-Fan
14.07.2022 18:07 Uhr
0
Dabei seit: 19.12.11 | Posts: 101 | Reviews: 23 | Hüte: 3

@Mxyzptlk

Kannst du mir bitte den Unterschied zwischen Halal und Haram erklären?

Das würde mich echt interessieren.

Avatar
JackSparrow86 : : Moviejones-Fan
14.07.2022 15:08 Uhr | Editiert am 14.07.2022 - 15:09 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 189 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Duck

Die Frage ist für mich trotzdem noch, ob hier geteast oder mit unseren Erwartungen gespielt wird... Ja ich würde es jetzt auch so interpretieren, dass sie hiermit als erste Mutantin im MCU eingeführt wird. Aber es war auch nur ein 16-jähriger, der ihre DNA untersucht hat...

Bzgl. der Herkunft: Eigentlich sind ja nur Kamran und seine Mutter und ihre Truppe echte Clandestine + Kamalas Großmutter. Sie hat doch einen Menschen geheiratet und eine Tochter bekommen: Kamalas Mutter. Diese hat wiederum Kamala und ihren Bruder bekommen. Und scheinbar nur Kamala hat (laut Hobbybiologe Brian) eine mutierte DNA. Also entweder sie hat Clandestinegene mitbekommen, die dann auch noch mutiert und durch den Armreif aktiviert wurden. Oder der Armreif hat die Mutation bewirkt? Auf jeden Fall besteht da ne Verbindung, die dann auch erklärt, warum ihre Kräfte denen der Clandestine ähneln .

Avatar
JackSparrow86 : : Moviejones-Fan
14.07.2022 14:54 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 189 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Mxyzptlk

Ah cool danke. Ja ich denke nach wie vor, dass es einfach recht platt humorig aufgefasst werden soll. Gleichzeitig ist es natürlich auch ne Kritik, weil es vlt. von vielen genau so gesehen wird, aber eigentlich nicht stimmt oder zumindest so nicht pauschal stimmt.

Was ich noch spannend finde und weshalb ich auch nach deiner Definition der Begriffe gefragt hab: ich hab gelesen, dass haram auch unantastbar / heilig bedeuten kann, was sich wahrscheinlich eher auf Regeln bezieht, bei "Brian" aber dann auch wieder ne tiefere Interpretation zulassen würde... einerseits ist er nicht erlaubt und tabu, andererseits unantastbar und heilig...würde aus Kamalas Perspektive Sinn ergeben?!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
14.07.2022 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.313 | Reviews: 43 | Hüte: 660

Runder Abschluss? Sehe ich genauso wie Moviejones. Letztendlich war der Ausflug nach Pakistan nett und sorgte für bisschen Settingwechsel - ansonsten war es für das Finale nahezu irrelevant. Mehr noch, die dort angeteaste globale Bedrohung passte nicht zu diesem Teenager-Helden und wurde banal und schwach gelöst. Nun haben wir ein Finale, das besser zur Figur passt und ehrlich gesagt genau das ist, was man sich vorstellen konnte. Wir haben nun ja fast schon eine Heldin auf Spider-Man-Level.

Seltsam fand ich die Entscheidung, dass die Eltern nun plötzlich so locker sind. Avengerscon = Drama, Superheldin spielen = Stolz 3000. Wenn man bedenkt, dass da mit scharfen Waffen hantiert wurde, passt die Akzeptanz der Eltern nicht wirklich zum Familiendrama, was wir zu Beginn der Serie hatten. Es gab auch keine Charakterentwicklung, außer wenn Stolz auf die Herkunft dies beinhaltet.

Die Rolle von Damage Control fand ich ebenfalls seltsam, hier hatte ich gewettet würde mehr aufgelöst. Denn Damage Control hat mittlerweile die Rolle von S.H.I.E.L.D. Da fragt man sich, warum in WandaVision auch noch S.W.O.R.D. eingeführt wurde? Wer ist für was zuständig? Hoffentlich sehen wir Damage Control in Secret Invasion wieder.

Wir müssen natürlich über das Finale sprechen. Kamalas Herkunft war eigentlich der spannende Mystery-Anteil der Serie, wofür es extra nach Pakistan ging. Wir haben gelernt, dass Kamela eigentlich aus einer anderen Dimension stammt und die Bevölkerung dieser Nuu-Dimension sich ClanDestine nennen, die Menschen sie als Dschinns bezeichnen. Dann wussten wir auch, dass das Armband Kräfte in Kamela entfesselte, die schon immer da waren.
Der erste Teil der Origin spielt auf irgendeine interdimensionale Spezies hin - diese Nuu-Dimension war bunt und leuchtend. Irgendwie hab ich nix passendes gefunden, welche Spezies dies sein könnte. Das Armband erinnerte an die Ringe aus Shang-Chi, wir sahen das Symbol der 10 Ringe, das Armband befand sich an einer Kree-Hand. Aber Captain Marvel erklärte, die 10 Ringe wären ihr unbekannten Ursprungs - also wohl eher nicht von Kree.
Die Kree und der zweite Teil der Erklärung ihrer Kräfte erinnert aber stark an die Inhumans. Ein Artefakt löst die Terrigenesis aus - weshalb ich fest mit dem Inhuman-Reveal rechnete (auch wenn ich die Darstellung der Inhumans in Agents of Shield persönlich besser fand). Nunja, Kamela hat nicht nur diese Kräfte schon immer, nein, ihre Gene sind anders als die ihrer Eltern und Geschwister - Bruno redet von Mutation. UND im Hintergrund läuft die Musik der 90er X-Men-Serie, welche zuletzt in Doctor Strange in the Multiverse of Madness bei Charles X. Xavier anklang. Gibt es ne fettere Anspielung auf die X-Men als hier? Aber irgendwie ergibt dies kein Sinn, außer Marvel kombiniert die Inhumans und X-Men miteinander.
Also - Kamela hat ihre Kräfte von ihrer Ur-Großmutter geerbt, das Armband unbekannter Herkunft entfesselte diese Kräfte, da sie eine andere DNA als ihre Verwandschaft hat. Hat sie somit das X-Gen geerbt? Aber Kamran hat quasi die gleichen Kräfte wie Kamela, was ebenfalls Mutanten-untypisch ist. Zudem: DerZusammenhang X-Men und unbekannte Artefakte sowie andere Dimensionen passen einfach nicht...

Die Post-Credit-Szene wirft noch mehr Fragen auf, hat Kamela die Gestalt von Carol angenommen? Oder haben sie die "Plätze" getauscht. Wir können uns denken, dass Carol nach Shang-Chi auf der Suche nach der Herkunft dieser Artefakte war, vielleicht löste dies dieses Event aus? Oder aber Kamela hat neue Kräfte und kann wie Mystique die Gestalt ändern?

Eins ist sicher, Secret Invasion und The Marvels werden hoffentlich weitere Fragen klären. So oder so hat die Folge mit dem Ende mehr Fragen aufgeworfen als geklärt. Ansonsten funktionierte die Serie genauso wie man es sich denken konnte und kombinierte Teenager-Komödie mit Superhelden-Vibes und kulturellem wie manche es gerne nennen, "Bollywood-Kitsch". Die Zielgruppe sind sicherlich nicht die erwachsenen Marvel-Gucker, was aber auch kein Problem ist. Die Serie ist aber erfrischend, trotzdem scheinbar wichtig für das MCU und hat sympatische Ideen. Allen voran die Darstellerin von Ms. Marvel konnte als Newcomerin ohne Schauspielbackground zu 100 % überzeugen.

Avatar
Mxyzptlk : : Moviejones-Fan
14.07.2022 08:32 Uhr | Editiert am 14.07.2022 - 08:35 Uhr
0
Dabei seit: 29.03.16 | Posts: 228 | Reviews: 1 | Hüte: 3

@jacksparrow86

naja, grob gesagt, alles was der Koran "erlaubt" ist halal, und was nicht haram. Das gängigste Beispiel zb Nahrung. Oder halal/haram = die 10 Gebote. Erlaubt oder nicht erlaubt. Aber ich bin kein Experte des Islam, würde also nie im tieferen Sinne darüber mit anderen diskutieren. Auf mich bezogen, ob ich halal oder haram bin, wird wohl Gott allein entscheiden tongue-out

Deswegen kam mir das in der Serie halt ein bisschen so vor, als wollten die Macher aufzeigen, was in Ihren Augen würdig bzw. unwürdig ist.

Avatar
JackSparrow86 : : Moviejones-Fan
14.07.2022 00:34 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 189 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Mxyzptlk + Steffi

Ich denke auch, dass es nur typischer marvelhumor ist. Mich würde trotzdem interessieren wie du haram und halal übersetzen würdest?

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
13.07.2022 21:36 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.483 | Reviews: 24 | Hüte: 290

So alle Folgen durch und leider die schwächste Marvel Serie von Disney. Eigentlich Schade, da mir gerade die Szenen zwischen Kamala und Ihrer Familie tierisch gefielen. Vorallem Mohan Kapoor als Kamalas Vater ist großartig.

Von mir ist Ms Marvel die schwächste Serie und bekommt 2,5 von 5 Hüten. Ich bin wohl hier tatsächlich nicht die Zielgruppe. Es fehlt mir leider die Bedrohung in der Serie und sie sit mr leider zuviel Bollywood

Obwohl ich mit der Serie nicht warm wurde, gefiel mir Iman als Ms Marvel überraschend gut und ich freue mich, dass Sie in The Marvels im Kino zu sehen sein wird.

Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
13.07.2022 21:31 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 746 | Reviews: 0 | Hüte: 29

@Mxyzptlk - ach so, ok. Nein, ich denke, das ist tatsächlich zu viel reininterpretiert, Ms. Marvel ist Vieles im Mix, aber sicher nicht subtil. Und oftmals eher humorvoll im Umgang mit dem Thema. Herrlich, das Abraham Lincoln-Zitat z.B.. laughing

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
13.07.2022 19:55 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 503 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Wie erwartet war die letzte Folge gestopft voll wie eine Weihnachtsgans. Ich wünschte wirklich, Disney würde seinen Serien endlich Mal 10 Folgen pro Staffel zugestehen. Dann hätte das ganze etwas mehr Zeit zum Atmen. Ein geschlosseneres Ende wäre auch schön gewesen. Hat sich alles etwas unfertig angefühlt. Aber letztendlich war das hier nur ein Teaser für den Marvels Film. Unterhaltsam wars trotzdem.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Avatar
Mxyzptlk : : Moviejones-Fan
13.07.2022 19:07 Uhr
0
Dabei seit: 29.03.16 | Posts: 228 | Reviews: 1 | Hüte: 3

@mj-steffispichala

kann sein, dass ich das ein wenig zu ernst nehme und in die Szene mehr hinein interpretiert habe. Ich bin selber Muslim, weißt du, und mir kam das so vor, als würde man "subtil" zeigen, Kamran ist durch seinen Glaubn "Halal" und "Brian" aufgrund als Nichtmuslim automatisch "Haram". Will jetzt nicht, dass eine Diskussion entflammt.

1 2
Forum Neues Thema
AnzeigeN