Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rette MJ in der Corona-Krise
X
Corona
Wie einst Johnny Rico gegen die Bugs kämpfte, müssen wir jetzt zusammenhalten und Corona besiegen! Leider trifft uns die aktuelle Krise ebenfalls besonders hart. Wenn du auch in naher Zukunft News, Kritiken & Austausch mit Gleichgesinnten erleben willst, unterstütze MJ bitte jetzt!
Auch ich leiste meinen Beitrag! >>

The Walking Dead

News Details Reviews Trailer Galerie
"The Walking Dead" S10 E9 "Squeeze"

Review "The Walking Dead" Staffel 10 Episode 9 - Finster, schräg & ärgerlich

Review "The Walking Dead" Staffel 10 Episode 9 - Finster, schräg & ärgerlich
1 Kommentar - Mo, 24.02.2020 von S. Spichala
Die Midseasonpremiere ist gelaufen mit "The Walking Dead" Staffel 10 Episode 9 "Squeeze" , und ja, düster war sie, verrückt und eventuell tödlich auch, aber ein Alleingang war mehr als nur Augen roll-ärgerlich.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Review "The Walking Dead" Staffel 10 Episode 9 - Finster, schräg & ärgerlich

Ja, der größte Teil der Midseasonpremiere von The Walking Dead Staffel 10, Episode 9 "Squeeze", spielt tatsächlich mit Carol (Melissa McBride), Daryl (Norman Reedus) und Co. in der Höhle voller Zombies, dem Cliffhanger der letzten Folge vor der Winterpause. Es gibt einen letzten Blick von Alpha (Samantha Morton) auf Carol, bevor sie die Überlebenden den Zombies überlässt, was den Schrei auslöst, den man schon per Video von der Anfangsszene sehen konnte.

Natürlich ist die Situation der Gruppe in dieser The Walking Dead-Folge schon an sich gruselig, es ist dunkel, Carol ist auch noch klaustrophobisch, und es ist nicht einfach, einfach mal so über einen Abgrund voller Zombies zu springen. Oder sich auf der Suche nach dem Weg nach draußen durch enge Höhlengänge zu quetschen, zumal nicht jeder der Gruppe eine schlanke Figur sein eigen nennt. Ihr könnt euch nun denken, wer besonders in Gefahr gerät beim Quetschen durch besagte Gänge.

Kampfszenen verschwinden jedoch auch etwas zu sehr im Dunkeln, doch die ansonsten eigentlich schön gruselige Szenerie wird vor allem durch eine Sache einfach nur ärgerlich: durch Carols Verhalten. Zwar mag man Vieles durch ihren Zustand erklären: ein nervliches Wrack seit Henrys Tod und in der aktuellen Lage besonders strapaziert, doch es ist absolut nicht nachzuvollziehen, warum sie, sich schon schuldig fühlend und nach einer längeren Aussprache mit Daryl zum Thema Alleingang, der ihr wahrlich den Kopf wäscht, nichts Besseres zu tun hat, als kurz darauf gleich den nächsten Alleingang durchzuziehen.

Das ist mehr als Augen roll-ärgerlich, sondern einfach unerklärlich! Warum hat sie Daryl nicht gesagt, was sie vorhat? Und auch der Grund, warum zwei der Gruppe am Ende verschüttet sind, ist sehr ärgerlich. Da stemmt jemand mit letzter Kraft den stürzenden Balken hoch, damit nicht der komplette Gang einbricht, und nicht alle schauen, dass sie so schnell wie möglich rauskommen?

Zwei der Gruppe sind somit eingeschlossen und können wegen der zu großen Gefahr, dass der Lärm Walker und/oder Whisperer anzieht, auch vorerst nicht herausgeholt werden, im Steinhaufen zu graben würde zu lange dauern. Daher liegt das Highlight der Folge eher bei der schrägsten The Walking Dead-Sex-Szene ever. Negan (Jeffrey Dean Morgan) und Alpha. Ja ihr lest richtig!

Negan bekommt mit, dass sich Gamma auffällig verhält, und tippt gleich richtig auf sie als Verräter. Und verrät dies wiederum Alpha, er will sich schließlich als wertvoll beweisen. Nach etwas Zweifel glaubt ihm Alpha und revangiert sich - auf ihre etwas sehr seltsame Art. Die ganze Szene, die Negan so wahrlich nicht kommen sieht, ist herrlich schräg, schon der Mix aus Quasselstrippe und "Don’t talk"-Lady ergibt ein äußerst schräges Vorspiel, anders kann man es nicht nennen.

Den Hauptact muss man sich in der The Walking Dead-Midseasonpremiere größtenteils selbst vorstellen, aber enthüllt bis auf eine Maske sagt euch bezüglich Alpha schon genug. Nun, Beta wird dies sicher gar nicht gefallen, man darf auf dieses spannende Dreiecksverhältnis nun wirklich gespannt sein, was das für Kreise zieht. Und wie Gammas Verrat ausgeht, an der Alpha ein Exempel statuieren will - die nächste Folge wird diesbezüglich sicher brutal!

Eigentlich hätte es eine spannende und schön gruselige Midseasonpremiere von The Walking Dead Staffel 10 sein können, doch Carols Verhalten macht sie einem etwas madig. Dennoch, natürlich ist man gespannt wie die Gefahrenlagen nun ausgehen - und wie das mit Alpha und Negan sich entwickelt. Die aktuelle Folge ist hierzulande heute Abend beim FOX Channel zu sehen. Nächste Woche geht es bei AMC und beim FOX Channel mit Episode 10 "Stalker" weiter, unten der Promo-Teaser dazu.

Übrigens, wem nach Horror nach was Lustigem zumute ist, ab heute läuft Shameless Staffel 10 im Anschluss ab 21.50 Uhr beim FOX Channel.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Erfahre mehr: #Horror, #Comics, #Review, #Zombies
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
24.02.2020 14:07 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.403 | Reviews: 0 | Hüte: 75

Ich verabschiede mich bereits von der Figur Carol aus der Serie. Sie ist schon seit der siebten Staffel ein deutliches Wrack, sprach bereits darüber wie sie alles kaputt macht und sie nicht mehr will. Hatte bereits in der letzten Staffel mit ihrem Ableben gerechnet, in dieser bin ich mir mittlerweile sicher. Und nachdem ich vor ein paar Tagen den Titel einer der letzten Episoden gehört habe, hat es dies nur unterstrichen.

Ihr Verhalten ist gefährlich für die Gemeinschaft, und diese ist mittlerweile so aufgebaut, dass man solche Leute entsprechend zur Rechenschaft zieht. Vermutlich wird Carol in den nächsten Folgen noch was übles leisten, was zum Tod einer bis vielleicht sogar mehrerer Personen führt, und dann heißt es von Daryl für sie "look at the flowers". Sollte es so kommen, wäre das eine krasse aber für mich willkommene Szenerie, welche der Serie wieder etwas mehr "Andere Zeiten, weil Apokalypse, andere Sitten" gibt

Forum Neues Thema