Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Riverdale

News Details Reviews Trailer Galerie
Wir trauern um "Beverly Hills, 90210"-Star

"Riverdale": Luke Perry verstorben, Dreharbeiten laufen wieder (Update)

"Riverdale": Luke Perry verstorben, Dreharbeiten laufen wieder (Update)
1 Kommentar - Do, 07.03.2019 von S. Spichala
Wir haben Luke Perry noch in "Beverly Hills, 90210" verfolgt, und aktuell auch als Archies Vater in "Riverdale". Der Schauspieler ist nun mit 52 Jahren verstorben.
"Riverdale": Luke Perry verstorben, Dreharbeiten laufen wieder

++ Update vom 07.03.2019: Der Tod von Luke Perry hat die Produktion von Riverdale zunächst lahmgelegt. Während Cast und Crew Zeit zu trauern hatten, mussten sich die Autoren einfallen lassen, wie sie mit dem plötzlichen Tod des Darstellers in der Serie verfahren. Nun gehen die Dreharbeiten weiter, aber die Trauer um Perry ist weiterhin groß.

In einem neuen Beitrag auf Instagram schrieb Serienschöpfer Roberto Aguirre-Sacasa, dass er auf dem Weg zum Set Bilder durchblättere. Eines davon teilte er in besagtem Post und schreibt, dass die neueste Folge Perry gewidmet sei. Sein Charaktere Fred tue in dieser mal wieder das, was er am besten könne: Archie helfen. Ebenso würde man aber auch alle andere Folgen, die Riverdale noch hervorbringe, Perry widmen.

++ Update vom 05.03.2019: Die Produktion von The CWs Riverdale wurde gestern vorerst gestoppt, um Cast und Crew Zeit für die Trauer um den verstorbenen Luke Perry zu geben. Die Executive Producer, Warner Bros. und The CW veröffentlichten auch ein Statement, in dem sie ihre Trauer um den sehr geschätzten Schauspieler und auch im wahren Leben Vaterfigur für den jüngeren Cast ausdrücken; ihr findet es ganz unten angehängt. Auch die Autoren drückten ihre Trauer aus und viele frühere und aktuelle Schauspiel-Kollegen.

++ News vom 04.03.2019: Am Mittwoch soll Luke Perry wegen eines Schlaganfalls in ein Krankenhaus in Los Angeles gebracht worden sein, dort ist er heute an den Folgen des Schlaganfalls verstorben. Das bestätigte sein Agent Arnold Robinson, Familie und Freunde sollen zum Zeitpunkt von Perrys Tod bei ihm gewesen sein. Er war 52 Jahre alt.

Perry wurde vor allem als Frauenschwarm Dylan McKay in Beverly Hills, 90210 bekannt, eine der Kernfiguren der Teenie-Serie aus den 90er Jahren. Doch er feierte auch ein sehenswertes Comeback in der Archie Comics-Adaption Riverdale, wo er seit dem Start bis zur aktuellen Staffel 3 herzerwärmend Fred Andrews spielte, den Vater der leitenden Hauptfigur Archie Andrews (K.J. Apa). Die Serie ist hierzulande bei Netflix zu sehen.

Für Riverdale werden die Autoren nun vor der Aufgabe stehen, dem Charakter ein würdiges Ende zu schreiben. Einfach wird das nicht, muss Archie in der Serie doch bereits getrennt von seiner Mutter leben, also wird man sich auch in Bezug auf die leitende Hauptfigur etwas einfallen lassen müssen.

Perry war auch in Filmen wie Das fünfte Element und 8 Seconds - Tödlicher Ehrgeiz dabei, doch am meisten werden wir ihn als Dylan und Fred in Erinnerung behalten. Möge er in Frieden ruhen.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Trauer
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
05.03.2019 11:28 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.432 | Reviews: 0 | Hüte: 48

Traurige Nachricht frown

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema