Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren

Auslöschung

News Details Kritik Trailer Galerie
"Auslöschung"-Trailer

Sci-Fi mit Horror & Köpfchen: Der neue "Auslöschung"-Trailer! (Update)

Sci-Fi mit Horror & Köpfchen: Der neue "Auslöschung"-Trailer! (Update)
21 Kommentare - Fr, 15.12.2017 von R. Lukas
Natalie Portman und ihrer Expedition ins Ungewisse droht die "Auslöschung". Was sie in Area X vorfinden, übertrifft selbst ihre schlimmsten Befürchtungen. Werft mal einen Blick auf den neuen Trailer!
Sci-Fi mit Horror & Köpfchen: Der neue "Auslöschung"-Trailer!

Update 2: Bei IndieWire spricht Alex Garland über den Knatsch hinter den Kulissen und schildert seine Sichtweise. Seine Absichten habe er von Anfang an klargemacht, deshalb enttäuscht es ihn, dass diese Unstimmigkeiten erst so spät auftraten.

Wenn zugestimmt wird, den Film so und nicht anders zu machen, dann ist es für ihn wie ein Vertrag - den man später nicht einfach brechen darf. Es gibt ja eine kreative Vereinbarung. Garland findet es in Ordnung, wenn die Leute ein Problem haben, aber der Zeitpunkt, um es anzusprechen, sei zu Beginn des Prozesses, nicht erst am Ende.

++++

Update: Ist ja interessant. Alex Garland zeigt sich in einem Collider-Interview enttäuscht davon, dass Auslöschung international nur bei Netflix veröffentlicht werden soll. Sie haben den Film fürs Kino gemacht, sagt er. Dafür, auf der großen Leinwand gesehen zu werden.

Zwar habe er überhaupt kein Problem mit TV-Produktionen, aber man arbeite ja auf ein bestimmtes Medium hin. Es ist, wie es ist, meint Garland etwas resigniert. Wenigstens in den USA laufe Auslöschung ja im Kino, was ihn freut. Und einer der großen Vorteile von Netflix bestehe darin, dass sehr viele Leute erreicht werden und einem diese komische Startwochenende-Sache erspart bleibt, wo man sich fragt, ob überhaupt jemand den eigenen Film sehen will. Wenn nicht, verschwindet er nach zwei Wochen wieder von der Kinoleinwand.

++++

So halb zu Netflix abgeschoben, weil von Paramount Pictures und Skydance Media als zu massenuntauglich erachtet, offenbart sich uns Auslöschung jetzt im vollen Trailer. Ob Alex Garland damit ans Niveau seiner famosen ersten Regiearbeit Ex Machina anknüpfen kann? Und ob der Auftakt zur Southern-Reach-Trilogie von Jeff VanderMeer als Film genauso spannend rüberkommt wie in geschriebener Form? Alles Fragen, die ab dem 22. Februar 2018 beantwortet werden. Oder dann eben auf Netflix.

"Auslöschung" Trailer 1

Biologin Lena (Natalie Portman), eine Psychologin (Jennifer Jason Leigh), eine Anthropologin (Gina Rodriguez), eine Landvermesserin (Tessa Thompson) und eine Lingustin (Tuva Novotny, Possession - Die Angst stirbt nie) bilden eine Expedition, um ein bizarres Fleckchen Erde zu erforschen, das als "Area X" bekannt ist. Die normalen Naturgesetze gelten an diesem Ort nicht, Seltsames geht dort vor sich. Und die fünf Wissenschaftlerinnen sind nicht die ersten, die dorthin entsandt wurden. Sie wissen: Allen elf Expeditionen vor ihnen stießen furchtbare Dinge zu. Besonders für Lena ist die Mission persönlich, denn ihr Mann (Oscar Isaac) war nicht mehr derselbe, als er aus Area X zurückkehrte...

Quelle: Collider
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
21 Kommentare
Avatar
theMagician : : Unvergesslicher
16.12.2017 17:07 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.266 | Reviews: 0 | Hüte: 41

@VR

Vielen Dank für die vielen Infos. Werde jetzt wohl doch verstärkt darauf hin sparen

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
15.12.2017 18:08 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.000 | Reviews: 23 | Hüte: 204

@Kal-El:

Ich weiss...mea culpaani-hit

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
15.12.2017 17:09 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 556 | Reviews: 3 | Hüte: 10

schlimmer Papa @sublim77 surprised

too stupid for science try religion

Avatar
Zesi1905 : : Moviejones-Fan
15.12.2017 15:04 Uhr
0
Dabei seit: 18.08.16 | Posts: 47 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@Trailer

Sieht gut aus!

@Ps4 VR

Also, VR Brille zeigt alles an ob es nun Normal ist oder nicht. Alles was nicht VR ist wird einfach auf eine riesengroße digitale Leinwand projiziert. Falls der Fernseher besetzt ist und ich zocken möchte, setze ich einfach die Brille auf und los gehts. Es müssen nicht VR Artikel sein!

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
15.12.2017 13:10 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.613 | Reviews: 0 | Hüte: 50

Auch Blu-rays/DVDs können über PS4 auf der virtuellen PSVR-Leinwand geschaut werden.

Theoretisch müsste das auch mit Nicht-PSVR-Spielen funktionieren, wissen tue ich dies aber nicht (und gehört ja auch nicht direkt zum Thema!).

Ach komm...

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
15.12.2017 12:37 Uhr | Editiert am 15.12.2017 - 13:24 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.000 | Reviews: 23 | Hüte: 204

@theMagician:

Hab eben mit meinem Sprössling "gewhatsappt" und die Bestätigung erhalten, dass man alle Filme auf Netflix mit der VR Brille über die PS4 schauen kann.

...ich glaub er war nicht so glücklich darüber, dass sein Handy im Unterricht geklingelt hat. undecided

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
15.12.2017 12:14 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.000 | Reviews: 23 | Hüte: 204

@theMagician:

Kann man sich jeden Film über die VR anschauen? Müssen die nicht kompatibel sein? So wie die entsprechenden Spiele auch?

Soweit ich weiss, geht das mit jedem Film bei Netflix (Irrtümer natürlich vorbehalten), zumindest ist es bei mir noch nie nicht gegangen. Bei den Spielen ist es ja so, dass sie in 3D umwandelbar sein müssen. Aber bei den Filmen ist es ja lediglich so, dass sie auf eine fiktive Leinwand projiziert werden.

Ich sag mal so, da die PS4 meinem Sohn gehört, ist er da quasi der Fachmann. Wenn er nachhause kommt, werd ich mich direkt nochmal vergewissern und dir nocheinmal eine fundierte Antwort gebenwink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
15.12.2017 12:07 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.300 | Reviews: 0 | Hüte: 39

Sieht wirklich sehr, sehr interessant aus! Ich könnte mir aber ähnlich wie Kal-El durchaus vorstellen, dass dieser Film zu "speziell" für das (amerikanische) Kinopublikum ist.

Avatar
theMagician : : Unvergesslicher
15.12.2017 11:50 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.266 | Reviews: 0 | Hüte: 41

Cooler Trailer.

Es ist schrecklich das Menschen unbedingt eine Klassifizierung wie das Genre brauchen um ins Kino zu gehen. Komödie. Drama. Sci fi oder Action. Warum will man nicht ins Kino und sich davon überraschen was für einen Genre man schaut. Egal ob Sci-fi oder Horror oder beides. Alien hätte heitzutage auch die gleichen Probleme wie Auslöschung es jetzt

@Sublim

Bezüglich PS 4 und VR

Kann man sich jeden Film über die VR anschauen? Müssen die nicht kompatibel sein? So wie die entsprechenden Spiele auch?

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
15.12.2017 10:00 Uhr | Editiert am 15.12.2017 - 10:01 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.000 | Reviews: 23 | Hüte: 204

Sie haben den Film fürs Kino gemacht, sagt er. Dafür, auf der großen Leinwand gesehen zu werden

Wie kommt er denn darauf, dass ich Zuhause keine große Leinwand habe^^

Gerade bei Netflix hat man noch eine wunderbare Zusatzfunktion, zumindest wenn man eine PS4 und eine VR Brille hat. Denn dann kann man sich die Leinwand so groß gestalten wir man will.

Aber selbst wenn nicht, mittlerweile hat doch sogut wie jeder eine Homecinema-Anlage, die dem Kinoerlebnis gleichkommt. Ich habe mir schon vor einiger Zeit eine Anlage zusammengestellt, die keine Wünsche offen lässt. Wie ich schon oft sagte, ist mir mein Kino Zuhause das liebste, aber das hatten wir ja schon zu Genüge.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MonkeyKing85 : : Moviejones-Fan
14.12.2017 22:17 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.17 | Posts: 65 | Reviews: 0 | Hüte: 0

WOW sieht sehr interessant aus freu mich schon drauf!! Geiler Trailer erinnert an LOST

Avatar
Andra : : Moviejones-Fan
14.12.2017 17:32 Uhr
0
Dabei seit: 01.05.11 | Posts: 386 | Reviews: 0 | Hüte: 22

Gefällt mir richtig gut. Tolle Schauspieler und spannende Story. Bin gespannt auf den Film.

Avatar
Driver : : Moviejones-Fan
14.12.2017 17:14 Uhr
0
Dabei seit: 29.12.16 | Posts: 17 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Sehr geil.

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
14.12.2017 15:59 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 556 | Reviews: 3 | Hüte: 10

Ich wette dass der Film ein "flop" a la Blade Runner wird. Der normale Kinogänger wäre (nachdem was man alles gesehen und gelesen hat) damit ja überfordert.

too stupid for science try religion

Avatar
TiiN : : Pirat
14.12.2017 11:43 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.679 | Reviews: 89 | Hüte: 123

Der Trailer suggeriert einen Horror-Film aber ich habe die Vermutung, dass der Film viel mehr ist. Ich freue mich drauf.

Forum Neues Thema