AnzeigeN
AnzeigeN

Die fantastische Welt von Oz

News Details Kritik Trailer Galerie
Die fantastische Welt von Oz

Sexy Hexen & Seifenblasen: Drei Clips aus "Die fantastische Welt von Oz" (Update)

Sexy Hexen & Seifenblasen: Drei Clips aus "Die fantastische Welt von Oz" (Update)
0 Kommentare - Mi, 20.02.2013 von R. Lukas
Lasst euch verzaubern: Die ersten beiden Clips aus Sam Raimis Fantasyfilm "Die fantastische Welt von Oz" erwarten euch.

Update: Ein weiterer Clip aus Die fantastische Welt von Oz zeigt uns James Francos Seifenblasenflug jetzt auch von Anfang an, ziemlich genau bis zu der Stelle, wo der erste Clip anfängt. Sieht ja schon alles sehr hübsch aus, da kann man nichts sagen - bunt und CGI-lastig, aber hübsch. Teilweise fühlen wir uns sogar ein kleines bisschen an James Camerons Pandora erinnert, wohl auch dank Avatar-Produktionsdesigner Robert Stromberg, der Oz zusammen mit Sam Raimi gestaltet hat.

++++++++

Bald wird sich zeigen, ob Die fantastische Welt von Oz nur ein müder Abklatsch von Tim Burtons Alice im Wunderland ist, wie einige befürchten, oder doch mehr draufhat. Um schon mal kräftig die Werbetrommel zu rühren, waren James Franco (Planet der Affen - Prevolution) und seine Filmgegenspielerin Rachel Weisz (Das Bourne Vermächtnis) jetzt kurz nacheinander bei "Jimmy Kimmel Live" zu Gast, jeweils mit einem Clip im Gepäck.

Im ersten fliegt Scharlatan-Zauberer Oscar Diggs (Franco) zusammen mit der guten Hexe Glinda (Michelle Williams, My Week with Marilyn) in magischen Seifenblasen durch die Gegend, im zweiten werden wir Zeuge einer buchstäblich hitzigen Diskussion zwischen der bösen Hexe Evanora (Weisz) und ihrer jungen Kollegin Theodora (Mila Kunis, Ted), die Evanora auf ihre Seite ziehen will. Beide Clips starten gleich zu Beginn der Videos, ihr braucht also nicht groß zu suchen. Wer mag, kann sich danach auch noch die Interviewsegmente anschauen.

Obendrauf legen wir die erste Featurette zu Die fantastische Welt von Oz, die uns einen Blick hinter die Kulissen des Fantasy-Abenteuers werfen lässt und zeigt, wie Sam Raimi die knallbunte Märchenwelt mit Hilfe von Produktionsdesigner Robert Stromberg (Avatar - Aufbruch nach Pandora) und Kostümdesigner Gary Jones (Spider-Man 2) zum Leben erweckt hat. Auch alle Stars des Films kommen zu Wort, die schon genannten plus Zach Braff (Scrubs - Die Anfänger).

Wir können Die fantastische Welt von Oz ab dem 7. März im Kino erkunden.

Quelle: Comingsoon
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN