Anzeige
Anzeige
Anzeige
Neue Chance für Sky?

Sky Deutschland wird verkauft + Lionsgate+ wird eingestellt!

Sky Deutschland wird verkauft + Lionsgate+ wird eingestellt!
11 Kommentare - Di, 08.11.2022 von F. Bastuck
Während der noch recht frische Streamingdienst Lionsgate+ in Deuschland ganz eingestellt wird, steht Sky Deutschland vor einer ungewissen Zukunft, da man zum Kauf angeboten wurde.
Sky Deutschland wird verkauft + Lionsgate+ wird eingestellt!

Manchmal ist die Welt hinter den Kulissen spannender als so mancher Hollywood-Film. Die letzten Jahre hatten wirtschaftlich auch auf den Entertainment-Markt große Auswirkungen. Manches davon wird sicher auch Auswirkungen auf das gehabt haben, was sich in den letzten Tagen ereignet hat.

Lionsgate+ wird eingestellt

Diese Begebenheit lässt aktuell viele fragend zurück. Es ist noch gar nicht so lange her, da wurde Ende September etwas überraschend verkündet, dass der auch hier bekannte Dienst Starzplay umbenannt wird in Lionsgate+. Auch wurde im März erst verkündet, dass man mit Nachts im Paradies eine deutsche Eigenproduktion herausbringt. Die sechsteilige Serie wurde im Sommer gedreht. Auf Lionsgate+ wird sie jedoch nicht zu sehen sein.

Denn völlig überraschend wurde jetzt das Aus für den Streamingdienst verkündet. In zahlreichen Ländern wird der Dienst in den kommenden Monaten eingestellt, darunter auch Deutschland. Die Gründe sind laut eigenen Angaben wirtschaftlicher Natur. Der Präsident von Starz, Jeffrey Hirsch, sprach Ende September selbst von einem zunehmend überfüllten Weltmarkt. Warum man dennoch den Dienst umbenannte, nur um ihn dann jetzt einzustellen, lässt noch Fragen offen.

Sky Deutschland wird verkauft

Über einen Bloomberg-Bericht ließ Comcast durchsickern, dass man die Tochter Sky Deutschland verkaufen möchte. Viel ist noch nicht dazu bekannt, doch soll es mit dem deutschen Telekommunikationsanbieter 1&1 bereits einen Interessenten geben.

Interessant ist dabei der angebliche Preis, für den Sky Deutschland zu kaufen ist, nämlich nur eine Milliarde US-Dollar. Als 2013 die News Corp Anteile von Sky Deutschland erworben hat, war das Unternehmen noch 6,5 Mrd. Euro wert. Man kann hier also fast schon von einem Schnäppchen sprechen, wodurch 1&1 sicher nicht der einzige Interessent bleiben wird.

Der vergleichsweise geringe Wert lässt durchaus Rückschlüsse auf die Befindlichkeit des Unternehmens zu, die nicht gut zu sein scheint. Schon seit längerer Zeit veröffentlicht Sky Deutschland keine genauen Geschäftszahlen mehr, womöglich, weil die nicht gut aussehen würden.

Telekommunikation und Entertainment verwachsen immer mehr. So bietet die Deutsche Telekom bereits seit längerem mit MagentaTV ein eigenes TV-Paket an und überträgt in den kommenden Wochen auch die komplette Fußball-WM über ihre eigenen Sender.

1&1 ist aktuell hinter der Telekom und Vodafone die Nummer 3 in Deutschland. Mit einem Kauf von Sky Deutschland könnte man diesbezüglich enorm aufholen.

Was genau dies letztendlich für Sky Deutschland bedeutet, ist noch völlig ungewiss. Man wäre dann kein Teil mehr der Sky-Familie. Das Unternehmen könnte sich jedoch unter einer deutschen Führung, die auch den deutschen Markt besser versteht, neu aufstellen. Eine erste Auswirkung kann man aktuell bereits anhand der geplanten Einführung von Sky Glass sehen.

Dieser Ultra-HD-fähige Fernseher soll Sky Q-Receiver ersetzten und ist in Großbritannien bereits seit Monaten per Kauf oder Miete erhältlich. In Deutschland sollte der Fernseher ursprünglich Ende 2022 erscheinen. Schon im Sommer wurde die Veröffentlichung jedoch auf 2023 verschoben. Doch mittlerweile gibt es gar keinen Release-Termin mehr.

Eine im Sommer noch auf der Sky-Webseite mit den neuen Daten aktualisierte Seite ist inzwischen nicht mehr aufrufbar. Anders ausgedrückt: Für Deutschland gibt es keinerlei Informationen mehr, was Sky Glass betrifft. Man sollte also nicht damit rechnen, dass der Fernseher hierzulande noch erscheint. Für deutsche Sky-Produktionen wie die Serie Nachts im Paradies mit Jürgen Vogel sieht es dann ebenfalls mau aus, sie müssten sich womöglich eine neue Heimat suchen. Immerhin: Der Kaiser, der Film über Franz Beckenbauer, ist fertig und erscheint am 16. Dezember auf Sky und WOW.

"Der Kaiser" Trailer 1 (dt.)

Quelle: DWDL
Erfahre mehr: #Streaming, #Streamer
AnzeigeN
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
JackSparrow86 : : Moviejones-Fan
08.11.2022 22:49 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 227 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@luph92 + lethis

Danke euch für die Aufklärungsstunde. Also WOW verhält sich zu Sky wie RTL+ zu RTL.

Witzig ich hab Sky nie als linearen Sender wahrgenommen. Ich dachte immer es gibt lineares Fensehen und als Vorläufer des Streamingdienstes kam irgendwann Premiere und das wurde dann zu Sky. Hab das aber immer unter Streaming gezäht, bzw PayTV als Streamingvorläufer.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
08.11.2022 18:35 Uhr | Editiert am 08.11.2022 - 18:36 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.799 | Reviews: 169 | Hüte: 562

Sky ist ja erstmal nur ein normaler Pay-TV-Sender, daher womöglich verwirrend, weil man für das normale Programm ja auch bezahlt. Sky Ticket ca. vergleichbar mit maxdome bzw. jetzt Joyn (für die Pro7-Gruppe), RTL+ (für RTL) oder HBOmax (für HBO), würde ich sagen.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
08.11.2022 18:06 Uhr | Editiert am 08.11.2022 - 18:08 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.528 | Reviews: 5 | Hüte: 47

@JackSparrow86

Sky ist das Unternehmen und die dazugehörigen Fernsehsender. Wow ist nur eine Plattform um ohne richtigen Sky Abo Inhalte gucken zu können.

In Österreich z.B. gibt es gar kein Wow. Da kann man Sky X buchen. Ist im Endeffekt ziemlich das gleiche. Man kann mit der App die Inhalte gucken von Sky auch ohne ein vollwertiges Sky Konto. Sky Österreich gehört übrigens zu Sky Deutschland. Also nehme ich an das das mitverkauft wird. Bin gespannt was dann passiert, weil 1&1 gibt es in Österreich gar nicht.

Am Ende muss man dann als Österreich illegale Wege Nutzen um z.B. House of the Dragon zu gucken, wenn man Sky dann hier komplett weg nimmt.

Avatar
JackSparrow86 : : Moviejones-Fan
08.11.2022 17:52 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 227 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@PaulLeger

Danke für die Aufklärung...aber wenn WOW der Streamingdienst ist...was ist dann Sky?! Ich dachte Sky sei schon ein Streamingdienst wie Netflix und Co.

Avatar
Deniu : : BOT Combinator 2010
08.11.2022 13:50 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.09 | Posts: 127 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Solange ich noch The Last of Us bekomme, kann ich damit Leben.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
08.11.2022 12:09 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.799 | Reviews: 169 | Hüte: 562

Solange ich HBO-Serien weiterhin über meinen Sky-Account sehen kann, soll es mir egal sein, ob dahinter jetzt Comcast oder 1&1 steht.

@Duck-Anch-Amun: Ähnlicher Gedanke zu Lionsgate+ ^^

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
08.11.2022 10:20 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.622 | Reviews: 45 | Hüte: 677

Wann merkt man, dass es zuviele Dienste gibt? Wenn ein Dienst namens Starzplay/Lionsgate+ eingestellt wird und man davon noch nie was gehört hat...

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
08.11.2022 09:44 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.289 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Ich bin gespannt vielleicht wird die Fußball Bundesliga günstiger. Hoffen darf man ja als Fußball Fan.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
08.11.2022 08:53 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.703 | Reviews: 12 | Hüte: 190

@ JackSparrow86

Sky heißt immer noch Sky, WOW ist nur der zugehörige Streamingdienst, der zuvor Sky Ticket hieß.

Avatar
JackSparrow86 : : Moviejones-Fan
08.11.2022 08:49 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 227 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ich dachte Sky heißt jetzt WOW ...was ist damit eigentlich!?

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
08.11.2022 08:08 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 1.057 | Reviews: 18 | Hüte: 40

Boa, wehe, das macht die Situation für uns Konsumenten jetzt noch blöder, als sie ohnehin schon ist...

Ich hab keinen Bock drauf, dass es dann irgendwie "Sky International" gibt, das wie gewohnt weiterläuft und dann noch "1&1 Plus", was man zusätzlich zahlen muss, wo aber nur die Hälfte läuft, weswegen man sich über VPN dann irgendwie auch Sky International holen muss.

Bitte hört auf, das Wort "manisch" in euren Kommentaren oder Filmkritiken zu verwenden. Streicht es am besten aus eurem Wortschatz. Ich bekomme sonst immer Benachrichtigungen, dass ich erwähnt wurde. Vielen Dank :D

Forum Neues Thema
AnzeigeN