Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fallout-Serie

News Details Reviews Trailer Galerie
Shoppen in der Postapokalypse

Super Duper: Bilder zu Handlungsort für "Fallout"-Serie + Power Armor (Update)

Super Duper: Bilder zu Handlungsort für "Fallout"-Serie + Power Armor (Update)
0 Kommentare - Do, 28.07.2022 von A. Seifferth
Amazons "Fallout"-Serie könnte eine der besseren Videospiel-Adaptionen werden. Nun hat Collider ein paar exklusive Eindrücke geteilt, die eine berühmte Location aus der Reihe zeigen.
Super Duper: Bilder zu Handlungsort für "Fallout"-Serie + Power Armor

++ Update vom 28.07.2022: Konntet ihr die ersten Eindrücke schon auf euch wirken lassen? Es geht weiter. Inzwischen sind zwei Videos online aufgetaucht, die jemand vom Fallout-Serie-Set gemacht hat - besonders gut scheint die post-apokalyptische Kulisse ja nicht vor der Öffentlichkeit verborgen zu sein. Hinzu kommen einige - und das muss schon jemand, der involviert ist gepostet haben - einige Setfotos, darunter eines, das einen ersten, wenn auch nicht gerade tollen, Blick auf die Power Armor bietet. Wir verlinken an dieser Stelle erstmal nur.

++ News vom 19.07.2022: In der Postapokalypse möchte man natürlich auch standesgemäß seinen Waffenpark auf Vordermann zu bringen. Der aus den Fallout-Spielen bekannte "Super Duper Mart" ist für dieses schwierige Unterfangen allerdings eine willkommene Bezugsquelle. Nun dürfen wir die ersten Setbilder zur Fallout-Serienumsetzung von Amazon erspähen. So viel sei gesagt: Das Setting wirkt auf uns schon einmal authentisch.

Die Rostlauben machen und der wenig einladende Einkaufsbunker verströmen schon einmal den Geist der Fallout-Serie-Spiele. Auch der hiesigen Community der Reihe scheint die ersten Eindrücke zu gefallen. Die Skepsis bleibt allerdings groß, schließlich sind filmische Umsetzungen von Videospielreihen in der Vergangenheit selten mit dem gebührenden Respekt und Gespür behandelt worden. Natürlich hofft man, dass es bei der Amazon-Produktion anders sein wird und nicht in einem Debakel im Stile der aktuellen Resident Evil-Serie endet. Noch ist allerdings kein (Aus-)Strahlungstermin der Serie in Sicht, der diese Angst tilgt.

Beim Anblick der Location fragen wir uns natürlich sofort, welche Form von Colorgrading man wohl betreiben wird, um den Videospielen noch näherzukommen. Wir gehen ohnehin davon aus, dass man sich eher an den Fallout-Spielen ab Teil 3 bedient. Dementsprechend könnte es wie in diesem Part eher grau und trist zugehen.

Führen wir uns allerdings den vierten Ableger der Reihe vor Augen, könnten auch übersättigte Farben Einzug finden, um das Retro-Gefühl des anachronistischen 50er-Jahre-Zukunftssettings beim Anblick der Serie zu unterstreichen. Doch vergleicht am besten selbst, welcher Look euch für die Fallout-Serie-Serie besser liegen würde. Wir freuen uns in jedem Fall, dass man sich beim Setting nicht ausschließlich auf Effekte aus der CGI-Konserve verlässt.

Quelle: Collider
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY