Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Valiant-Universum geht neue Wege

Superheldin XXL: "Faith"-Film soll sich "Bloodshot" anschließen

Superheldin XXL: "Faith"-Film soll sich "Bloodshot" anschließen
12 Kommentare - Mo, 02.07.2018 von R. Lukas
Sony und Valiant wollen Hollywood die erste Plus-Size-Superheldin schenken, Faith ihr Name. Dieser Film wäre dann wie Vin Diesels "Bloodshot" Teil des Valiant Cinematic Universe.
Superheldin XXL: "Faith"-Film soll sich "Bloodshot" anschließen

Mädels sind im Superhelden-Genre stark im Kommen, Superheldinnen auf der Leinwand längst nicht mehr so unterrepräsentiert, wie sie es mal waren. Gut so! Allerdings bleibt es dabei, dass die Männer meist Muskelberge und die Frauen Modelfiguren haben (müssen).

Das lässt sich von Faith Herbert nicht gerade sagen, einer fröhlichen, quirligen jungen Comic- und Science-Fiction-Liebhaberin aus dem Hause Valiant Comics, die zufälligerweise über telekinetische Superkräfte verfügt. Und ihr spendiert Sony Pictures einen eigenen Realfilm. Angesiedelt wäre er wohl im selben Universum wie die Bloodshot-Verfilmung mit Vin Diesel, geschrieben wird er von Maria Melnik (American Gods).

Die Pläne von Sony und Valiant Entertainment, die seit 2015 gemeinsame Sache machen, umfassen des Weiteren auch immer noch den Superhelden-Ensemblefilm Harbinger, der - so war es zumindest mal angedacht - zu einem Crossover mit Bloodshot namens Harbinger Wars führen könnte. Man kann auch stark davon ausgehen, dass noch andere Filme für einzelne Valiant-Helden in Arbeit sind.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Comics, #Superhelden
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
12 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.07.2018 13:12 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.934 | Reviews: 27 | Hüte: 155

suitlady:

Alles valide Argumente, kann man nichts sagen.

Auch ich finde die beiden gehypten Filme viel zu überzogen abgefeiert und recht mittelmäßig.

Und schließlich hast du auch recht, dass solange wir nicht wissen, wie der Film ist, auch nicht wirklich den Film kritisieren können. Denn was auch stimmt, ist dass der fertige Film für das Marketing ja nichts kann. Da sind zig Möglichkeiten, daraus einen Film zu machen: Sowohl einen typischen McCarthy Film als auch einen ernstzunehmenden Film. Daher erstmal abwarten.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
SuitLady : : Moviejones-Fan
05.07.2018 20:30 Uhr | Editiert am 05.07.2018 - 20:53 Uhr
0
Dabei seit: 13.10.17 | Posts: 49 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@MobyDick

Sorry, das ich erst jetzt antworte.

Es geht mir nicht darum welche Kräfte diese Dame hat und was sie alles damit anstellen kann, sondern das der gesamte Film vor allem von den Medien nur noch darauf beschränkt wird, weil die Frau dick ist und man Übergewicht total abfeiert. Übergewicht ist nicht gesund und jetzt wo Kinder immer fauler werden und nicht mal auf einen Baum klettern können. Ja, das halte ich für sehr bedenklich.

Es hat mich schon genervt das man Wonder Women so feiert, bloß weil sie eine Vagina hat (als ob das jetzt so etwas besonders wäre. Ich habe auch eine, werde ich dafür gefeiert? Nicht das ich wüsste, und wenn, dann würde ich es nicht wollen), wäre sie ein Mann gewesen, hätte man den Film bestimmt nicht so gelobt. Denn dafür war der dritte Akt total verhunzt und Gal Gadot Schauspiel zu schwach.

Bei Black Panther doch das selbe Spiel. Ja, sie waren überwiegend Farbige und sie können stolz darauf sein, aber der Film wäre jetzt kein Flop geworden, wenn mehr Hellhäutige darin gespielt hätten. Seine Schwächen hatte der Film trotzdem.

Dennoch kann ich darüber leichter hinwegsehen, weil es keine Krankheit ist als Frau oder Schwarz geboren zu werden, im Gegensatz übergewichtig zu sein und sich damit ein Haufen anderer körperlicher Beschwerden einzuhandeln.

Sollte der Film es schaffen durch etwas anderes zu punkten außer weil eine Frau ihr Speck in die Kamara hält. Gut. Dann habe ich nichts gesagt. Doch ich glaube dafür ist die Aufmachung ein zu großes Verkaufsargument als das man nicht hinschreibt: SUPERHELDIN XXL

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
03.07.2018 13:45 Uhr | Editiert am 03.07.2018 - 14:32 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.455 | Reviews: 25 | Hüte: 243

@Duck-Anch-Amun und @bartacuda:

Ich bin nicht berechenbar, ich bin konstantwink

Aber mal Spaß beiseite, wenn du sagst, dass ich McCarthy nicht mag, dann kann ich dir da natürlich nicht widersprechen, ist ja auch kein Geheimnis. Und mal ehrlich, wenn man von einer Plus Size-Superheldin spricht, dann kommt einem eben McCarthy schon recht schnell in den Sinn.

Aber dass ich weibliche Hauptrollen nicht mag, das stimmt keines Falls. Es kommt einfach nur darauf an, wie die weibliche Hauptrolle dargestellt wird. Wenn mir immer wieder Frauen als Männer verhauende Kampfmaschinen verkauft werden sollen, dann bin ich raus. Starke weibliche Hauptrollen, wie zum Beispiel Katniss Everdeen aus Hunger Games, die durch ihre mentale Stärke gewinnen, das sind tolle Charaktere und auch absolut interessant.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
03.07.2018 13:42 Uhr | Editiert am 03.07.2018 - 13:43 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 3.921 | Reviews: 0 | Hüte: 249

@Duck-Anch-Amun:

sublim wird berechenbar

Ja, aber er weiß auch immer noch zu überraschen. Wenn ich richtig gezählt habe, gab es ganze 2 oder sogar 3 Meldungen zu Arrow, Flash, Legends o.T, bei denen sublim nicht, ich wiederhole, nicht geschrieben hat, wie kacke er das Arrowverse findet. Ich gebs offen zu, ein bisschen hat mir was gefehlt wink

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
03.07.2018 13:19 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.633 | Reviews: 26 | Hüte: 321

@sublim
Frau als Hauptrolle, Plus-Size, fröhlich, keine Modelfiguren...da war es klar, dass jemand Melissa McCartney in den Raum werfen würde und als Mitverfolger dieses Forums weiß man ja, wer nicht so begeistert von der Dame ist ;) Somit wirst du berechenbar, wenn ich die Kommentare schon erahnen konnte^^

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
03.07.2018 13:19 Uhr | Editiert am 03.07.2018 - 13:46 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.771 | Reviews: 0 | Hüte: 60

Berechenbar: Film mit dicker Frau und/oder potenziell speziell McCarthy = sublim ist einer der ersten der etwas dazu schreibt, oder so... wink

Ich hätte auch drauf wetten können das du was zum Thema schreibst! ani-laugh

Ach komm...

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
03.07.2018 13:04 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.934 | Reviews: 27 | Hüte: 155

suitlady:

ich weiß nicht wieso es ein Problem sein soll, dass eine dicke Person mit telekinetischen Fähigkeiten ausgestattet ein Action-Held werden kann, schließlich benötigt sie keinerlei körperliche Fähigkeiten, da der Geist die ganze Arbeit leistet? Um bei deinem Beispiel zu bleiben: der kleine dicke Nachbars-Junge bräuchte die Treppen n ur hinauffliegen. Um das Beispiel auf die Spitze zu treiben: Gerade diese Fähigkeiten könnten zu körperlicher Trägheit führen, da selbiger kaum noch gefordert wird...

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
03.07.2018 12:51 Uhr | Editiert am 03.07.2018 - 12:54 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.455 | Reviews: 25 | Hüte: 243

@Duck-Anch-Amun:

sublim wird berechenbar

Also gut, ich spring drauf an. Na los, erklär´s...tongue-out

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
03.07.2018 12:48 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.633 | Reviews: 26 | Hüte: 321

@suitlady
Wieso muss ich jetzt daran denken? ^^

Und sonst sieht man wie MJ sich verändert :O sublim wird berechenbar, Sony lernt weiterhin nichts und nach LGTB-Charakteren diskutieren wir nun über Übergewicht^^ Was waren dies noch Zeiten als wir über DC vs. Marvel, Batman v Superman und Star Wars 7+8 uns die Finger wund geschrieben haben tongue-out

Avatar
SuitLady : : Moviejones-Fan
02.07.2018 20:55 Uhr | Editiert am 02.07.2018 - 21:17 Uhr
1
Dabei seit: 13.10.17 | Posts: 49 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ich weiß ja nicht was ich davon halten soll. Bin ja auch gegen all den Magerwahn, aber Übergewicht auf Superhelden-Coolnies zu trimmen, finde ich sehr bedenklich. Jaja, es geht um Körpergefühl und so (trotzdem bleibt Treppensteigen eine Qual), aber erzählt das mal meinem 3jährigen Nachbarsjungen der bereits jetzt schon einen Hängebauch hat und sich kaum noch bewegen kann (jedes mal wenn ich dieses Kind sehe vergeht mir der Appetit) (Beste Diät ever! Einen Blick aus dem Fenster zum Nachbarskind ;) )

Warum sollten Superheldinnen nicht schlank sein? Ich weiß nicht wie Black Widow auf ihre typische Art Ärsche treten soll, wenn sie 60kilo mehr wiegt. Zumal, wenn man fit genug ist (um so Ärsche zu treten) wird man im seltenen Fall dick, weil der Körper an Fett verliert und an Muskelmasse gewinnt.

Avatar
TheOutlaw : : Moviejones-Fan
02.07.2018 11:56 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 42 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Liest sich ka nicht schlecht, nur das man anscheinend bei Sony wieder von nächsten Universe träumt und schon wieder Crossover und sonst was plant stimmt mich skeptisch .. kann man nicht erstmal Einen ordentlichen Film drehen bevor man schon an das große ganze denkt ??

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
02.07.2018 08:48 Uhr | Editiert am 02.07.2018 - 08:48 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.455 | Reviews: 25 | Hüte: 243

Na, da ist der Cast wohl schon klar. Schätze, dass man da an McCarthy nicht vorbeikommen wird. tongue-out

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema