Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Dark Knight

News Details Kritik Trailer Galerie
Heath Ledgers Vater offenbart das Joker-Tagebuch

"The Dark Knight"-Vorbereitung: Blick ins Joker-Tagebuch von Heath Ledger

"The Dark Knight"-Vorbereitung: Blick ins Joker-Tagebuch von Heath Ledger
4 Kommentare - Di, 11.08.2015 von S. Spichala
Wie sich Heath Ledger auf seinen Joker in der Batman-Fortsetzung "The Dark Knight" vorbereitet hat, zeigt ein Clip mit einem Eindruck von Ledgers Joker-Tagebuch.

Den Oscar als Bester Nebendarsteller bekam Heath Ledger 2009 posthum für seinen Joker verliehen, seine Familie nahm ihn bei der 81. Academy Award-Verleihung für ihn entgegen. Natürlich hat er noch einige weitere große Rollen in seiner Vita, doch Batman-Fans werden ihn vor allem als eindrucksvollen Joker in Christopher Nolans The Dark Knight, dem zweiten Teil von Nolans Batman-Trilogie, in Erinnerung behalten. So mancher Darsteller hat seinen ganz eigenen Weg, sich auf seine Rolle vorzubereiten, Heath Ledger ist da keine Ausnahme. Was tat er, um zu dem Joker zu werden, den er im Film präsentierte?

Heath Ledger schloss sich rund einen Monat in einem Hotelzimmer oder Apartment ein und schrieb ein Joker-Tagebuch, diese Vorgehensweise sei bei all seinen Filmen typisch für ihn, verriet sein Vater Kim Ledger. Und der ermöglicht nun den Fans auch mit einem Clip einen Blick in das Tagebuch, das neben Comicbildern, Bildern von Hyänen und Spielkarten auch ein paar Seiten einer Dialog-Szene aus dem Skript von The Dark Knight offenbart. Es ist die Szene, in der der Joker Harvey Dent (Aaron Eckhart) im Gotham General Hospital begegnet, Filmkenner erinnern sich sicher daran.

Das Wort "Chaos" ist ebenfalls mehrfach zu finden, in Großbuchstaben und grün hervorgehoben. Zudem holte sich Ledger wohl auch Inspiration aus Uhrwerk Orange, denn es sind auch Szenenbilder von Alex DeLearge aus dem Film dabei. Ihr findet den Clip unten angehängt. Das Video ist Teil einer deutschen Dokumentation über Heath Ledgers Leben, er starb im Januar 2008 im Alter von 28 Jahren. Schuld war eine tödliche Wechselwirkung verschiedener Schmerz- und Beruhigungsmittel. Sein letzter Film ist Das Kabinett des Dr. Parnassus.

Quelle: EW
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
Mcbeave42 : : Moviejones-Fan
11.08.2015 20:41 Uhr
0
Dabei seit: 19.06.15 | Posts: 3 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@nietsewitch

ritter aus leidenschaft ist dieser, doch recht nette film, wie ich damals und auch heute noch finde. ein wenig abgedroschen aber nunja man konnte ihn gucken smile.

btt.

ich finde es immer wieder krass wie sich darsteller auf rollen vorbereiten. sie verdienen damit auch eine menge geld, klar, aber irgendwie haben sie auch meinen respekt.

Avatar
patros1801 : : Grummeldrache
11.08.2015 14:54 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.08 | Posts: 684 | Reviews: 6 | Hüte: 9

Lustig. Für mich sieht Letos Joker nach deutlich weniger Schminke aus als Ledgers. Bei Ledger war das Zeug doch dick im ganzen Gesicht verteilt. Schön eklig verschmiert und unsauber.

bei Leto sieht es mehr nach ungesund heller Haut aus.

Avatar
Nietsewitch : : Moviejones-Fan
11.08.2015 08:52 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.14 | Posts: 508 | Reviews: 2 | Hüte: 12

Zuerst sah ich Ledger in diesem Ritterfilm, fand den Film ganz unterhaltsam, fand den Film ganz nett, ihn fand ich als zu allglatten gestilten Möchtegernritter eigentlich unerträglich und doch sah man da schon dass der Mann Schauspielern will.

Was er mit dem Joker gemacht hatte, einfach schier unglaublich. Erst nachdem ich The Dark Knight mehrere Male gesehen hatte, begriff ich erst was er da geleistet hatte. Einfach unfassbar das er kurz darauf tot war.

Jared Letho hat da eine ganz schöne Nachfolge anzutreten, und ehrlich gesagt find ich das Gesicht von ihm ist einfach zu dick aufgetragen, von der Schminke her, im Trailer. Ich hätte auch da lieber eher etwas dezenteres gesehen wie bei Ledgers Joker.

Ich denk Mal, an Ledgers Joker werden sich alle nachfolgenden Joker messen müssen.

Zeit Erwachsen zu werden, und dem Irrsinn den Platz einzuräumen, den er sowieso schon hat.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
11.08.2015 07:56 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.769 | Reviews: 137 | Hüte: 406

Ja, Ledgers Joker weist durchaus ein paar Parallelen zum Clockwork Orange auf.. auch ein ganz abgedrehter aber auch intensiver Film.

Forum Neues Thema
Anzeige