The Stand

News Details Reviews Trailer Galerie
So sieht´s aus!

"The Stand": Starttermin im Winter! + Josh Boone zur Stephen King-Miniserie (Update)

"The Stand": Starttermin im Winter! + Josh Boone zur Stephen King-Miniserie (Update)
3 Kommentare - Mi, 26.08.2020 von N. Sälzle
Regisseur Josh Boone gab vor einem Monat ein Update zur Miniserie "The Stand", was die Fans erwartet, und nun ist auch der Starttermin für den Dezember da!

++ Update vom 25.08.2020: Rund einen Monat nach dem letzten Update für The Stand (siehe unten) die freudige Botschaft: Der Starttermin steht! Zumindest für die USA, am 17. Dezember rollt dort die, wie es nun heißt, neunteilige Serie und Stephen King-Adaption an.

Die Eventserie hat Glück gehabt, der Dreh war schon vor den Shutdowns abgeschlossen, offenbar hat es mit der Postproduktion nun auch gut hingehauen. Warten wir mal ab, ob Amazon für Deutschland zuschlägt, Buchadaption und CBS All Access, das könnte durchaus was werden. Wenn nicht Netflix mehr bietet...

++ News vom 28.07.2020: Stephen King-Serien werden weiter fleißig angekündigt, dabei muss die Arbeit an diesen auch - soweit es die Dreharbeiten angeht - warten, bis es nach der Corona-Pandemie weitergehen kann. Bei CBS All Access befindet sich weiterhin The Stand in Arbeit. Über die 10-teilige Mini-Serie hörten wir in der Vergangenheit schon einiges, die Arbeiten dürften auch relativ weit fortgeschritten sein. Jetzt gibt es  ein weiteres Update - und das von Regisseur Josh Boone.

Boone erklärte in einem Interview mit Slashfilm, dass ihm Stephen King sehr wichtig sei. Seine Mutter würde seine Bücher zwar verbrennen, doch als Kind hätte er ihm einen Brief geschrieben und auch einige Bücher signieren lassen. Später hätte er ihm einen Cameo in seinem ersten Film, Stuck in Love, gegeben. Zwar liebe er auch "Revival", doch sei er am Ende bei The Stand gelandet, während er sich sicher sei, dass Mike Flanagan mit "Revival" eine großartige Arbeit abliefern werde.

Boone, der bestätigte, dass er bei der ersten und der letzten Episode von The Stand Regie führte, während King das Drehbuch fürs Finale liefere, sprach auch über das wohl beste oder schlechteste Timing ever. Immerhin wurden die Dreharbeiten wegen einer Pandemie unterbrochen und The Stand handelt von den Konsequenzen einer Pandemie, die einen Großteil der Bevölkerung dahinraffte.

Auch lobt er Cast und Crew der Serie. Es hätte wohl keine besseren Leute gegeben, um die Geschichte umzusetzen.

Und was dürfen die Zuschauer erwarten? Mit einem R-Rating sollten die Zuschauer auf jeden Fall rechnen. Darüber hinaus auch eine Prise Unheimliche Begegnung der dritten Art und generell die Atmosphäre aus Steven Spielberg-Filmen der 70er Jahre gemischt mit durchgeknallten Oliver Stone-Filmen aus den 90ern.

Quelle: Slashfilm
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
26.08.2020 08:40 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.965 | Reviews: 0 | Hüte: 89

THE STAND ist eine teuflisch gute Story. Simpel, aber gut. Die Mini Serie hat mir damals sehr gut gefallen und ich bin gespannt auf die neue Version, die ja auch mehr aus dem Buch enthalten soll. Plus neuen Ende!

Zur deutschen Veröffentlichung kann man sagen: wenn Amazon zuschlägt, erfahren wir das in Kürze und dann startet das ganze auch bei uns noch dieses Jahr. Sollte Sky zuschlagen, dann dürften wir nächstes Jahr Frühling damit rechnen. Zumindest wenn man dem durchschnittlichen Turnus beider folgt. Bei NETFLIX Deutschland glaube ich nicht daran.

Avatar
StMatti : : Moviejones-Fan
26.08.2020 08:21 Uhr
0
Dabei seit: 03.06.15 | Posts: 124 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Als Fan von Mr. King finde ich es sehr gut, dass die heutigen Verfilmungen seiner Werke, eine deutlich bessere Qualität bekommt alsnoch der B-Trash der 80er und 90er. Bin gespannt was Mr. Boone aus dem Material macht und ob er die deutlich längere Neuauflage verwendet oder halt "nur" das Orginal Werk.

"Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem"
(Volksmund)
Avatar
Seromal : : Moviejones-Fan
26.08.2020 07:22 Uhr
0
Dabei seit: 19.01.14 | Posts: 497 | Reviews: 3 | Hüte: 14

Freue mich richtig auf die Serie. Bin aktuell noch das Hörbuch am hören und bin richtig gespannt wie es ausgeht. Dezember ist ein überragender Monat um zu entspannen und abends im Dunkeln die Serie zu schauen.

Think different

Forum Neues Thema