Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Guardians müssen noch warten

"The Suicide Squad" abgedreht: James Gunn wird emotional

"The Suicide Squad" abgedreht: James Gunn wird emotional
1 Kommentar - Mo, 02.03.2020 von R. Lukas
Laut James Gunn ist "The Suicide Squad" im Kasten, höchst erfüllend war es für ihn. Bevor er mit "Guardians of the Galaxy Vol. 3" loslegen kann, muss er aber erst noch die Postproduktion hinter sich bringen.
"The Suicide Squad" abgedreht: James Gunn wird emotional

Letzten Freitag ist James Gunn mit den The Suicide Squad-Dreharbeiten fertig geworden, jetzt geht es in den Schneideraum. Nachdrehs folgen bei Projekten dieser Größenordnung ja auch meist noch, aber den Hauptteil hat Gunn geschafft. Und wenn er mit der The Suicide Squad-Postproduktion fertig ist, startet er mit der Guardians of the Galaxy Vol. 3-Vorproduktion, wie er auf Nachfrage eines Instagram-Followers verrät.

Sein Vater sei zwei Wochen vor Drehbeginn und sein Hund zwei Wochen vor Drehschluss gestorben, schreibt Gunn in einem emotionalen Posting. Es sei eine sehr schwere Zeit in seinem Leben gewesen - und doch die erfüllendste Zeit, die er je beim Machen eines Films gehabt habe. Die Professionalität, das Talent, das Mitgefühl und die Güte dieses Casts und dieser Crew habe ihn jeden Tag inspiriert. Er danke allen, die an diesem Film beteiligt seien, in jedem Entwicklungsstadium und in jeder Abteilung. Ihnen allen sei er von Herzen dankbar. Sie seien der Grund, warum er Filme mache.

Das umfangreiche Ensemble von The Suicide Squad fängt bei Margot Robbie als Harley Quinn (aktuell auch in Birds of Prey - The Emancipation of Harley Quinn zu sehen), Viola Davis als Amanda Waller, Jai Courtney als Captain Boomerang und Joel Kinnaman als Rick Flag an, die ihre Suicide Squad-Rollen weiterführen. Dann sind da noch David Dastmalchian als Polka-Dot Man und Daniela Melchior als Ratcatcher sowie Idris ElbaJohn Cena, Storm Reid, Sean Gunn, Michael Rooker, Taika Waititi, Nathan Fillion, Peter Capaldi, Alice Braga, Flula Borg (Pitch Perfect 2), Pete Davidson (Set It Up), Steve Agee (Guardians of the Galaxy Vol. 2), Jennifer Holland (Brightburn - Son of Darkness), Joaquín Cosio (Rambo - Last Blood), Juan Diego Botto (Good Behavior), Mayling Ng (Scorpion King - Das Buch der Seelen), Tinashe Kajese (The Immortal Life of Henrietta Lacks) und Julio Cesar Ruiz (S.W.A.T.) in unbekannten bzw. unbestätigten Rollen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

#TheSuicideSquad wrap party!! ??????

Ein Beitrag geteilt von James Gunn (@jamesgunn) am

Quelle: James Gunn
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.03.2020 00:09 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.871 | Reviews: 4 | Hüte: 316

Sein Vater sei zwei Wochen vor Drehbeginn und sein Hund zwei Wochen vor Drehschluss gestorben, schreibt Gunn in einem emotionalen Posting

Uh! Und Snyder Tochter begeht selbstmord. Geht er zur seinen Familien. Hinterher wird er gefeiert...

Forum Neues Thema