Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Walking Dead

News Details Reviews Trailer Galerie
Hauptdarsteller erhält seine eigene Filmreihe

"The Walking Dead"-Filmreihe in Arbeit, Franchise-Deals mit Stars abgeschlossen (Update)

"The Walking Dead"-Filmreihe in Arbeit, Franchise-Deals mit Stars abgeschlossen (Update)
8 Kommentare - Di, 06.11.2018 von N. Sälzle
Ein Heldentod für diesen Hauptcharakter? Das lassen wir euch erst in dieser Spoilermeldung wissen. Aber über eigene Filme darf er sich in jedem Fall freuen.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"The Walking Dead"-Filmreihe in Arbeit, Franchise-Deals mit Stars abgeschlossen

Update vom 05.11.2018: Nach der gestrigen Ankündigung, bahnt sich schon der nächste Infohappen an. Während Andrew Lincoln The Walking Dead hinter sich ließ und sich in vorerst drei Filmen den Zombies desselben Universums annehmen wird, streben auch seine Kollegen nach mehr. Norman Reedus und Melissa McBride haben nun Verträge abgeschlossen, die es ihnen ermöglichen, in anderen AMC-Ablegern von The Walking Dead in Erscheinung zu treten.

Wie sich die Sache für Danai Gurira entwickeln wird, ist noch nicht ganz klar. Der Black Panther-Star soll sich derzeit allerdings in Verhandlungen für einen ähnlichen Vertrag befinden.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Erstrebenswert dürfte der Vertrag jedenfalls sein, denn Reedus und McBride sollen für jeweils drei Jahre unter Vertrag genommen worden sein. Sollten ihre Charaktere aus der Serie geschrieben werden und auch in einem Spin-off nicht in Erscheinung treten, dann würden sie dennoch für den gesamten Zeitraum bezahlt werden - bei berichteten 350.000 Dollar pro Folge sollte das ein nettes Sümmchen sein.

AMC-Programmchef David Madden bestätigte, dass es sich für beide Darsteller um einen Franchise-Deal handle, der es ihnen erlaube, sie völlig flexibel in der Hauptserie oder einem Ableger einzusetzen, wie es ihnen beliebe.

Komplizierter geht es bei Gurira zu, da sie sowohl auf der Leinwand, wie auch im Fernsehen und auf der Theaterbühne als Breakout-Star gehandelt wird. Madden erklärt, man wolle sie so lange bei The Walking Dead halten, wie sie der Serie treu bleiben wolle. Doch zugleich würden sich ihr derzeit sehr viele Möglichkeiten bieten und sie müsse sich entscheiden, welche ihr am meisten zusage.

++++

Wer bei The Walking Dead aussteigt, dessen Charakter geht in der Serie drauf. Das kann man bei einem solchen Format fast durchgehend erwarten. Und wenn es dann noch der Haupt-Hauptdarsteller ist, der einen Schlussstrich unter seine Serie setzt, dann muss es schon ein furchtbar dramatischer Heldentod sein.

Von wegen! Wer dachte, dass Rick Grimes (Andrew Lincoln) in seiner letzten Folge draufgeht, der wurde von den Verantwortlichen ganz schön an der Nase herumgeführt. Denn am Ende seiner vermeintlich letzten Folge ist Rick Grimes am Leben. Gut geht es ihm zwar nicht unbedingt, aber er lebt. Wow! Und jetzt?

Jetzt verfolgen Lincoln und AMC neue Pläne. Gemeinsam. Im The Walking Dead-Universum. Wie der US-Sender bestätigte, arbeite man an einer Reihe von Filmen, in denen die Geschichte von Rick Grimes fortgeführt wird.

Executive Producer Scott Gimple erklärte in einem Interview mit The Talking Dead, dass die von ihm geschriebenen Filme das Universum erweitern und eine gänzlich neue Ecke der Welt zeigen würden. Lincoln kündigte dies nicht als den Anfang des Endes sondern das Ende des Anfangs an. Ihm gefalle die Idee, eine größere Story erzählen zu können, mit einem etwas weiter gefassten Blick auf das große Ganze. Er wollte schon immer wissen, was sich dort draußen noch abspielt und ob es Kontakt zu einer größeren Welt gebe. Dies in einer abgeschlossenen Handlung zu entdecken, sei für ihn äußerst spannend. Und vielleicht sei es auch der Anfang einer größeren Geschichte.

Mit seinen eigenen Plänen geht diese Ankündigung, so überraschend sie kommt, natürlich dennoch Hand in Hand. Während der diesjährigen San Diego Comic-Con hatte Lincoln seinen Ausstieg aus The Walking Dead angekündigt und später immer wieder erklärt, er wolle sich mehr Zeit für seine Familie nehmen. Die verweilt schließlich im Vereinigten Königreich, während er sich Monat für Monat bei den Dreharbeiten in den USA aufhält.

Für die Filme, von denen der erste bereits im kommenden Jahr gedreht werden soll, wird er für sehr viel weniger Wochen in die USA reisen müssen.

Quelle: TV Line
Erfahre mehr: #Zombies
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
05.11.2018 23:32 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 612 | Reviews: 0 | Hüte: 27

P.s. Das er überlebt ist Plausibel. Für "Filmverhältnisse". Wäre aber auch real möglich. Nicht nicht so "Leicht Lädiert"

Zitat: 1 kg TNT verwüstet einen Umkreis von ca. 5 m mit mehr als 280 mbar Druckdifferenz.

Erst ab 2000mbar ist der tod zu 99% sicher.

Die Stangen die im Bild waren sind vielleicht 2-5kg und er stand locker 20-25m weit weg. Das er so glimpflich davon kam ist aber in der Tat "Hollywood". Aber es stört sich ja auch keiner dran was McLane so alles überlebt hat oder was John Wick so alles einstecken kann. Das ist also meiner Meinung nach künstliches Madig machen ^^

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
05.11.2018 23:20 Uhr
1
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 612 | Reviews: 0 | Hüte: 27

Ajo, wems nicht gefällt der brauchts ja auch nicht gucken ^^

Ich find es geht wieder in die richtige Richtung. Das man die Filme wie die Serie in die Länge zieht halt ich für äusserst unwahrscheinlich, denn sonst hätte man eine Spin Off Serie geschrieben.

Mir gefällt die aktuelle Richtung jedenfalls und habe das Gefühl das es reines Meckerns nur um des Meckerns willen ist. Rein von den Kommentaren her die man im Netz liest ist auch Star Wars Müll, Star Trek Müll, Her deR Ringe Müll, Avatar Müll, MCU Müll, Fluch der Karibik Müll. So ziemlich alles ist müll ;)

Nicht falsch verstehen, will niemanden "Bekehren" oder so, die Argumente sind teils absolut nachvollziehbar auch wenn ich ihnen nicht zustimme oder die Negativpunkte halt übersehen kann weil ich nicht ganz so pingelig bin wenn ein paar Details halt nicht stimmen.

Ohne den harten Kern der es weiterschaut, hätte heute eh keiner mehr was zu meckern. Also scheinen die Zuschauerzahlen ja immer noch zu reichen um Geld mit TWD zu verdienen. Ganz so Kacke kanns also nicht sein ;)

Avatar
Schombi : : Moviejones-Fan
05.11.2018 22:38 Uhr
0
Dabei seit: 19.02.16 | Posts: 109 | Reviews: 0 | Hüte: 5

What a amazing Show wow !! Die beste Staffel Ever EVER und überhaupt: der spannungsbogen die Dramaturgie die Story einfach Brain Fuc. awsome !! Die Staffel geht in die Geschichte ein und ich kann sagen: ich war live dabei!! TWD ein seh orgasmus erster Güte! Sie hat zu alter Größe zurück gefunden! Auf die nächsten 50 Staffeln und ab Staffel 19 dann wieder mit Rick „ Carl CARL CAAAAARL“ Grimes! Zu den Filmen kann ich nur sagen: Diese werden jawohl sowas von Episch werden das man dafür eigentlich ein neues Wort erfinden muss, da Episch dem ganzen noch nicht mal Nahe kommt! EPISUPERMEGALISTISCHALIGETISCH und jetzt nehmt euch alle an die Hände und betet Scott gimple an dem Chief Producer wir sprechen dich selig!

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
05.11.2018 22:36 Uhr | Editiert am 06.11.2018 - 09:45 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.171 | Reviews: 0 | Hüte: 26

ACHTUNG! SPOILER!

Sollen sie doch ihre Filme machen. Wahrscheinlich sind die dann wie die Serie auch voll in die Länge gezogen.

Habe mir jetzt doch mal die Folge angesehen. Dachte mir echt bei der Folge irgendwann: "Komm schon. Geh endlich drauf!" Einer der längsten "Tode", die es im TV gab.

Und eigentlich war er so nah an der Explosion dran, da hätte er definitiv drauf gehen müssen und übelste Verbrennungen haben.

Allein der Druck hätte ihn innerlich üble Verletzungen zufügen müssen, dass seine Organe quasi Matsch gewesen wären.

Aber klar...die Brücke zerstört, die Untoten stehen in Flammen, nur Rick auf eine wundersame Weise nicht, obwohl er auch verdammt nah dran war. Rick hat das Ganze überlebt. Trotz Explosion, schwere Verletzungen mit starkem Blutverlust und Sturz. Schwachsinn! Und alle sind sie happy!

Edit: Übrigens. Schlau von Gimple jetzt Judith die Story von Carl weiter tragen zu lassen (denke mal, so wird es sein). Dabei wird natürlich viel Geld gespart. Brauchen schließlich wieder nur ein kleines Gehalt zu zahlen.

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
05.11.2018 14:49 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 980 | Reviews: 0 | Hüte: 33

@doctorwu1985

In dwn Comics gibt es einen Verwandten in Europa. Ich denke, irgendwo gibt es sicher Leute die ein Flugzeug fliegen können

www.reissnecker.com

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
05.11.2018 09:10 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.171 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Naja. Irgendwie schon wieder Verar***e. Dann hätte er nicht seinen Austritt ankündigen sollen, denn das ist kein Austritt für mich.

Es wäre ein perfekter Abgang gewesen...

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
05.11.2018 09:08 Uhr | Editiert am 05.11.2018 - 09:28 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 88 | Reviews: 0 | Hüte: 7

"Ihm gefalle die Idee, eine größere Story erzählen zu können, mit einem etwas weiter gefassten Blick auf das große Ganze. Er wollte schon immer wissen, was sich dort draußen noch abspielt und ob es Kontakt zu einer größeren Welt gebe"

Lustig, dieses Geschwafel kommt sonst, wenn man einen Film zu einer Serie machen möchte.

@MisfitsFilms

Aber wie soll Rick nach Europa kommen?

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
05.11.2018 09:06 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 980 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Finde ich ne gute Idee, endlich mehr sehen. Und da Lincoln in England lebt, steigt die Möglichkeit das auf Europa auszuweiten

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema