Anzeige
Anzeige
Anzeige

Death Race 2050

News Details Kritik Trailer Galerie
"Death Race 2050" Trailer

Total abgefahrener Trailer: Willkommen zum "Death Race 2050"!

Total abgefahrener Trailer: Willkommen zum "Death Race 2050"!
2 Kommentare - Do, 20.10.2016 von R. Lukas
Krasse Karren, flippige Typen und ein Brutalo-Rennen auf Leben und Tod. "Death Race 2050" bremst für niemanden, schnallt euch an für den Teaser-Trailer!

Falls ihr es noch nicht wusstet: Ein neuer Death Race-Film wurde gedreht, inszeniert von G.J. Echternkamp (Frank and Cindy) und produziert wie immer von Roger Corman. Death Race 2050 versteht sich als direkte Fortsetzung des Originals (deutscher Titel: Frankensteins Todesrennen) und ignoriert sowohl das Death Race-Remake von Paul W.S. Anderson als auch die beiden Direct-to-Video-Prequels Death Race 2 und Death Race 3 - Inferno.

Und das merkt man dem ersten Teaser-Trailer auch an. Trash pur! Den neuen Frankenstein spielt Manu Bennett, der somit in die Fußstapfen seiner Vorgänger David Carradine und Jason Statham und voll aufs Gas tritt. Malcolm McDowell gibt den Oberschurken und Veranstalter der gewalttätigen Auto-Gladiatoren-Show, eine Rolle vergleichbar mit der, die er im Horrorstreifen 31 - A Rob Zombie Film hat. Wählerisch ist er ja schon lange nicht mehr.

"Death Race 2050" Teaser 1

Death Race 2050 spielt fünfzig Jahre nach Frankensteins Todesrennen. In der nicht allzu fernen Zukunft wird Amerika von einer allmächtigen Firmenregierung kontrolliert, die die Massen mit brutalem Virtual-Reality-Entertainment bei Laune hält. Das Event des Jahres ist das sogenannte Todesrennen oder eben Death Race, bei dem ein bunter Haufen von Fahrern in einem Straßenrennen quer durchs Land um die Wette rast. Bonuspunkte sammelt man, indem man Fußgänger überfährt und sich gegenseitig killt. Der amtierende Champion und Publikumsliebling: Frankenstein, halb Mensch, halb Maschine. Und er ahnt nicht, dass er einen Rebellenspion als Kopiloten hat...

Auch in Deutschland, so viel scheint sicher, wird Death Race 2050 einen großen Bogen um die Kinos machen und gleich auf DVD und Blu-ray erscheinen. Wann auch immer.

Quelle: Universal Pictures Home Entertainment
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
20.10.2016 22:05 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.431 | Reviews: 12 | Hüte: 288

Nichts gegen so manchen Trash aus den 70er und 80ern, aber das hier geht auf keine Kuhhaut. Das kann man ja nicht einmal mehr Persiflage oder Parodie nennen.

@GeneralG. Schade, ich würde Manu Bennett gerne mal wieder in einer "richtigen" Rolle sehen und nicht in solchem Trash, der Mann hat definitiv mehr auf dem Kasten. Ich welchen richtigen Rollen denn? Er hatte nie Hauptrollen. Als Seriendarsteller mag ich ihn total, würde mir wünschen das er auch mal gute Hauptrollen bekommt, aber dazu müßte er lernen seine Mimik mal zu ändern.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
20.10.2016 21:28 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.582 | Reviews: 0 | Hüte: 50

Schade, ich würde Manu Bennett gerne mal wieder in einer "richtigen" Rolle sehen und nicht in solchem Trash, der Mann hat definitiv mehr auf dem Kasten.

Forum Neues Thema
Anzeige