Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Deadpool, Domino & Cable als harter Kern

Unerwartete Wendung: Was bedeutet "Deadpool 2" für "X-Force"?

Unerwartete Wendung: Was bedeutet "Deadpool 2" für "X-Force"?
2 Kommentare - Do, 31.05.2018 von R. Lukas
Wow, dachte man sich beim Sichten der "Deadpool 2"-Trailer, die X-Force ist ja schon voll versammelt! Und dann, im Kino, kam DIE Szene... "X-Force"-Macher Drew Goddard nimmt’s gelassen.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Unerwartete Wendung: Was bedeutet "Deadpool 2" für "X-Force"?

Über 500 Mio. $ hat Deadpool 2 bereits eingefahren, obwohl der Film erst seit zwei Wochen in den Kinos ist - saustark! Weitergehen soll es nicht mit Deadpool 3, sondern mit X-Force, wofür Drew Goddard als Regisseur und Drehbuchautor angeheuert wurde. Der muss nun damit klarkommen, wie unterhaltsam grausam Deadpool 2 mit Wade Wilsons (Ryan Reynolds) Mutanten-Team umgesprungen ist.

Vorab ließ man es so aussehen, als sei die X-Force schon ein wesentlicher Bestandteil des Films, aber da sind wir alle auf die clevere Marketingkampagne reingefallen. Denn das Leinwand-Debüt der X-Force verlief nicht ganz wie geplant: Ihr gemeinsamer Fallschirmsprung endete abrupt mit dem Tod der meisten Teammitglieder, darunter Shatterstar (Lewis Tan), Bedlam (Terry Crews), der kaum gesehene Vanisher (Brad Pitt), Zeitgeist (Bill Skarsgård) und Peter (Rob Delaney), wenngleich der noch nachträglich gerettet wurde. Wäre ja auch eine Schande gewesen, einen Publikumsliebling wie ihn einfach draufgehen zu lassen. Nur Domino (Zazie Beetz), die das Glück auf ihrer Seite hat, und Deadpool selbst überlebten die Aktion.

So amüsant und erwartet diese Szene auch war, als saubere Fackelübergabe an Goddard taugt sie nicht wirklich. Doch für ihn stellt das gar kein Problem dar, im Gegenteil: Was er am meisten daran liebe, was Reynolds und seine Crew mit den Deadpool-Filmen leisten, sei dieses gewisse Gefühl von Überraschung und Gefahr. Man geht in diese Filme rein, ohne richtig zu wissen, was auf einen zukommt. Das erwähnte Blutbad hat ihn ebenfalls überrumpelt - und begeistert. Als er die Szene im Drehbuch gelesen habe (er war Script Consultant bei Deadpool 2), habe er vor Freude gekickert, erinnert sich Goddard, weil es das Allerletzte sei, was man in einem solchen Film erwarten würde. Superheldenfilme seien ja so sehr darauf bedacht, auf den nächsten Teil hinzuleiten, deshalb habe ihn das überglücklich gemacht.

Nachdem er die Szene gelesen hatte, habe er Reynolds versichert, er brauche sich keine Sorgen zu machen. Sie werden sich neue Ideen einfallen lassen. Reynolds und seine Truppe sollen ruhig ihren Film und ihr eigenes Ding machen, sie werden das schon regeln. Überhaupt arbeitet Goddard so am liebsten: Es sei viel wichtiger, sich auf den Film zu konzentrieren, den man gerade macht, statt auf den nächsten. Einfach einen guten Film abzuliefern, sich die Zeit dafür zu nehmen und dies dann bestimmen zu lassen, was danach kommt. Was also bedeutet Deadpool 2 für X-Force? In der Post-Credit-Szene bewahrt Deadpool bei seinen Zeitreise-Eskapaden zwar Peter vor seinem grässlichen Schicksal, schert sich aber wenig um seine anderen Kollegen in Nöten. Somit, bestätigt Goddard, wird sich X-Force auch um Deadpool, Domino und Cable (Josh Brolin) drehen, drei Charaktere, die er seit Kindertagen liebt, und von denen er sehen möchte, wie sie aufeinanderprallen.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
31.05.2018 20:56 Uhr
1
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 775 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Deadpool hats ja quasi beim team meeting der X-Force bereits gesagt

Bild

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
31.05.2018 20:27 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.197 | Reviews: 11 | Hüte: 66

Es sei viel wichtiger, sich auf den Film zu konzentrieren, den man gerade macht, statt auf den nächsten. Einfach einen guten Film abzuliefern, sich die Zeit dafür zu nehmen und dies dann bestimmen zu lassen, was danach kommt.

Mit dem Mann geh ich gerne mal n Bier trinken! laughing

Die Fallschirm-Sequenz und die darauf folgende Verfolgungsjagd, gehört mit zum Besten im ganzen Film!

Schade das in absehbarer Zeit "Deadpool 3" nicht kommen wird, aber ich setz große Hoffnung in "X-Force", um die Wartezeit zu überbrücken! ^^

All Hail To Skynet!

Forum Neues Thema