Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Tales from the Loop

News Details Reviews Trailer Galerie
Mehr wie "Black Mirror"?

Warum "Tales from the Loop" nicht Amazons "Stranger Things" ist

Warum "Tales from the Loop" nicht Amazons "Stranger Things" ist
1 Kommentar - Fr, 03.04.2020 von N. Sälzle
Der Serienschöpfer spricht darüber, weshalb "Tales from the Loop" nicht wie "Stranger Things" ist und was er mit seiner Geschichte eigentlich bewirken möchte.
Warum "Tales from the Loop" nicht Amazons "Stranger Things" ist

Ist Tales from the Loop Amazons Antwort auf Netflix´ Stranger Things? Der Vergleich liegt nahe. Beide Serien haben junge Hauptdarsteller und erzählen unglaubliche Geschichten, die auf den ersten Blick einander gleichen. Doch Tales from the Loop ist definitiv kein zweites Stranger Things, wie in einem Interview klar wird, das der Collider mit Serienschöpfer Nathaniel Halpern führte.

In diesem Interview sprach der Collider den Elefanten im Raum an und fragte Halpern danach, was er Leuten sagen würde, die mit diesem Gedanken an die Serie herangehen würden.

Halpern antwortete, dass es zunächst egal sei, weshalb die Leute der Serie eine Chance geben. Solange sie einschalten, sei das für ihn okay. Aber er weist auch darauf hin, dass Tales from the Loop sich deutlich von Stranger Things unterscheide. Der Ton, die Ästethik und das Storytelling seien grundverschieden. Er denke deshalb, dass es sich dabei nicht um den besten Vergleich handle, wenn man mit diesen Erwartungen an die Serie herangehe, weil man bei Stranger Things etwas völlig anderes versuche aufzuzeigen als er bei Tales from the Loop.

Damit dürften auch die Sci-Fi-Elemente gemeint sein. Tales from the Loop wartet mit einer Menge futuristischer Technologie auf, die eher an Black Mirror erinnert. Und tatsächlich gesteht Halpern im Interview, ein großer Fan der Serie zu sein. Doch er denke auch, dass viel der heutigen Science Fiction zynisch sei und dafür sorgen wolle, dass sich die Menschen ängstlich, angespannt oder wütend fühlen. Er wolle diesem Franchise eine neue Bedeutung geben und Hoffnung und Trost verbreiten.

Darüber ob er Amazon mehrere Staffel gepitcht hat, spricht Halpern nur indirekt. Die Loop-Einrichtung würde jedenfalls zahlreiche Geschichten ermöglichen. Es scheint also, dass Amazon solange Geschichten aus der Loop erhalten könne, solange der Dienst dies will.

Tales from the Loop startet am 3. April bei Amazon Prime Video.

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Amazon, #Streaming
Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
03.04.2020 09:53 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.564 | Reviews: 0 | Hüte: 82

Das wäre der letzte Vergleich auf den ich gekommen wäre.

Aber gut, Promotion ist alles für Filmemacher ^^

Serie hatte ich auch ohne den Vergleich des Machers auf dem Schirm, dank MJ -)

Forum Neues Thema