Anzeige
Anzeige
Anzeige

Star Wars - Rangers of the New Republic

News Details Reviews Trailer Galerie
Direkt nach Episode 6

Weitere Hinweise: Jon Favreau zu "Star Wars - Rangers of the New Republic"

Weitere Hinweise: Jon Favreau zu "Star Wars - Rangers of the New Republic"
4 Kommentare - Di, 22.12.2020 von N. Sälzle
Allzu deutlich will sich Jon Favreau zu "Star Wars - Rangers of the New Republic" nicht äußern, aber immerhin lässt er den einen oder anderen Hinweis fallen.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Weitere Hinweise: Jon Favreau zu "Star Wars - Rangers of the New Republic"

Allmählich trudeln mehr und mehr Infos zu den neuen Star Wars-Serien ein, obwohl die nach Veröffentlichung des Star Wars - The Mandalorian Staffel 2-Finales beinahe wie eine Randnotiz behandelt werden. Es sei dem genialen Finale und dem The Book of Boba Fett aber natürlich auch gegönnt, das Rampenlicht zu genießen, ehe sie es sich wieder teilen müssen.

Während bei den anderen angekündigten Serien weitestgehend klar ist, um was es gehen wird, tappen wir vor allem bei Star Wars - Rangers of the New Republic weitestgehend im Dunkeln. Zwar wurde mitgeteilt, dass die Serie während der Timeline von The Mandalorian angesiedelt sein wird. Doch selbst da gibt es Spielraum.

Zum Glück lässt uns Jon Favreau nicht allzu lange zappeln. Wie er erklärte, spiele Star Wars - Rangers of the New Republic zwar tatsächlich ungefähr zu der Zeit von The Mandalorian. Doch die Handlung würde direkt nach den Ereignissen aus Die Rückkehr der Jedi-Ritter einsetzen. Dieser Film bedeutet Favreau eine Menge, wie er die Star Wars-Fangemeinde wissen lässt. Als der Film damals in den Kinos lief, hätte er als Platzanweiser in einem New Yorker Kino gearbeitet und den Film Dutzende Male gesehen.

Die Handlung nun mit einigen dieser Charaktere fortzuführen, wäre großartig. Ob das bedeutet, dass man weitere Cameos zu sehen bekommt, wie dies beim The Mandalorian Staffel 2-Finale der Fall war, ließ Favreau natürlich offen. Auch ist unklar, ob und welche The Mandalorian-Charaktere womöglich in Star Wars - Rangers of the New Republic in Erscheinung treten werden.

Welche Charaktere aus der Originaltrilogie würdet ihr denn gerne in einer Serie namens Star Wars - Rangers of the New Republic sehen?

Quelle: Collider
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
22.12.2020 18:28 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 153 | Reviews: 1 | Hüte: 23

Also erstmal finde ich es großartig, dass man so nah an Episode 6 anknüpft und somit auch die Neue Republik besser erklärt, was ja bei den Sequels komplett fehlte.

Ich erwarte eigentlich auch Auftritte von einigen bekannten Charakteren. Die Charaktere welche auf jeden Fall auftauchen sollten: Leia (und somit auch Han und C-3P0), Mon Mothma, Ackbar, Wedge und Hera. Diese Persönlichkeiten sollten eigentlich zu sehen sein.

@Duck-Anch-Amun @Gizmo5555

Naja... Ich kann mir vorstellen, dass Luke die ersten Jahre nutzt um noch mehr über die Jedis zu erfahren (auch wegen den Aufzeichnungen in der Sequeltrilogie) und dann nach und nach den Orden aufbaut und das braucht Zeit. Deshalb sind die Jedis auch noch nicht so bekannt in der Welt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
22.12.2020 15:08 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.096 | Reviews: 4 | Hüte: 322

Ich will Rise of Palpatine sehen greedy . wieder mal laughing

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
22.12.2020 11:52 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.903 | Reviews: 35 | Hüte: 540

Weiterhin die Wild Card unter den Ankündigungen, weil tatsächlich alles vorkommen kann. Wie Gizmo5555 könnte man tatsächlich einige ungelöste Fragen klären, z.B. warum 5 Jahre nach Episode 6 die Jedis schon wieder ein Mythos sind.

Ich hoffe ja auf eine Story mit Guerilla-Gefechten in verschiedenen Regionen der Galaxy, wo Krieger der Neuen Republik die letzten Reste des Imperiums vertreiben müssen. Gleichzeitig überleben Typen wie Moff Gideon und beginnen die Erste Ordnung aufzubauen.

Die Handlung nun mit einigen dieser Charaktere fortzuführen, wäre großartig. Ob das bedeutet, dass man weitere Cameos zu sehen bekommt
Wenn die Serie sofort nach Episode 6 spielt, dann müssen Charaktere wiederkehren! Nach der letzten Folge von Mandalorian haben die Macher nun selbst die Erwartungen ins Unendliche getrieben. Pflicht wären eigentlich wichtige politische Persönlichkeiten wie Mon Mothma, General Ackbar und natürlich Leia. Dann müssten auch indirekt Han, Chewie und die Droiden vorkommen. Dazu dann Piloten der Rebellion, wobei es gleichzeitig aber diesen Squadron-Film geben wird.

Und es bleibt die Frage ob man tatsächlich Jedis zeigen wird, was uns dann wieder zum oberen Absatz führen wird.

Avatar
Gizmo5555 : : Moviejones-Fan
22.12.2020 00:51 Uhr
0
Dabei seit: 20.03.18 | Posts: 71 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Letztendlich sieht man jetzt wie es direkt nach dem "Happy End" von Rückkehr der Jedi Ritter weiterging.

Kann schon spannend werden, warum es anschließend keine blühende Republik gab, und das Imperium nicht total zusammenfiel.

Kenne ja nur die Filme, und wenn man nur die kennt und keine Bücher, ist einem nicht wirklich bewusst, wie riesig das ganze Universum ist.

Kann mir vorstellen, daß die Serie den normalen Fan diese Ausmaße besser vorstellbar machen.

Warum es Gebiete gibt, wo man die Jedi gar nicht oder kaum kennt, Aka imperiale Streitmächte, Rebellen, oder wo die Republik eher als Unterdrücker angesehen wird.

Vielleicht wird auch mal angerissen, wieso es diese unbekannte Gebiet gibt, weil der Weg dahin so schwierig ist, und da Tausende Sternen Kreuzer gebaut werden können usw.

Bin gespannt was da kommt.

Forum Neues Thema
Anzeige