Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
"White Boy Rick"-Trailer

"White Boy Rick"-Trailer: McConaughey und der "War on Drugs"

"White Boy Rick"-Trailer: McConaughey und der "War on Drugs"
0 Kommentare - Di, 05.06.2018 von R. Lukas
Die "McConnaissance" geht in die nächste Runde und Matthew McConaughey für seine Rolle in "White Boy Rick" mal wieder an die Schmerzgrenze. Auch optisch, wie der Trailer offenbart.
"White Boy Rick"-Trailer: McConaughey und der "War on Drugs"

Ein erster White Boy Rick-Trailer lässt uns Zeuge des Aufstiegs von Amerikas jüngstem Betrüger, Dealer, Drogenbaron und Informanten werden, der all das war, bevor er 16 Jahre alt wurde. Und den Vater dieser - wie es im Trailer ebenfalls heißt - Legende spielt mit voller Hingabe Matthew McConaughey.

"White Boy Rick" Trailer 1 (dt.)

Angesiedelt im Detroit der 1980er Jahre auf dem Höhepunkt der Crack-Epidemie und des "War on Drugs", erzählt White Boy Rick die bewegende wahre Geschichte eines Arbeitervaters, Richard Wershe Sr. (McConaughey), und seines jugendlichen Sohnes, Ricky Wershe Jr. (Newcomer Richie Merritt), der zum Undercover-Informanten und später auch Drogendealer wurde, bevor ihn seine Auftraggeber fallen ließen und er im Gefängnis landete.

Der 15-jährige Merritt wurde im Zuge eines landesweiten Castings entdeckt und hat einen ähnlichen sozioökonomischen Hintergrund wie Wershe. Sowohl mit seinem natürlichen Talent, seinem Charisma und seiner Authentizität als auch mit seiner Chemie mit McConaughey überzeugte er die Filmemacher um Regisseur Yann Demange (’71 - Hinter feindlichen Linien) von sich.

Die wiederum konnten auch Jennifer Jason Leigh, Bruce Dern, Rory Cochrane (Black Mass), Piper Laurie (Carrie - Des Satans jüngste Tochter), Bel Powley (The Diary of a Teenage Girl), Jonathan Majors (Feinde - Hostiles), RJ Cyler (Power Rangers), Taylour Paige (Hit the Floor), Kyanna Simone Simpson (Fist Fight) und Rapper YG für White Boy Rick gewinnen. Während der US-Kinostart des Films am 21. September erfolgt, müssen wir uns noch sehr viel länger, bis zum 21. Februar 2019, gedulden.

"White Boy Rick" Trailer 1

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Sony Pictures
Erfahre mehr: #Trailer, #Poster
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?