News (62)FilmdetailsKritikTrailer (9)Bilder (77)Filmabo
Film »News (62)Trailer (9)
"Blade Runner 2049" offiziell R-Rated - Hans Zimmer hilft aus

Neuausrichtung beim Score

"Blade Runner 2049" offiziell R-Rated - Hans Zimmer hilft aus

3 Kommentare - Do, 10.08.2017 von R. Lukas - Das erwartete R-Rating für "Blade Runner 2049" hat sich bestätigt. Währenddessen übernehmen Hans Zimmer und ein Kollege den Job von Komponist Jóhann Jóhannsson.

"Blade Runner 2049" offiziell R-Rated - Hans Zimmer hilft aus

Denis Villeneuve macht mit Blade Runner 2049 keine halben Sachen, dessen können wir uns jetzt sicher sein. Die MPAA hat aufgrund von Gewalt, Sexualität, nackter Haut und derber Ausdrucksweise ein R-Rating vergeben. Nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass auch Ridley Scotts Originalfilm R-Rated war. Aber gut zu wissen, dass uns keine Verweichlichung droht. So eine dystopische Zukunft ist nun mal kein Zuckerschlecken.

Schon überraschender kommt die Nachricht, dass der isländische Komponist Jóhann Jóhannsson (oscarnominiert für Die Entdeckung der Unendlichkeit und Villeneuves Sicario), der Villeneuve zuletzt bei Arrival wieder hervorragende Dienste geleistet hat, mehr oder weniger ersetzt wurde. In einem Interview mit Studio Cine Live verriet Villeneuve, dass nun Hans Zimmer zusammen mit Benjamin Wallfisch (A Cure for Wellness) an der Filmmusik arbeitet. Das von Jóhannsson geschriebene Thema wird zwar beibehalten und er soll auch involviert bleiben, aber die Hintergründe dieses Wechsels sind unklar.

Wie Blade Runner 2049 letztlich klingt und aussieht, erfahren wir ab dem 5. Oktober im Kino.

Galerie von Blade Runner 2049
Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"
Quelle: Collider

Trailerecke

Der Videoplayer(14086) wird gestartet

DVD & Blu-ray

Ich - Einfach unverbesserlich 3Wonder Woman [Blu-ray]Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel [4 DVDs]Transformers 5 - The Last Knight  (+ Bonus-Disc) [Blu-ray]Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die besten Star Trek-FilmeSchockierende Wendungen, die man (fast) nicht kommen sahJCVD - Die besten Filme von Jean-Claude Van Damme

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

3 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 10.08.2017 | 23:53 Uhr10.08.2017 | Kontakt
Jonesi

@MrBond

Walfisch-Gesänge mit einer Koffeinüberdosis.

Diese Beschreibung kommt Zimmer näher als beabsichtigt laughing

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MrBond
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.08.2017 | 20:42 Uhr10.08.2017 | Kontakt
Jonesi

@Halespare4

R-Rated bedeuetet ja erst mal nur, dass Minderjährige in den USA nur in Begleitung eines Erwachsenen den Film schauen dürfen. Meistens bekommen diese Filme in Deutschland eine FSK16 Freigabe. Jugendliche unter 18 dürfen also rein, sollte es so kommen.

@Soundtrack

"In einem Interview mit Studio Cine Live verriet Villeneuve, dass nun Hans Zimmer zusammen mit Benjamin Wallfisch (A Cure for Wellness) an der Filmmusik arbeitet."

Das läuft doch nur wieder darauf hinaus, dass Wallfisch arbeitet und Zimmer ihm Kaffee bringt...

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Halespare4
Moviejones-Fan
10.08.2017 | 20:33 Uhr10.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Na da werden sich ja einige wieder sehr drüber freuen dass der Film nicht für Jugendliche erlaubt sein wird. Für mich bedeutet das dann wieder dass ich ihm mir nicht im Kino ansehen darf. Zum glück hab ich sehr lockere Eltern. Mein Vater hat schon mit 6 Jahren Poltergeist geschaut und schüttelt nur den Kopf über die bescheuerten Einstufungen. In den Nachrichten kommt mittlerweile mehr Gewalt als in jedem Kinofilm. Und wer eine Freundin hat, was mit 14 schon normal ist der hat schon mehr gesehen als jeder film zeigen kann. also was soll immer dieser ganze Einstufungsmist? Logisch soll ein 6 Jähriger nicht schon alles sehen, aber spätestens mit 15 gibts ja wohl nix was man nicht verkraften kann. Wenn ich ne Nacht lang Resident Evil durchgezockt hab werd ich wohl auch Blade Runner schauen können.