Tipps aus der Community

Hanjockels "Feuer und Eis" Kritik trifft auf sublim77s "The Beatles"-Review
sublim77 schwelgt in Erinnerungen und Hanjockel79 lebt in einer Fantasywelt. Hier ihre neuen Reviews!
Schon deinen heißen Tipp beim BOT eingereicht?
Im BOT stehen Deepwater HorizonMiss Peregrine und Masterminds an. Schon mitgemacht?
Wir trauern um
Update: Gottseidank war es nur ein Hoax -  Betty White, Rose von den Golden Girls, ist NICHT verstorben!
Die US-Kinocharts vom 04.09.2016 - Horror bleibt Trumpf

US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 04.09.2016 - Horror bleibt Trumpf

12 Kommentare - So, 04.09.2016 - Hier sind die US-Kinocharts vom Wochenende und der Horrorfilm "Don´t Breathe" kann sich erneut an der Spitze behaupten.

Die US-Kinocharts vom 04.09.2016 - Horror bleibt Trumpf

Üblicherweise sind die Kinocharts in jeder Woche einem bestimmten Rhythmus unterworfen. Ein Film startet in den Kinos und landet mit etwas Glück auf Platz 1. Etwas, was sich jedes Filmstudio wünscht. Bis auf wenige Ausnahmen setzt dann von Woche zu Woche der Zersetzungsprozess ein, bei dem ein Film dem Genre entsprechend in der Zuschauergunst sinkt und dann von Platz 1 einmal quer durch die Charts gereicht wird. Manche Filme erleben diesen Prozess im Schnellverfahren, andere hingegen lassen sich dafür viel mehr Zeit, was oft ganz davon abhängt, wie ein Film beim Publikum ankommt und wie groß das Marketing ausgefallen ist. Gerade das Horrorgenre ist dafür bekannt, ein festes Stammpublikum in die Kinos zu locken, das so manchem gruseligen Film einen Platz 1 beschert, aber diese Filme fliegen auch für gewöhnlich sehr schnell wieder aus den Charts.

Doch es gibt eben auch hier diese Ausnahmen. Don’t Breathe hatte mit dem Start im späten August bereits eine Besonderheit, denn der August wird für gewöhnlich nicht für die Veröffentlichung von klassischen Horrorfilmen genutzt. Hier setzen Verleiher eher auf den späten September oder idealerweise Oktober. Doch der Kinostart in der vergangenen Woche zahlte sich aus und das gleich doppelt. Nachdem der von Kritikern gelobte Horrorfilm (hier unsere Review) letzte Woche auch beim Publikum gut ankam und sich so deutlich über den Erwartungen Platz 1 sichern konnte, setzt Don’t Breathe diesen Erfolg nun in dieser Woche fort. Sicher hängt dies auch mit der fehlenden Konkurrenz im Kino zusammen, aber der Einbruch war für einen Horrorfilm nun mal sehr moderat.

Den fehlenden großen Neustarts geschuldet, verdankt auch Suicide Squad erneut seine Position ganz weit vorn. In den USA steuert der DC Comics-Film inzwischen auf die 300 Mio. $-Marke zu und hat noch ein paar Millionen vor sich. An die 330 Mio. $ von Batman v Superman - Dawn of Justice wird die Comicverfilmung zwar nicht heranreichen, aber gerade in den USA kann das Ergebnis als Erfolg gewertet werden, vor allem da es sich letztlich um noch keine etablierte Marke handelt. Weltweit hat der Film nun auch Man of Steel überholt.

Für die Neustarts lief es dagegen nicht so rosig. The Light Between Oceans konnte zwar mit Alicia Vikander und Michael Fassbender punkten, es reichte aber nur für einen Platz im Mittelfeld. Eine Idee, warum das so ist, verraten wir euch hier.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Don´t Breathe 15,7 Mio. $ 51,12 Mio. $
2 Suicide Squad 10,01 Mio. $ 297,42 Mio. $
3 Elliot, der Drache 6,47 Mio. $ 64,22 Mio. $
4 Kubo - Der tapfere Samurai 6,47 Mio. $ 34,33 Mio. $
5 Sausage Party 5,3 Mio. $ 88,45 Mio. $
6 The Light Between Oceans 4,98 Mio. $ 4,98 Mio. $
7 Bad Moms 4,74 Mio. $ 102,53 Mio. $
8 War Dogs 4,71 Mio. $ 35,22 Mio. $
9 Hell or High Water 4,5 Mio. $ 14,65 Mio. $
10 Mechanic 2 4,28 Mio. $ 14,42 Mio. $
Quelle: BoxOfficeMojo
Erfahre mehr: #Charts

DVD & Blu-ray

The first Avenger - Civil War  3D: 3D+2D, Steelbook Edition [3D Blu-ray]X-Men ApocalypseDownton Abbey - Staffel 6 [4 DVDs]Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]X-Men Apocalypse [Blu-ray]

Horizont erweitern

Jack Ryan, Sparrow & Co.: Die berühmtesten Jacks der Filmgeschichte!Videospieleverfilmungen - Die besten und schlechtestenDie besten Star Wars-Spiele aller Zeiten!

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

12 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
Beachwater
Beachwater | Moviejones-Fan | 05.09.2016 | 14:51 Uhr | 05.09.2016
Jonesi

Ganz genau erfahren wir das wahrscheinlich nie. Schade angesichts dessen wie wir hier immer rumspekulieren

Dabei seit: 26.07.12 | Beiträge: 53 | Kritiken: 0 | Hüte: 5
Uatu
Uatu | Geschlecht | The Watcher | 05.09.2016 | 14:42 Uhr | 05.09.2016
Jonesi

Das sind auch nur Infos die ich überwiegend hier irgendwo im Forum aufgeschnappt habe.
Ich glaube auch irgendwo gelesen zu haben, dass unter Umständen größere Teile der Auslandseinnahmen über Umwege dennoch beim produzierendem Studio landen.
Ist aber wie gesagt nur hören-sagen. Andere User haben da sicher viel mehr Ahnung von der Materie.

Dabei seit: 12.10.11 | Beiträge: 941 | Kritiken: 1 | Hüte: 35
Beachwater
Beachwater | Moviejones-Fan | 05.09.2016 | 12:42 Uhr | 05.09.2016
Jonesi

@Uatu, 20 % wäre schon arg wenig, würde mich aber interessieren, wer das genauer weiß.

Ich Frage mich auch, ob sich dann überhaup t Marketingkosten rechnen. 10 Mio int. Marketing würden dann ja schon für sich allein ein Einspielergebnis von 50 Mio. erfordern...

Dabei seit: 26.07.12 | Beiträge: 53 | Kritiken: 0 | Hüte: 5
Uatu
Uatu | Geschlecht | The Watcher | 05.09.2016 | 10:30 Uhr | 05.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 05.09.2016 10:35 Uhr editiert.

So, jetzt möchte ich es aber doch mal ganz genau wissen. Ist SSQ tatsächlich schon in der Gewinnzone? Denn so wie ich es verstanden habe, dürfte das nämlich noch nicht der Fall sein.

Der Film hat inklusive Werbekampagne 285 mio $ gekostet.

In den USA werden vorraussichtlich ca. 310 mio $ generiert. Von diesen Einnahmen gehen 50% an die Kinos und 50% an das Studio. Sind also rund 155 mio $, fehlen noch 130 mio $.
Außerhalb der USA wird der Film wohl so um die 400 mio einnehmen. Von den Überseeeinnahmen bekommt das Studio allerdings weit weniger als die 50% in den Staaten. Meinen Informationen nach sind das angeblich nur so 10-20% und 20% von 400 sind gerade mal 80 mio $ stattden noch fehlenden 130 mio.

Nach dieser Rechnung hätte SSQ also erst 235 mio $ der ausgegebenen 285 mio $ eingespielt und wäre also noch nicht in der Gewinnzone.

Alle Angaben beruhen lediglich auf gefährlichem Halbwissen und sind daher ohne Gewähr.

Dabei seit: 12.10.11 | Beiträge: 941 | Kritiken: 1 | Hüte: 35
ChrisGenieNolan
ChrisGenieNolan | Geschlecht | DetectiveComics | 04.09.2016 | 23:15 Uhr | 04.09.2016
Jonesi

@Beachwater:

Als SSQ die 600 mio überschritten hatte!? War der Film schon in der Gewinnzone. Klar bei so ein großer Budget Film von 175 mio + 10 mio nachdrehen + 100 mio Marketingkampagne, wollen die Studios immer auf Nummer sichergehen, wenn der Film noch mehr einspielen, als das was die ausgeben hatte ... In 2-3 Tage ist SSQ auf 305 mio sage ich mal so... Bis Ende nächste Woche spült er knapp noch 10 mio ...ok 7-8 mio is sicher drinnen ... Und somit ist SSQ aufm sichere Gewinnzone. Was er eiglt jetzt schon ist smile

@And1:

Wohlverdient, hat DC Comics aufm jeden Fall... Nichtsdestotrotz kotz mich an, was WB da an DC fabriziert hat. 6 wo Drehbuch schreiben zulassen, beim solche assamble. Ayer mit WB hinter der Kulisse, kein gut Kirschen essen war. Und hinterher die kork knacken lassen. Da sage ich nur: Schweineprister smile

Dabei seit: 19.08.12 | Beiträge: 8.951 | Kritiken: 1 | Hüte: 180
And1
And1 | Moviejones-Fan | 04.09.2016 | 22:58 Uhr | 04.09.2016
Jonesi

Hi smile Also ich stimme chrisGenie da ganz zu. Suicide squad wird denke ich weltweit so über 700 mio einspielen das ist als Erfolg zu sehen besonders bei Charakteren die nicht so bekannt sind smile aber der Film hat es auch verdient.

P.S Respekt an den Horrorfilm hätte ich nicht gedacht.

Dabei seit: 24.03.16 | Beiträge: 63 | Kritiken: 0 | Hüte: 1
Optimus13
Optimus13 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 04.09.2016 | 19:12 Uhr | 04.09.2016
Jonesi

@Hanjockel

Flop des Jahres, so viel steht fest! ^^ ani-laugh

Dabei seit: 09.08.16 | Beiträge: 125 | Kritiken: 0 | Hüte: 5
Hanjockel79
Hanjockel79 | Geschlecht | Elliot | 04.09.2016 | 18:43 Uhr | 04.09.2016
Jonesi

@ Optimus13

Wo ist Das Morgan Projekt? ^^ Ich habe wohl zu optimistisch getippt. ani-laugh

Auf Platz 17!^^

http://www.boxofficemojo.com/weekend/chart/?yr=2016&wknd=36&p=.htm

Bild zum Beitrag Die US-Kinocharts vom 04.09.2016 - Horror bleibt Trumpf
Dabei seit: 05.09.13 | Beiträge: 4.409 | Kritiken: 27 | Hüte: 195
Beachwater
Beachwater | Moviejones-Fan | 04.09.2016 | 18:39 Uhr | 04.09.2016
Jonesi

SSQ jetzt offiziell ein Erfolg?

Dabei seit: 26.07.12 | Beiträge: 53 | Kritiken: 0 | Hüte: 5
Optimus13
Optimus13 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 04.09.2016 | 18:36 Uhr | 04.09.2016
Jonesi

Wo ist Das Morgan Projekt? ^^ Ich habe wohl zu optimistisch getippt. ani-laugh

Dabei seit: 09.08.16 | Beiträge: 125 | Kritiken: 0 | Hüte: 5

1
2