Tipps aus der Community

Wir trauern um
Update: Gottseidank war es nur ein Hoax -  Betty White, Rose von den Golden Girls, ist NICHT verstorben!
Neue Gewinner stehen fest
Unser "Die Glorreichen Sieben"-Gewinnspiel ist durch. Wer spielt demnächst Mundharmonika?
Wochenrückblick - Das alles passierte auf MJ
Wer von euch war letzte Woche besonders umtriebig und was gab es sonst auf MJ zu erleben?
Sensationelle Kritiken: "Arrival" ein neues Sci-Fi-Meisterwerk?

Alien-Invasion mal anders

Sensationelle Kritiken: "Arrival" ein neues Sci-Fi-Meisterwerk?

14 Kommentare - Di, 06.09.2016 von R. Lukas - Erstkontakt erfolgreich! Denis Villeneuves "Arrival" erntet Lob von allen Seiten, die ersten Meinungen zum Film könnten vielversprechender nicht sein.

Sensationelle Kritiken: "Arrival" ein neues Sci-Fi-Meisterwerk?
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Zwölf schwarze, ovale außerirdische Raumschiffe landen an zwölf unterschiedlichen Orten auf der Erde - was tun? Eine angesehene Linguistin (Amy Adams) soll versuchen, Kontakt herzustellen und die Sprache der Aliens zu entschlüsseln, um sie nach ihren Absichten fragen zu können. Kommen sie in Frieden oder...?

"Arrival" Trailer 1 (dt.)
Der Videoplayer(12074) wird gestartet

Mit seinem linguistischen Sci-Fi-Drama Arrival, das am 10. November ins Kino kommt, stimmt sich Denis Villeneuve quasi schon auf Blade Runner 2 ein. Unten zwei Clips daraus. Die Weltpremiere bei den 73. Filmfestspielen von Venedig ist geglückt, denn wenn die ersten Reviews kein völlig falsches Bild vermitteln, erwartet uns ein echter Geniestreich und ein Film, wie es ihn in dieser Form noch nicht gab. Sie reichen von sehr positiv bis überschwänglich.

Eines muss jedem klar sein: Arrival ist kein Independence Day, kein Popcornkino, sondern lebt von seiner kühlen Atmosphäre, der bedächtigen Erzählweise und dem Mysterium, das die außerirdischen Besucher umgibt. Adams wird für ihre "bewegende", bewusst zurückhaltende Performance gelobt, die Charakterzeichnung auch. Jeremy Renner hat zwar weniger zu tun, soll sich aber gut mit ihr ergänzen. Hin und wieder blitzt sogar Humor auf. Die unheimlichen und klaustrophobischen Momente beherrscht Villeneuve wohl ebenfalls. Es werden alle Fragen beantwortet, die beantwortet werden müssen, inklusive eines höchst befriedigenden Endes.

Klingt ja fast zu schön, um wahr zu sein. Wir sind jetzt noch gespannter auf Arrival, und ihr?

Quelle: Slashfilm
Galerie von Arrival
Filmgalerie zu "Arrival"Filmgalerie zu "Arrival"Filmgalerie zu "Arrival"Filmgalerie zu "Arrival"Filmgalerie zu "Arrival"Filmgalerie zu "Arrival"

DVD & Blu-ray

Warcraft: The Beginning [Blu-ray]Der Soldat James Ryan [Blu-ray]The First Avenger: Civil War [Blu-ray]Das f?nfte Element [Blu-ray]Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]

Horizont erweitern

Beste Filme, die man gesehen haben mussDie gruseligsten Horrorfilme 2016Superheldenfilme, die fast gemacht worden wären - Teil 1: DC

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

14 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
Beachwater
Beachwater | Moviejones-Fan | 06.09.2016 | 20:48 Uhr | 06.09.2016
Jonesi

Ich freui mich drauf würde auch mehr schreiben aber die Werbung ist im weg

Dabei seit: 26.07.12 | Beiträge: 53 | Kritiken: 0 | Hüte: 5
sid
sid | Luftanhalter | 06.09.2016 | 16:47 Uhr | 06.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 06.09.2016 20:42 Uhr editiert.

Ist immer nett, wenn unverhofft ein neuer toller Film auftaucht. Unheimlich und mysteriös klingt gut, nur der Teil „...lebt von seiner kühlen Atmosphäre, der bedächtigen Erzählweise...“ ist für mich etwas abschreckend, nicht weil es nicht kracht, sondern weil es zu kalt und emotionslos werden könnte. Außer es baut sich doch subtile Spannung auf.
Mindestens ausleihen werde ich ihn auf alle Fälle. Und Prisoners ist wirklich sehr gut.

Awards sind drin, denke ich, denn das Feld wird immer leerer.

Edit: Der Trailer ist ziemlich enttäuschend finde ich. Nix Neues. Weder richtig lahm noch Gänsehautmomente. Hab mehr erwartet.

Dabei seit: 01.10.12 | Beiträge: 767 | Kritiken: 10 | Hüte: 20
Rotschi
Rotschi | Himmelsretter | 06.09.2016 | 12:49 Uhr | 06.09.2016
Jonesi

Ich bin auch sehr gespannt. Die aufgezählten Genrevertreter sind da sehr passend. Aber wenn man mal guckt wie wenig Filme das insgesamt sind und dann noch über welchen Zeitraum, dann kann gerne mehr davon kommen.

Und nach Scicario und Prisoners traue ich Villeneuve auch einen beklemmenden Sci-fi-Film zu. Der Trailer packte mich und selbst meine Freundin, die den Trailer nich mal von Beginn gesehen hat, meinte, den müssen wir unbedingt gucken. Interstellar und Contact lassen grüßen.

Dabei seit: 17.12.09 | Beiträge: 1.247 | Kritiken: 6 | Hüte: 17
luhp92
luhp92 | Geschlecht | BOTman Begins | 06.09.2016 | 11:45 Uhr | 06.09.2016
Jonesi

Das liest sich doch schon mal sehr vielversprechend! Bisher hat mir auch jeder Villeneuve gefallen, den ich gesehen habe, also doppelt Daumen nach oben. Ich stelle mal die vorsichtige Prognose auf, dass Arrival bei den größeren Preisverleihungen eine Rolle spielen könnte.

@Comguard: Also in Contact ging es doch auch um die menschliche Wahrnehmung und weniger um die Aliens. Für mich ist das nicht gleichbedeutend mit Langeweile.

Fire and Blood - Conquer ´em all!

Dabei seit: 16.11.11 | Beiträge: 7.203 | Kritiken: 40 | Hüte: 183
Jonnyxll
Jonnyxll | Moviejones-Fan | 06.09.2016 | 11:26 Uhr | 06.09.2016
Jonesi

Nur in langweiligem 2D. Also werd ich auf jeden Fall nicht ins Kino gehen.

Dabei seit: 25.03.16 | Beiträge: 8 | Kritiken: 0 | Hüte: 0
Mahoney
Mahoney | Moviejones-Fan | 06.09.2016 | 11:19 Uhr | 06.09.2016
Jonesi

@Comguard Dann schau dir Independence Day an smile

Venus and Serena in the Wimbeldon arena

Dabei seit: 26.06.13 | Beiträge: 158 | Kritiken: 0 | Hüte: 2
Comguard
Comguard | Moviejones-Fan | 06.09.2016 | 10:30 Uhr | 06.09.2016
Jonesi

Hm, die Inhaltsangabe der Originalgeschichte hört sich halt für SciFi sehr langweilig an...da geht es mehr um die Menschen und ihre innersten Gefühle, Wünsche und Träume. Bei so einer Erstkontakt-Story erwarte ich aber Aliens, Aliens, Aliens.

Dabei seit: 24.02.15 | Beiträge: 15 | Kritiken: 0 | Hüte: 1
sublim77
sublim77 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 06.09.2016 | 08:36 Uhr | 06.09.2016
Jonesi

Interessiert bin ich zwar, aber so originell und neu finde ich das Thema jetzt auch nicht. Wie vor mir schon erwähnt wurde, gab es da zuvor schon einige Genrevertreter. Sieht auf den ersten Blick aber ganz gut gemacht aus. Könnte was werden. Kino zwar nicht, aber Couch-Kino alle mal.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Dabei seit: 18.12.15 | Beiträge: 183 | Kritiken: 4 | Hüte: 12
Strubi
Strubi | Geschlecht | Hexenmeister | 06.09.2016 | 08:29 Uhr | 06.09.2016
Jonesi

Na, da bin ich ja mal gespannt, ob wir hier mal wieder einen wirklich richtig guten Film geliefert bekommen. Der Trailer zumindest hat mir schon vor ein paar Wochen sehr gut gefallen.

Dabei seit: 30.08.10 | Beiträge: 2.944 | Kritiken: 2 | Hüte: 36
TiiN
TiiN | Geschlecht | Pirat | 06.09.2016 | 07:43 Uhr | 06.09.2016
Jonesi

Denis Villeneuve ist, ein toller Regisseur und hat seinen eigenen Stil. Prisoners und Enemy waren klasse. Sicario war nicht so meine Welt.

Es wäre jedenfalls an der Zeit, dass 2016 mal ein paar gute Filme abliefert. Ich bin gespannt!

Dabei seit: 01.12.13 | Beiträge: 2.278 | Kritiken: 59 | Hüte: 58

1
2