AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Phantastische Tierwesen 3 - Dumbledores Geheimnisse gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Phantastische Tierwesen 3 - Dumbledores Geheimnisse (2022)

Ein Film von David Yates mit Eddie Redmayne und Mads Mikkelsen

Kinostart: 07. April 2022142 Min.FSK12Abenteuer, Fantasy
Meine Wertung
Ø MJ-User (17)
Mein Filmtagebuch

Phantastische Tierwesen 3 - Dumbledores Geheimnisse Inhalt

Schwarzmagier Gellert Grindelwald ist dabei, neue Anhänger für seine dunklen Pläne um sich zu scharen. Hogwarts-Lehrer Albus Dumbledore weiß um die Gefahr, die von dem charismatischen Zauberer ausgeht und befürchtet, dass es Grindelwald tatsächlich gelingen könnte, die Macht in der Zaubererwelt vollends an sich zu reißen. Doch allein kann er Grindelwald nicht aufhalten, weshalb er den Magizoologen Newt Scamander und dessen Freunde, zu denen auch der Muggel Jacob gehört, einmal mehr um Hilfe bittet. Auf ihrer gefährlichen Mission lernen Newt und seine Truppe neben magischen Tierwesen auch die fanatischen Anhänger Grindelwalds kennen. Ein brodelnder Konflikt zwischen Gut und Böse bahnt sich an, den Dumbledore aktiv mitentscheiden muss. Die Vorherrschaft der weißen Magie steht auf dem Spiel, die er mit allen Mitteln retten will.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Phantastische Tierwesen 3 - Dumbledores Geheimnisse und wer spielt mit?

OV-Titel
Fantastic Beasts 3 - The Secrets of Dumbledore
Format
2D/3D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
18 Kommentare
1 2
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
31.05.2022 23:46 Uhr | Editiert am 01.06.2022 - 00:21 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.328 | Reviews: 165 | Hüte: 544

Can´t help it, wie zu erwarten hat mir auch Tierwesen 3 wieder sehr gefallen. Erneut viele schöne Charakter-Momente (Eddie Redmayne als Newt Scamander, Dan Fogler als Jacob Kowalski und Jude Law als Albus Dumbledore sind eine unglaubliche Bereicherung für das Franchise), ein guter potentieller Abschluss für die Tierwesen-Reihe mit bittersüßem Ende. Mit dem "Always" im letzten Dialog zwischen Aberforth und Credence sowie mit dem zerbrochenen Blutschwur-Amulett am Brückengeländer wird zudem noch auf angenehme Weise eine Brücke zur Hauptreihe geschlagen, es hätte nur noch gefehlt, dass Dumbledore die Bruchstücke wegwirft. Und ja, der Niffler ist einfach unfassbar süß. Wie Baby Yoda. So.

Allerdings zeichnet sich Teil 3 wie auch schon Teil 2 durch ein paar merkwürdige bis alberne Inhalte aus. Die Internationale Vereinigung von Zauberern lässt jetzt also einen Minister der gesamten Zaubererwelt wählen und ein magisches Bambi trifft die Entscheidung? Für sich betrachtet schon eine bescheuerte Vorstellung, allerdings noch mehr in der Hinsicht, dass von einer solch immens wichtigen und mächtigen Person in der Hauptreihe und im Kampf gegen Voldemort nie die Rede ist. Den Credence-Plot (daher übrigens u.A. der Titel des Films) rettet man noch mit Ach und Krach über die Ziellinie, diesen Weg hätte Rowling in Teil 2 niemals beschreiten sollen. Mit dem Grindelwald-Plot springt man dem Zuseher nun vollkommen mit dem Arsch ins Gesicht. Grindelwalds frenetischste Anhänger stammen ausgerechnet aus der deutschen Zauberergemeinschaft, Oliver Masucci spielt als deutscher Zaubereiminister quasi Von Hindenburg als Führermacher, vor dem deutschen Zaubereiministerium stehen Statuen mit Wehrmachtshelmen und Grindelwalds politisches Symbol ist ein Kreuz mit Haken. Also bitte^^

Das deutsche Setting bringt dafür allerdings auch das größte Comedy-Highlight des Films hervor: Peter Simonischek auf den Pfaden von Filch als mürrischer Wärter des deutschen Zaubereigefängnisses.

Meine Bewertung
Bewertung

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
17.05.2022 12:08 Uhr | Editiert am 17.05.2022 - 12:11 Uhr
1
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.209 | Reviews: 42 | Hüte: 639

Wie gesagt, sry für den Doppelpost. Hier nun meine Kritik:

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Phantastische Tierwesen 3 - Dumbledores Geheimnisse" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
17.05.2022 12:07 Uhr | Editiert am 17.05.2022 - 12:10 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.209 | Reviews: 42 | Hüte: 639

Sry Doppelpost.

Nach der Sichtung würde ich folgende Punkte vergeben:

  1. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: 4 Hüte
  2. Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse: 3,5 Hüte
  3. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbechen: 3 Hüte

Es folgt eine Kritik, da ich somit ebenfalls die Trilogie (?) abschließen (?) kann. Spannend wird die Frage nach der Zukunft bleiben!

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
29.04.2022 11:32 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.394 | Reviews: 15 | Hüte: 374

@ DrGonzo

Oder über den Meer, war die Romanze nicht so doll gelaufen. Und Sparrow wurde den Fischsuppen versalzt. Wer weißt smile

Avatar
DrGonzo : : Zauberer
29.04.2022 10:06 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.292 | Reviews: 0 | Hüte: 95

@ChrisGenieNolan
Du hast das falsch verstanden. Das Aquagirl hat dem Piraten ins Bett gekackt tongue-out

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
29.04.2022 10:02 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.394 | Reviews: 15 | Hüte: 374

@ FlyingKerbecs v DrGonzo:

Auf jeden Fall, ist das Drehbuch ein bisschen besser geworden als der Vorgänger und zugleich zündet die Geschichte einfach nicht. Der böse Bube Erzra miller Geschichte Handlung wurde nur noch neben Geschichte. Dabei hätten da mehr sein müssen

Wieso Grindelwald anders aussehen, wurde gar nicht behandeln. In dem Motto: Die Zuschauer werde schon verstehen warum er so aussieht. ... ja ja ja, wir alle wissen das Johnny Depp von eine Fish weib verprügeln wurden. Und er wurden ersetzt... Dann sollte man sich doch Zeit nimm für diesen Verwandlung von Grindelwald... und was Albus Geheimnisse angeht ? Och com ... ich war und bin auch in Master Yoda verliebt super Mache ich daraus eine dicke fette Geheims davon ? Kurz gesagt, man sitzt in den Zwickmühlen... man hätte J.K.Rowling nicht von Anfang an, an das Drehbuch basteln lassen. Und Mikkelsen spiel sich selbst. Da hätte man lieber Konsequenz sein müssen und depp weiter in diese Rolle spielen lassen. Sry, aber als Grindelwald fand ich depp doch der bessere Kandidaten. Mikkelsen war mir zu sehr nach ein Geschäftsmann aus

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
29.04.2022 09:12 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.809 | Reviews: 44 | Hüte: 330

@ChrisGenieNolan

So gings mir auch. drop

My dog stepped on a beeee

Avatar
DrGonzo : : Zauberer
29.04.2022 08:59 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.292 | Reviews: 0 | Hüte: 95

@ChrisGenieNolan
Klingt nach 2 - 2,5 von 5 Zauberstäben
tongue-out

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
29.04.2022 00:03 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.394 | Reviews: 15 | Hüte: 374

Puuuhhh ... ich hab den Film grad gesehen auf IMAX. Puuuhh... ich weiß nicht wie ich diese Filme bewerten sollen. Ich hatte das Gefühl, die Machern sind die Puste rausgegangen und in den Sackgassen gelandet. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich diese Filme bewerten sollen :-(

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
28.04.2022 21:16 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.319 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"Phantastische Tierwesen 3 - Dumbledores Geheimnisse" ist interessant geworden. Gegenüber seinem Vorgänger ist er besser geworden. Man merkt, dass J. K. Rowling nicht alleine an dem Drehbuch gearbeitet hat. Er ist unterhaltsam und wirkt auch nicht langatmig. Was er leider nicht macht, sind die Fragen, die in dem Werk auftauchen, zu beantworten. Auf einzelne Fragen an sich schon, aber nicht auf alle. Des Weiteren nimmt er am Schluss leider ein paar Abkürzungen. Er liefert zwar eine Erklärung für den Schluss, aber das ist eher enttäuschend und wirkt zu einfach. Auch sind manche Charakterentwicklungen nicht wirklich eindeutig und hinterlassen eher Fragezeichen.

Visuell kann er wirklich gut punkten. Er hält sich, was die Magie betrifft, in diesem Teil nicht zurück. Johnny Depp wurde durch Mads Mikkelsen ausgetauscht. Merkt man es? um ehrlich zu sein, ja. Schadet es dem Film? Nein, denn Mads Mikkelsen ist ein fantastischer Schauspieler und verkörpert "Grindelwald" hervorragend.

Man kann sich "Phantastische Tierwesen 3 - Dumbledores Geheimnisse" anschauen. Er ist gut, aber hätte besser sein können. Er weiß, wie er den Zuschauer unterhalten kann.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
23.04.2022 22:11 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.919 | Reviews: 7 | Hüte: 78

Ich habe mir den Film am 17. April 2022 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

War erst Feuer und Flamme meine Gedanken nach dem Kinostart zu teilen, hatte dann leider keine Zeit dafür und jetzt keinen Drive mehr um meine Kritikpunkte sauber aufzuführen. Denke die Zweitsichtung wird mich nochmal genauso aufregen, sodass ich es dann nochmal versuchen werde in eine Diskussion zu starten. Woraufhin ich mich dann wiederum spätestens bei der dritten Sichtung erneut entspannt haben werde - wissend das ich meinen Frieden mit diesem Film gemacht und ihn als ganz passend für diese unausgegorene Filmreihe akzeptiert haben werde.

Meine Bewertung
Bewertung

- CINEAST -

Avatar
MarieTrin : : Mrs. Justice
17.04.2022 12:29 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 1.907 | Reviews: 27 | Hüte: 46

Ich habe mir den Film am 15. April 2022 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Auf einer Linie mit dem zweiten, weiterhin unerwartet düster. Die Momente mit den magischen Tierwesen sind die besten und zeigen, wo eigentlich das Herz der Reihe liegt. Mads Mikkelsen wird ohne Umschweife ersetzt und es funktioniert. Eine (oder die erste?) Szene im Film zeigt die grandiose Chemie zwischen Jude Law und Mads Mikkelsen. Die Präsenz beider Schauspieler ist beeindruckend. Der Film wird seinem Titel gerecht, viel von Dumbledores Vergangenheit wird aufgedeckt und der Charakter steht weitaus mehr im Vordergrund. Die Story ist spannend und in sich schlüssig, wenn auch im Gesamtbild der Reihe für sich alleinstehend. Da liegt auch eines der Probleme, man versucht die Kritikpunkte des Vorgängers zu beheben und wird inkonsequent in der Reihe. Viele große Entwicklungen des zweiten Teils verpuffen im dritten Teil ins Nichts. Auch die Story selbst hätte einfach eine größere Wucht gehabt, wenn es in den vorherigen Teilen etwas besser angelegt worden wäre. Schade, dass man auch in dieser Trilogie keine übergreifende Geschichte erzählen konnte. Gut ist jedoch, dass mit diesem Teil die Reihe für sich geschlossen dastehen könnte. Fortsetzungen sind möglich, aber kein Muss. Abschließend noch eine Anmerkung zum Soundtrack: James Newton Howard bringt musikalisch die Kontinuität in die Filme, indem er etablierte Themen aus den Vorgängern aufnimmt. Gleichzeitig schafft er auch markante neue Stücke, hervorzuheben sind da für mich bisher "I’m Expecting Someone", das Kernstück dieser starken Anfangsszene und "Insufficient Evidence". Weitere Highlights sind auf jeden Fall Stücke, die mit gewissen Tierwesen zusammenhängen, ohne an der Stelle etwas zu verraten.

Meine Bewertung
Bewertung

Que la loi soit avec toi!

Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
16.04.2022 17:41 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.365 | Reviews: 0 | Hüte: 22

Ich habe mir den Film am 16. April 2022 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Der Film hat meiner Ansicht nach die gleichen Probleme wie schon sein Vorgänger und fühlt sich einfach nicht rund an. Dazu kommen noch einige Längen und das Ende war auch irgendwie etwas lahm.

Meine Bewertung
Bewertung
Ein Ring, sie zu knechten...
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
11.04.2022 13:00 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.736 | Reviews: 193 | Hüte: 535

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Phantastische Tierwesen 3 - Dumbledores Geheimnisse" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung
Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
09.04.2022 11:55 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.148 | Reviews: 60 | Hüte: 454

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Phantastische Tierwesen 3 - Dumbledores Geheimnisse" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

1 2
Forum Neues Thema
AnzeigeN