AnzeigeN
AnzeigeN

Phantastische Tierwesen 3 - Dumbledores Geheimnisse

News Details Kritik Trailer Galerie
Für Johnny Depp geht es wieder aufwärts

Mads Mikkelsen: Johnny Depp könnte in "Phantastische Tierwesen" zurückkehren!

Mads Mikkelsen: Johnny Depp könnte in "Phantastische Tierwesen" zurückkehren!
8 Kommentare - Sa, 20.08.2022 von F. Bastuck
Johnny Depp hat seine Klage gewonnen, steht in Frankreich wieder vor der Kamera und führt demnächst sogar Regie. Jetzt öffnet sich sogar eine Tür für ein Comeback als Grindelwald!

Johnny Depp hat einige turbulente Jahre hinter sich, die für den Hollywood-Schauspieler alles andere als einfach gewesen sind. Aufgrund der Anschuldigungen und öffentlichen Schlammschlacht mit seiner Ex-Frau Amber Heard hat er vieles an Ansehen bei den Studios eingebüßt und neben der Rolle des Captain Jack Sparrow im Pirates of the Caribbean-Franchise auch die Rolle des Grindelwald in den Phantastische Tierwesen-Filmen verloren.

Den Prozess gegen seine Ex-Frau hat er medienwirksam und gefühlt verfolgt von der gesamten Bevölkerung des Planeten gewonnen. Noch ist unklar, wie sich dies auf seine weitere Karriere auswirken wird. Dass er als Jack Sparrow zurückkehrt, hat er im Prozess selbst ausgeschlossen. In Frankreich steht er derweil erstmals seit dem Prozess für den französischen Film Jeanne du Barry wieder vor der Kamera.

Zudem wurde jetzt bekannt, dass Depp erstmals nach 25 Jahren wieder selbst Regie führen wird. Das Künstler Biopic Modigliani basiert auf einem Theaterstück, welches Al Pacino schon länger verfilmen möchte. Er produziert den Film zusammen mit Barry Navidi und beide haben jetzt Depp als Regisseur ausgewählt. Noch ist nicht bekannt, ob Depp und Pacino auch vor der Kamera auftreten werden.

Doch jetzt hat Mads Mikkelsen mit einer Aussage aufhorchen lassen, die viele Fans weit mehr interessieren dürfte.

Bekanntlich verlor Depp die Rolle des Grindelwald nach seinem Auftritt in Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen an Mads Mikkelsen, der die Rolle im letzten Phantastische Tierwesen 3 - Dumbledores Geheimnisse spielte. Begleitet wurde dieser Schauspieler-Wechsel mit Proteststürmen und Boykott-Aufrufen vieler Johnny Depp-Fans.

Mikkelsen zeigt Verständnis für die Fans von Depp. Sie seien sehr nett zu ihm gewesen. Er habe nicht viel mit ihnen interagiert, aber er könne verstehen, warum ihnen das Herz gebrochen wurde. Johnny Depp habe als Grindelwald einen tollen Job gemacht. Er sei ein Fan von ihm und findet, dass er ein großartiger Schauspieler sei.

Für Mikkelsen sei es daher einschüchternd gewesen, die Rolle zu übernehmen. Er hätte Depps Arbeit unmöglich einfach kopieren können, weil es so sehr Depp selbst gewesen sei. Das wäre kreativer Selbstmord geworden. Sie mussten sich daher etwas einfallen lassen, wie er es auf seine eigene Art machen könnte, um eine Brücke zwischen seinem und Depps Grindelwald zu bauen.

Mikkelseln fügt dann an, dass die Dinge sich jetzt geändert hätten. "Er [Depp] hat die Klage gewonnen. Also mal sehen, ob er zurückkommt. Er könnte." Mikkelsen scheint offenbar bereit dafür zu sein, den Platz für Depp wieder freizumachen. Und solche Aussagen, auch wenn es nur ein kurzer Satz ist, haben die Angewohnheit, Dinge in Bewegung zu setzten.

Allerdings, für eine Rückkehr von Johnny Depp als Grindelwald benötigt es da erst einmal einen weiteren Film. Und nachdem Phantastische Tierwesen 3 - Dumbledores Geheimnisse weder an den Kinokassen, noch bei Kritikern oder Fans wirklich gut angekommen ist, steht die Zukunft der Reihe in den Sternen. Erst recht unter der aktuell neuen Führung bei Warner Bros. Discovery, die aktuell kaum einen Stein auf dem anderen lasssen.

Quelle: ComingSoon
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
GreenFairy : : Moviejones-Fan
19.08.2022 14:48 Uhr | Editiert am 19.08.2022 - 16:57 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 63 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Ich mochte Mikkelsen eigentlich nicht so sehr als Grindelwald, aber seit dieser Aussage hat er bei mir so viele Punkte gemacht, dass es mir reichen würde, wenn Depp im nächsten Beast-Film wenigstens einen kleinen Cameo-Aufrtritt als Wiedergutmachung spendiert bekäme, z.B., wenn Grindelwald/Mikkelsen in einen Spiegel schaut und man dort kurz Johnny Depp als Grindelwald sieht.

Am meisten hoffe ich allerdings, dass Depp endlich wieder Filme mit Tim Burton macht.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
19.08.2022 02:01 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.561 | Reviews: 16 | Hüte: 379

Ich fand Mads Mikkelsen, Auftritt in tierwesen 3, irgendwie befremdlich und fehl am Platz. Depp hat das was neues erschaffen. Und in Teil 3, wurde nicht mal die Mühe gemacht, uns zu erläutern, wieso er so aussehen. Nach dem Motto: Friss oder stirb. ... ihr Wissen was los ist.

bei FdK.. sehe ich die Sachen auch kritisch,. Ob depp überhaupt noch Lust hat mit Disney zusammen zu arbeiten. Auch wenn ich ihn auf diese beide Rolle vermissen werden. Sehe ich wie Jerichocane: er muss sich Fernbleiben. Den beiden Franchise

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
18.08.2022 22:34 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.516 | Reviews: 24 | Hüte: 292

Ich finde Depp hat jetzt die Chance fernab der beiden Franchise seiner Karriere durch neue Projekte eine Frischzellenkur zu geben.

Ich wäre.immer noch scharf auf die Idee ihn als Nick Charles in einem Der dünne Mann Remake zu sehen. Entweder als richtigen 30er Jahre Krimi, wie im Roman, oder halt als Krimikomödie wie in der bekannten Krimireihe mit William Powell.

Mal sehen, hoffen wir das er nach dem ganzen Hickhack der letzten Jahre wieder auf die Beine kommt

Cool wäre, wenn Marvel ihn als Ghost Rider oder dessen Gegenspielder anwirbt,denn so wie i ch mich erinnere ist Depp Fan der Ghost Rider Comics

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
18.08.2022 16:51 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.650 | Reviews: 166 | Hüte: 553

Ich würde mich tatsächlich mehr darüber freuen, würde das Historiendrama "Jeanne Du Barry", in dem Johnny Depp Louis XV. spielen wird, ein Erfolg werden. Das dürfte die interessantere und forderndere Rolle sein.

Einen weiteren "Fluch der Karibik"-Film bräuchte ich jetzt nicht unbedingt, auch wenn es sich nach Teil 5 natürlich anbietet, und Mads Mikkelsen hat seine Sache in "Phantastische Tierwesen" so gut gemacht, das würde mit ihm weiterhin problemlos funktionieren.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
xDieckoWx : : Moviejones-Fan
18.08.2022 16:50 Uhr
0
Dabei seit: 25.12.13 | Posts: 119 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Ich finde auch, dass wäre ein ganz schönes Hin und Her. Davon abgesehen gibt es ja auch immer noch das Problemkind Ezra Miller und dass die letzte 2 Filme auch nicht so überzeugt haben. Hier wäre es wahrscheinlich besser gewesen nur eine Trilogie zu machen und diese im Voraus besser durchzuplanen. Dann hätte man ggf. schon durch sein können, bevor die Skandale der Schauspieler an die Öffentlichkeit geraten sind.

"Eine Motte ist auch nur ein hässlicher Schmetterling, du Rassist"

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
18.08.2022 15:52 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.026 | Reviews: 45 | Hüte: 333

Ich würde mich freuen, aber ob das die Reihe retten kann...ich glaube nicht.

Bisher gibt es immer noch kein Update, ob es weitere Teile gibt. Kein gutes Zeichen.

My dog stepped on a beeee

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
18.08.2022 15:38 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.458 | Reviews: 43 | Hüte: 669

Für Mikkelsen sei es daher einschüchternd gewesen, die Rolle zu übernehmen. Er hätte Depps Arbeit unmöglich einfach kopieren können, weil es so sehr Depp selbst gewesen sei. Das wäre kreativer Selbstmord geworden. Sie mussten sich daher etwas einfallen lassen, wie er es auf seine eigene Art machen könnte, um eine Brücke zwischen seinem und Depps Grindelwald zu bauen
Ich kann verstehen, dass Mikkelsen Depp nicht kopieren wollte. Ich kann aber weiterhin nicht verstehen, warum die Produzenten dann überhaupt jemanden wollten, der so anders ist. Die gaben sich ja nicht mal Mühe ihn ähnlich zu stylen. Wirkt eher so, als hätten die Macher einfach "Schauspieler Schurke" eingegeben und wären dann auf Mikkelsens Vita gestoßen.

Bevor er zurückkehrt, sollte man also einfach per Deepfake Mikkelsen im Film mit Depp ersetzen tongue-out Und wenn man schon dabei ist auch Norton durch Ruffalo in The Incredible Hulk und Howard durch Rhodes in Iron Man ersetzen.

Nee im Ernst, bevor Depp zurückkehrt, wird eher die News kommen, dass man das Franchise à la DC umstrukturieren wird. Stand jetzt glaube ich nicht, dass man die Tierwesen-Reihe fortsetzen wird.

Avatar
Cairbre : : Moviejones-Fan
18.08.2022 15:28 Uhr
0
Dabei seit: 23.11.11 | Posts: 239 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Die Idee, Grindelwald immer anders darzustellen, ist doch ganz nett. Er sollte lieber als Jack Sparrow zu Fluch der Karibik zurückkehren, aber das hat er ja leider absolut ausgeschlossen.

Forum Neues Thema
AnzeigeY