Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Watchmen - Die Wächter gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Watchmen - Die Wächter (2009)

Ein Film von Zack Snyder mit Patrick Wilson und Jackie Earle Haley

Meine Wertung
Ø MJ-User (27)
Mein Filmtagebuch
Watchmen - Die Wächter Bewertung

Watchmen - Die Wächter Inhalt

Wir schreiben das Jahr 1985 in einem fiktiven Amerika. Der Kalte Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion dauert an und die "Uhr des jüngsten Tages" - die die Spannungen zwischen beiden Ländern anzeigt - steht auf fünf vor zwölf. Richard Nixon ist noch immer Präsident der USA und maskierte Superhelden sind Teil des täglichen Lebens. Sie sind die Watchmen, die seit dem Antisuperheldengesetz von 1970 in den Ruhestand gezwungen wurden.

Als ein Mörder einen ehemaligen Watchmen beseitigt, verbünden sich die sechs Helden wieder, um dem Verbrecher auf die Spur zu kommen. Nur einer der Watchmen besitzt überirdische Kräfte, aber sie alle besitzen besondere Fähigkeiten, dank derer sie auf ihrer Spurensuche ein Geheimnis lüften, das sie tief in die Vergangenheit zurückführt und katastrophale Folgen für die Zukunft vorhersagt.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Watchmen - Die Wächter und wer spielt mit?

OV-Titel
Watchmen
Format
2D
Box Office
185,26 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Zur Filmreihe Watchmen gehört ebenfalls Tales of the Black Freighter (2009).
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
17 Kommentare
Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
11.10.2020 21:29 Uhr | Editiert am 11.10.2020 - 21:41 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 98 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Filme wie Sin City, V for Vandetta oder Watchmen (nicht die Serie) sind an sich auch nicht vergleichbar mit den normalen Marvel und DC Filmen, die erstgenannten sind Comic(Graphic Novel)-Verfilmungen vergleichbar mir Romanadaptionen, es gibt Bände die verfilmt wurden, die DCEU und MCU Filme sind eigentlich Spin-Offs der Comics, extra geschrieben um auf der Leinwand zu funktionieren.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Hisoka
11.10.2020 12:15 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.594 | Reviews: 27 | Hüte: 238

Heute hab ich mich an den nächsten Brocken gemacht und mir endlich mal Watchmen (Kinoversion) angeschaut.

Der Film wird ja von manchen als eine der besten oder sogar beste Comicverfilmung angesehen, was ich nie so recht verstehen konnte, vielleicht auch weil mich der Film trotz dass ich Fan von Comicfilmen war, nie groß interessiert hat. Liegt vor allem am düsteren und ernsten Ton des Films, auf sowas stehe ich nicht so sehr.

Den Anfang des Films hatte ich vor Jahren schon mal gesehen, auch wusste ich, dass Rorschach am Ende stirbt . Aber mehr wusste ich nicht bzw. hab ich nicht gesehen, konnte also überwiegend spoilerfrei an den Film rangehen.

Also ich muss sagen, mir hat der Film ziemlich gut gefallen (kaum zu glauben, dass er von Snyder ist). Allerdings war es sehr viel auf einmal und das muss ich erstmal verdauen.

Die Story war gut, wenngleich ich gebraucht habe, um für mich den roten Faden auszumachen, aber immerhin hab ich ihn noch gefunden, wenngleich er noch blass ist. Man hat sich für die Geschichte viel Zeit gelassen und alles in Ruhe erzählt. Es war überwiegend aber spannend und der Film hatte eine gute Atmosphäre. Dennoch hat die lange Laufzeit zu Längen geführt, wirklich gelangweilt war ich aber kaum. Also insgesamt eher positiv anzusehen. Die Entwicklung der Story war interessant und hat mir gefallen, besonders das Finale war überraschend und gut. Ein Bösewicht, der einen guten und sinvollen Plan hat, der aber viele Opfer erfordert. Gut fand ich, dass man ihn hier mal hat gewinnen lassen, kommt ja selten mal vor. Und auch wenn dieser Plan moralisch falsch ist, ist er dennoch sinnvoll. Entweder ein paar Millionen Menschen oder die ganze Menschheit. Was ist wohl schlimmer? Und da die Menschheit zu wenig Eier in der Hose hat, wird es wohl nie zu sowas wie im Film kommen. Wir werden uns selbst vernichten, komplett und nur wir sind daran schuld...


Der Cast war klasse und die Charaktere haben mir auch gefallen, wenngleich ich sie nicht super sympathisch fand.

Der Soundtrack und die Songs waren super.

Die Effekte waren auch sehr gut.

Der Film war düster, blutig, brutal, dreckig. Haken dran.

Kritik hab ich nicht wirklich, außer dass der Film ähnlich wie bei BL2049 (beide Filme sind übrigens gleich lang lol) mich nicht so beigeistern konnte oder Emotionen erzeugen konnte. Auch gleich war, dass der Film eher weniger was für mich ist, wie oben schon mal geschrieben.

Daher bin ich auch hier wieder am schwanken bei der Bewertung, 4 oder 4,5 Hüte. Auch hier entscheide ich mich erstmal für die niedrigere Hutanzahl.

Bei Watchman ist die Wahrscheinlichkeit aber etwas größer, dass ich ihn erneut sehen werde. Bei der Zweitsichtung kann der Film also nochmal Punkten.

Dass manche ihn als beste / eine der besten Comicverfilmungen feiern, kann ich nun etwas mehr nachvollziehen. Für mich wird er das aber nie sein, da er einfach nicht so mein Geschmack ist.

Meine Bewertung
Bewertung

#FuckCorona!!!!!!!!!!!!!!!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
16.08.2020 16:16 Uhr | Editiert am 16.08.2020 - 16:22 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.048 | Reviews: 30 | Hüte: 312

Seit Dezember bin ich stolzer Besitzer der Ultimate Cut-Version, doch erst jetzt habe ich sie geschaut. Trotz der langen Laufzeit von knapp 3,5 Stunden hatte ich nicht den Eindruck, dass er zu lange geht. Er nimmt sich die nötige Zeit für viele Dialoge und lange Einstellungen und auch kleinerer Zwischengeschichten, was mir unheimlich gut gefällt.

Watchmen ist so ein Film, bei dem man eine Kritik schreiben kann, die mehrere Seiten lang wird, und das muss man auch, um dem Film gerecht zu werden. Da stecken so viele gesellschaftliche Anspielungen, Weisheiten und Details drin, dass ich gar nicht wüsste, wo ich anfangen soll. Die Dialoge sind alle sehr gut geschrieben, tiefsinnig und glaubwürdig. Die Charaktere sind vielschichtig und es gibt selten ein klares gut oder böse, denn hier verschwimmen die Grenzen zwischen Gut und Böse, zwischen Richtig und Falsch. Ein Film zum Nachdenken. Auch die parallele Animationsgeschichte offenbart nach und nach ihre Parallelen zur eigentlichen Story des Films. Genial!

Bei mir trifft der Film jedenfalls absolut ins Schwarze!

10/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
10.06.2020 10:27 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.629 | Reviews: 116 | Hüte: 398

So, habe mir TROTZ der zahlreichen Verrisse was die Bildqualität der 4k Bluray angeht, den Ultimate Cut trotzdem mal gegönnt - und das obwohl ich im Besitz der Original Bluray aus den USA war und bin.

Hmm, ganz ehrlich, das ist eine absolute Frechheit was einem da bildtechnisch geboten wird, das ist kein Deut besser als die Bluray und kostet in etwa doppelt so viel. Im gegenteil, ich hatte teilweise das Gefühl, dass das schlechter ist.

Klar, wir können dankbar sein, dass wir das Ding überhaupt hier in Deutschland zu Gesicht bekommen mit einer deutschen Tonspur, aber das ist schon arg lieblos hingerotzt und im Prinzip nur Geldmache im Fahrwasser der neuen Serie.

Und ein grosses Dankeschön (NICHT!) geht natürlich auch in Richtung Snyder, der seit Jahren gefühlt nichts anderes macht als sich über sein Online Account für den Snyder Cut zu echauffieren. Hier hätte er gerne mal sich ein paar Wochen hinsetzen dürfen und die Überarbeitung des fertigen Films auf UHD überwachen dürfen. Ist ja nicht so, dass das ein alter Film ist oder so.

Ich bleibe dabei, trotz fragwürdiger Tendenzen Topfilm und als Directo#rs bzw Ultimate Cut nochmal deutlich sehenswerter, aber die Umsetzung hier stinkt zum Himmel.

Den Film sollte man trotzdem in seiner Sammlung haben. Ganz ehrlich, so wie die Bildquali ist, reicht eine Bluray hierfür vollkommen dicke, und ich gehe sogar so weit zu behaupten, dass eine DVD sogar auch schon fast ausreichen dürfte.

Das schont den Geldbeutel und senkt den Frustrationspegel.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
23.04.2020 15:51 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 648 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Ich habe mir den Film am 23. April 2020 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Immer wieder gut

Avatar
RonZo : : Last Jedi
05.12.2019 12:32 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 980 | Reviews: 4 | Hüte: 68

@MrBond

Es liegt an der "Zeichentrickeinlage". Tales of The Black Freighter wurde im Jahr 2009 als eigene DVD veröffentlicht, geprüft und mit "Keine Jugendfreigabe" freigegeben. Da dieser Inhalt jetzt Teil des Ultimate Cut ist muss dieser automatsich (ohne Neuprüfung) die höhre Freigabe bekommen. Das hat die FSK am 11.11.19 mitgeteilt.

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
05.12.2019 11:45 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.681 | Reviews: 6 | Hüte: 61

@Raven13

Ich bin auch gespannt. Ich habe den Film schon Ewigkeiten nicht mehr gesehen und freue mich ihn dann nach langer Zeit endlich auch als Ultimate Cut schauen zu können.

Habe den Film damals direkt vorbestellt, von daher gibts auch keinen Aufpreis, egal welche FSK..

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
05.12.2019 11:08 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.048 | Reviews: 30 | Hüte: 312

Meine Ultimate Cut dürfte heute im Briefkasten liegen. Aber wenn sie ab 18 ist, dann wird der Postbote sie wohl bei der Post abgeben wegen Altersprüfung... Verdammt!

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
05.12.2019 10:59 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.351 | Reviews: 22 | Hüte: 539

Joar, seit heute gibt`s den Ultimate Cut (BD und 4K-BD) zu kaufen und was sehen meine müden Augen? FSK18...

Wieso das denn? Was macht den Ultimate Cut so viel schlimmer, als die Kinoversion, mit all ihrem Splatter, dass es eine FSK18 rechtfertigt? Ich habe die Ultimate damals in den USA gekauft und wüsste jetzt auf Anhieb nicht, was der Grund für die Neueinstufung wäre, ausser die typische Kundenverarsche, die ja mittlerweile Gang und Gäbe ist, nach dem Motto "Da sind jetzt sicher ein paar zusätzliche Gewaltspitzen drin, die es vorher noch nicht gab"... an den recht blutigen Zeichentrickeinlagen wird es ja wohl nicht liegen...

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
11.10.2019 21:43 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.780 | Reviews: 2 | Hüte: 313

Yippee!

Eine weitere 4k Blu Ray für meine Sammlung

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
11.10.2019 21:36 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.048 | Reviews: 30 | Hüte: 312

@ luhp92

Das ist ja mal der absolute Oberhammer! Damit hätte ich im Leben nach so langer Zeit nicht mehr gerechnet. smile

Danke für die Info! Die wird direkt vorbestellt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
11.10.2019 20:42 Uhr | Editiert am 11.10.2019 - 21:54 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.006 | Reviews: 4 | Hüte: 319

heartheart Das ist meine persönliche Weihnachtsgeschenk ... und das auch noch auf deutsch ? Wenigsten versteht paramount was die Fans begehrt... sieht her Warner Bratwurst... so muss das sein

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
11.10.2019 20:39 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.318 | Reviews: 148 | Hüte: 472

Dank an MobyDick, der mich erst darauf aufmerksam machte. Ich packe das mal an die "richtigen" Stellen, da wo die News eher gelesen wird.

Paramount veröffentlicht im Dezember den "Ultimate Cut" von Zack Snyders "Watchmen" auf Blu-ray Disc & 4K Ultra HD Blu-ray. Der Ultimate Cut bindet den Animationsfilm „Tales of the Black Freighter“ in den Watchmen Director‘s Cut ein und ist in der 215 Minuten-Fassung erstmals in deutscher Sprachfassung erhältlich. Neben den Standard-Editionen sind auch Blu-ray & Ultra HD Blu-ray-Steelbooks geplant. Die Ultra HD Blu-ray unterstützt HDR10 und Dolby Vision. Der "Watchman - Ultimate Cut" kommt am 05.12.2019 in den Handel.

https://www.areadvd.de/news/watchmen-ultimate-cut-auf-blu-ray-disc-4k-ultra-hd-blu-ray/

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
19.01.2019 00:29 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.006 | Reviews: 4 | Hüte: 319

Der Film is perfekt

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
19.01.2019 00:28 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.006 | Reviews: 4 | Hüte: 319

Snyder Rock immer

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema
Anzeige