Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Love, Death + Robots

Reviews Details Trailer Galerie News
"Love, Death + Robots" Staffel 1 - Kultiger Mix & grenzenlos fantastisch

Love, Death + Robots Review

Love, Death + Robots Review
17 Kommentare - 30.03.2019 von Moviejones
Wir haben uns "Love, Death + Robots" für euch angeschaut und verraten euch in unserer Review, ob sich diese Serie lohnt.
Love, Death + Robots

Bewertung: 4.5 / 5

Wir haben uns derweil alle 18 Folgen von Love, Death + Robots Staffel 1 für euch angeschaut und fühlten uns hervorragend unterhalten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, sei es bezüglich verschiedenster Animationsstile vom coolen bis abgedrehten Cartoon bis hin zu sehr realitätsnahem CGI, oder auch so ziemlich aller möglichen Genres und dramaturgischen Stile: Ob einfach spaßig und unterhaltsam, brutal und blutig, herzerwärmend, oder völlig absurd und hochphilosophisch, jede Episode ist ihr Sendezeit wert.

Love, Death + Robots Review

Den Rahmen der Anthologieserie Love, Death + Robots bilden die verschiedensten Ideen zum Thema Robotik, zumindest meistens, ansonsten übernehmen die weiteren Themen Liebe und Tod das Zepter. Fantasy, Science Fiction, Horror, Mystery-Thriller und skurrile Comedy, Langeweile kann da nicht aufkommen, auch aufgrund der Kürze der Folgen, die sich zwischen sechs bis knapp über 15 Minuten bewegen. Es sind im Grunde lauter Kurzfilme, die oftmals ein überraschendes Ende liefern oder durch andere Highlights punkten. Der Fantasie ist dabei jedenfalls keine Grenze gesetzt, wir erwähnen beispielhaft nur den Joghurt, der die Welt regiert, oder auch die Menschheitsgeschichte im Kühlschrank.

Trailer zu Love, Death + Robots

Den kultigen Mix, den Tim Miller und David Fincher mit Love, Death + Robots präsentieren, sollte sich keiner entgehen lassen, selbst wenn man sonst vielleicht gar nicht so ein Animationsfan ist. Manche Folgen wären eine Oscar-Prämierung wert, wie zum Beispiel die philosophische Folge "Zima Blue". Ziemlich witzig und absurd ist auch die Episode "Alternative Zeitachsen", die sich darum dreht, was wohl historisch anders gelaufen wäre, wenn Adolf Hitler gestorben wäre, und das auch noch auf jeweils ziemlich groteske Weise. Reichlich Film-Anspielungen dürfen bei dem Mix ebenfalls nicht fehlen.

Kurz, in Love, Death + Robots wird wohl jeder Netflix-Zuschauer je nach Geschmack so seine eigenen Lieblingsfolgen entdecken, dass die Anthologieserie sich an Erwachsene richtet, wird schon durch die FSK 18-Kennung deutlich. Wir können die Serie jedenfalls nur wärmstens empfehlen, es lohnt sich! Und hätten auch gern mehr davon, Staffel 2 darf gerne kommen.

Love, Death + Robots Bewertung
Bewertung des Films
910
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Reviews

Love, Death + Robots Review

Gute Storyansätze, zu kurze Episoden, zu viel Pubertäres

Poster Bild
Kritik vom 12.04.2019 von luhp92 - 0 Kommentare
Tim Miller macht im Prinzip da weiter, wo er mit "Deadpool" aufgehört hat. Gewalt, Blut, Titten, Sex- und Genitalwitze, Monster- und Roboteraction, popkulturelle Anspielungen, vermengt mit B-Movie- und Trash-Elementen - eine Serie für pubertierende Jungs, die gerne Videospiele spielen. "Lo...
Review lesen »

Chilling Adventures of Sabrina Review (Redaktion)

"Chilling Adventures of Sabrina" Staffel 2 - Teuflisch zurück!

Poster Bild
Kritik vom 08.04.2019 von Moviejones - 3 Kommentare
Wem Chilling Adventures of Sabrina Staffel 1 trotz mehr Grusel im Verlauf noch nicht düster genug war, der darf sich auf Staffel 2 freuen, die seit dem 5. April bei Netflix online zu sehen ist. Der Cliffhanger im Staffel 1-Finale (hier unsere Staffel 1-Review) hatte es bereits angekündigt,...
Review lesen »
Mehr Reviews
Horizont erweitern

Was denkst du?
17 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
31.03.2019 23:48 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.667 | Reviews: 2 | Hüte: 186

Habe es schon anderswo schon Mal erwähnt, diese Storys erinnern mich an den Film HEAVY METAL aus den 80ern.

Hab mir die Serie auch fast am Stück gegeben, hab mich sehr gut unterhalten.

Weiter so Netflix, gerne mehr davon.

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
31.03.2019 21:02 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 195 | Reviews: 3 | Hüte: 7

Manche mögen die Serie,manche nicht. smile ;)

Hatte ebenfalls die Monsterfolge und ein guter Freund von mir ebenfalls.

James Halliday: "Hello, if you’re watching this, I’m dead."

Avatar
Nietsewitch : : Moviejones-Fan
31.03.2019 18:56 Uhr | Editiert am 31.03.2019 - 18:59 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.14 | Posts: 395 | Reviews: 2 | Hüte: 12

Ich kann dem Dauerenthusiasmus auch nicht zustimmem ähnlich Volkan.

Es gibt sehr gute Folgen die aber aus meiner Sicht für mehr nicht taugen (z.B. Kühlschrankfolgen, Hitler stirbt, Farmverteidigung), aber auch Folgen die Potential für Serie oder Film haben (z.B. Roboterarena, Sowjets gegen Horden von Dämonen/Aliens, Roboter auf Urlaub, Alienhive und Illusion), der Rest hat allerdings hat ziemlich abgestunken.

Zeit Erwachsen zu werden, und dem Irrsinn den Platz einzuräumen, den er sowieso schon hat.

Avatar
fbVolkan : : Moviejones-Fan
31.03.2019 12:18 Uhr
0
Dabei seit: 24.07.17 | Posts: 74 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Man kann es auch übertreiben, Das waren keine Geschichten, das waren ansätze davon. In fast jeder Folge einen versuch eined Mindfuck zu erzeugen, ohne eine ganze Geschichte zu erzählen, ist langweilig, und billig, vorallem wenn man erkennt das einige Folgen sogar Potenzial hätten. Mann kann es sich auch einfach machen. Ich habe noch 4 Folgen vor mir, und nachdem ich diese Kritik gelesen habe, habe ich eher weniger lust, ganz ehrlich..k.a.

Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
31.03.2019 12:17 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 296 | Reviews: 0 | Hüte: 14

@all - and die, die es noch nicht gesagt haben - hatte irgendwer von euch eine andere Folge als den Monsterkampf (den meinte ich auch mit der Hardcore-Kämpferlady) als erste Episode?

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
31.03.2019 11:53 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 608 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Habs kurz nach Veröffentlichung gesehen und an einem Nachmittag durchgesuchtet. Finde es genial und zu fast jeder Episode würde ich mir eine eigene Serie wünschen.

Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
30.03.2019 21:12 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 195 | Reviews: 3 | Hüte: 7

@Kayin

Sehe ich genauso. Eventuell wäre der ein oder andere Film vielleicht mal auf YouTube oder so veröffentlicht. Aber so in der Zusammenstellung hätten wirs eher weniger gesehen.

James Halliday: "Hello, if you’re watching this, I’m dead."

Avatar
Rotschi : : M. Myers
30.03.2019 18:40 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.09 | Posts: 1.324 | Reviews: 6 | Hüte: 20

@mindsplitting

bei mir war die erste Folge, das Cyberpunähnliche , wo sich Monster im Ring bekämpfen, welche von Ihten Alter Egos gesteuert werden. Genial. Aber sehr sehr doppeldeutiig in seiner Inszenierung.

Aber insgesamt eine Hammer Serie. Jede Folge hat Ihre Daseinsberechtigung:-)

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Shazam
30.03.2019 18:12 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.597 | Reviews: 2 | Hüte: 162

Das hätte kein Studio der Welt finanziert. Danke Netflix

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
xDieckoWx : : Moviejones-Fan
30.03.2019 17:09 Uhr
0
Dabei seit: 25.12.13 | Posts: 68 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Auch gleich bei Release durchgezogen, mein absoluter Favorit ist Drei Roboter, hoffentlich lässt Staffel 2 nicht lange auf sich warten

"Eine Motte ist auch nur ein hässlicher Schmetterling, du Rassist"

Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
30.03.2019 16:51 Uhr | Editiert am 30.03.2019 - 16:53 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 195 | Reviews: 3 | Hüte: 7

Hab die Folgen ebenfalls in 2 Tagen durchgesehen. Ich fand die total genial!

Die Abwechslung und die Ideen, waren super! Davon bitte mehr.

Meine Favoriten waren der Monsterkampf,die Bauern...na ja,die meisten Science Fiction Folgen eben. Ich denke ich werd mir die nochmal reinziehen!

Diese einzelnen Folgen sind alle sehr gut durchdacht und die Vielfalt an Themen sind echt erfrischend!

James Halliday: "Hello, if you’re watching this, I’m dead."

Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
30.03.2019 16:23 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 296 | Reviews: 0 | Hüte: 14

@Mindsplitting - also bei mir war es erst die Hardcore-Kämpferlady, dann die süßen Roboter, und dann der Ero-Mysterythriller victory Also eher Death, Robots + Love zu Beginn smile

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
30.03.2019 14:55 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.369 | Reviews: 0 | Hüte: 46

Fand die Animationen auch teilweise krass realistisch in den Bewegungen. Die Storys waren kurz und gut für den Hunger zwischendurch

www.reissnecker.com

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
30.03.2019 14:28 Uhr | Editiert am 30.03.2019 - 15:15 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.322 | Reviews: 3 | Hüte: 281

Ich hab es mir auch den komplett reihe reingezogen. Ich bin echt begeistert, was Netflix da zusammen gestellt hat. Da können manchen Animation Filme abschminken. Alles hat Gestimmt, düster, Humor. Brutal und Unterhaltung pure. Bitte mehr davon heart

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
30.03.2019 13:51 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 679 | Reviews: 0 | Hüte: 29

@Rotschi: Welches war denn bei dir die erste Folge? Soweit ich gelesen habe ist die Reihenfolge der Folgen bei jedem Nutzer anders, oder zumindest bei Gruppen von Usern.

Netflix hat da wohl ein bisschen experimentiert und die Reihenfolge dem Sehverhalten der Nutzer angepasst.

Forum Neues Thema