Anzeige
Anzeige
Anzeige

Over & Out

Kritik Details Trailer Galerie News
Prädikat: besonders wertvoll

Over & Out Kritik

Over & Out Kritik
0 Kommentare - 30.08.2022 von FBW
Hierbei handelt es sich um eine Kritik der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW).
Over & Out

Bewertung: 4 / 5

Lea, Steffi, Toni und Maja sind schon als Kinder zu Freundinnen fürs Leben geworden. Durch ihr gemeinsames Training im Turnverein haben sich die Vier den Namen "Muskeltiere" gegeben und geschworen, ihre Hochzeiten gemeinsam zu feiern. 26 Jahre später lädt Maja per Videobotschaft zu ihrer Hochzeit ein und erinnert an ihren gemeinsamen Schwur. Die erfolgreiche Managerin Lea, Rockstar Toni und Steffi, die als einzige schon verheiratet und im Familienhaushalt mit Kindern nicht ganz glücklich festgefahren ist, machen sich auf den Weg nach Italien.

Nach dem gemeinsamen Flug soll ihnen am Flughafen schon ein Wagen für die Weiterfahrt in die Provinz bereitstehen. Schon die längere Reise im Auto zum Hochzeitsort zeigt, dass jede der sehr unterschiedlichen Freundinnen nicht nur ihre ganz eigenen Lebenserfahrungen gesammelt hat, sondern dass sie in vielen Dingen nicht gerade auf gleicher Linie liegen und Wortgefechte folgerichtig sind. Bei Ankunft in der kleinen Hochzeitskapelle in der Provinz trifft sie dort eine Botschaft von Maja wie ein Hammerschlag. Sie müssen für sie einen Auftrag erfüllen, der sie über mehr als 800 km durch Italien an einen vorbestimmten Ort am Meer führen soll.

Trailer zu Over & Out

So beginnt ein streckenweise chaotischer Roadtrip in Over & Out, bei dem die Freundinnen Zeit genug haben werden, nicht ganz freiwillig über ihre Lebenskrisen und geplatzten Träumen zu sprechen. Das führt an den verschiedenen Stationen der Reise teils zu heftigen Auseinandersetzungen, welche die Freundschaft der "Muskeltiere" in Wellenbewegungen, mit Höhen und Tiefen auf eine harte Probe stellen wird.

Ein hervorragend ausgearbeitetes Drehbuch war die Grundlage für einen wunderbar inszenierten Film, der in erster Linie vom großartigen Spiel von Jessica Schwarz (Lea), Petra Schmidt-Schaller (Toni) und Autorin und Regisseurin Julia Becker als Steffi lebt. Das Drehbuch schenkte den Protagonisten ein Feuerwerk an glaubhaft realistischen Dialogen, versehen mit einer großen Leichtigkeit. Ihre Sprache ist überaus lebendig und strahlt nahezu dokumentarisch-authentischen Duktus aus.

Kurzum: Der Zuschauer wird in Over & Out durch dieses Feuerwerk an Lebenserfahrungen in ständiger Spannung gehalten und kann sich gut emotional in die Handlung einbinden, auch mit Identifikationspotential. Überraschende Einfälle, verbunden auch mit Spaß, auf den Haltestationen der Reise bereichern die Handlung, die zum großen Teil im Innern eines Autos stattfinden muss.

Dies war auch eine große Aufgabe für die Kamera, für variable Einstellungen in diesem eingeschränkten Bereich und mit den entsprechenden Perspektiven in Nahaufnahmen auf die Gesichter der Protagonisten zu sorgen, was bestens gelungen ist. Dazu kommen selbstverständlich auch die schönen Landschaftspanoramen des Drehlandes Kroatien, die dem Flair Italiens vollendet entsprechen. Am Ende der Reise versprechen sich die Freundinnen in Over & Out, dass aus den Erfahrungen von 38 nicht ganz einfachen Lebensjahren jetzt gerne weitere 38 und bessere Lebensjahre kommen dürfen.

Prädikat: besonders wertvoll

Quelle: Deutsche Film- und Medienbewertung

Over & Out Bewertung
Bewertung des Films
810

Weitere spannende Kritiken

Im Westen nichts Neues Kritik (Redaktion)

Prädikat: besonders wertvoll

Poster Bild
Kritik vom 27.09.2022 von FBW - 5 Kommentare
Im Westen nichts Neues erzählt die ergreifende Geschichte eines jungen deutschen Soldaten an der Westfront im Ersten Weltkrieg. Paul und seine Kameraden erleben am eigenen Leib, wie sich die anfängliche Kriegseuphorie in Schrecken, Leid und Angst umkehrt, während sie in den Schüt...
Kritik lesen »

Die Schule der magischen Tiere 2 Kritik (Redaktion)

Prädikat: wertvoll

Poster Bild
Kritik vom 27.09.2022 von FBW - 0 Kommentare
Die Schule der magischen Tiere 2, der zweite Teil der erfolgreichen Buchverfilmung, liefert erneut tierisch magischen Schulspaß für alte und neue Fans der Reihe.Als der Direktor beschließt, zum 250. Jubiläum der Wintersteinschule ein Theaterstück über die Geschichte d...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY