Nimmerland kommt immer näher

Ab zu Disney+? Neuer Titel für Disneys "Peter Pan"-Remake

Ab zu Disney+? Neuer Titel für Disneys "Peter Pan"-Remake
1 Kommentar - Do, 16.01.2020 von R. Lukas
Landet "Peter Pan" etwa auf Disneys Streaming-Plattform? Und heißt gar nicht mehr so, sondern "Peter and Wendy"? Mit Reese Witherspoon als Peters kleiner Feen-Freundin? Fragen über Fragen.
Ab zu Disney+? Neuer Titel für Disneys "Peter Pan"-Remake

Es gibt immer noch genügend Zeichentrickfilme, die Disney als Realfilme recyceln könnte, und im Falle von Peter Pan ist es schon recht konkret: David Lowery (Ein Gauner & Gentleman), der für das Studio auch Elliot, das Schmunzelmonster als Elliot, der Drache "realverfilmt" hat, soll mit Toby Halbrooks, seinem Co-Autor bei diesem Film, das Drehbuch schreiben und dann selbst Regie führen.

Alles nicht neu, aber letztes Jahr berichtete The DisInsider, dass dieses Remake - oder diese Neuadaption der berühmten Geschichte von J.M. Barrie, ganz wie man will - zu Disney+ wandern könnte, also auf Disneys Streaming-Plattform. Auch soll die Möglichkeit bestehen, dass Reese Witherspoon in die Rolle der Fee Naseweis aka Glöckchen aka Tinker Bell schlüpft, wie sie es schon mal für einen Tinker Bell-Realfilm tun sollte. Und nun meldet Discussing Film, der Titel des Films sei zu Peter and Wendy abgeändert worden. Man peilt offenbar einen Produktionsstart am 17. April in Kanada an.

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
16.01.2020 17:34 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 531 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Ach Disney wenn haut mal auf die Pauke und verfilmt den Schatzplanet. Ein sehr toller Film und der Heutigen Technik als Realfilm ein Augenschmaus. Leider war der Film glaub ich nicht besonders erfolgreich.

Zu Peter Pan Kino nein Disney+ warum nicht.

Forum Neues Thema