"Not Without Hope", "Peggy Jo" & mehr

Alles wahr: Miles Teller in Seenot, Lily James als Bankräuberin (Update)

Alles wahr: Miles Teller in Seenot, Lily James als Bankräuberin (Update)
0 Kommentare - Do, 18.06.2020 von R. Lukas
Miles Teller und Lily James können sich über herausfordernde und reizvolle Hauptrollen freuen. Er als The-Rock-Ersatz im Survival-Drama "Not Without Hope", sie in der True-Crime-Story "Peggy Jo".

++ Update vom 18.06.2020: Lily James setzt noch einen drauf, den Hitchcock-artigen Thriller The Paris Trap, den der argentinische Filmemacher Pablo Trapero (El Clan - Verbrechen ist Familiensache) Anfang nächsten Jahres mit ihr in Paris (wo auch sonst?) drehen will. Daniel Taplitz (The Angriest Man in Brooklyn) hat das Drehbuch geschrieben, Michael Lesslie (Assassin’s Creed) dieses überarbeitet.

Es handelt von einer jungen Amerikanerin, die in Paris zu Besuch ist und einer Verwechslung zum Opfer fällt (also ein Fall von vertauschten Identitäten). Als sie plötzlich im Zentrum einer geheimen internationalen Regierungsoperation steht, muss sie die Rolle spielen und mit der Hilfe ihres Agentenführers einen Ausweg aus der "Falle" finden, um ihr eigenes Leben zu retten.

++ News vom 17.06.2020: Bonnie, aber ohne Clyde - das ist Peggy Jo, und Lily James soll diese Peggy Jo spielen, eine Bankräuberin, die sich bei ihren Überfällen als Mann verkleidete. Als Regisseur nimmt sich Phillip Noyce (Salt) ihrer wahren Geschichte an, wobei das Drehbuch von Robert Knott (Appaloosa) nur lose darauf basieren soll. Es scheint also viel Fiktion im Spiel zu sein.

Was man von Not Without Hope wohl eher nicht behaupten kann. Einst als "Star-Vehikel" für Dwayne Johnson gedacht (der wahrscheinlich einfach zu beschäftigt war), wird der Film nun von Miles Teller angeführt und auch mitproduziert. Er basiert ebenfalls auf einer außergewöhnlichen wahren Geschichte: der von vier Männern, die 2009 im Golf von Mexiko angeln wollten, als ihr Boot während eines schweren Sturms kenterte und sie im eiskalten Wasser ums Überleben kämpfen mussten - ein ultimativer Test von Mut, Kraft, Freundschaft und Teamwork. Teller verkörpert Nick Schuyler, der zusammen mit seinem besten Freund Will Bleakley und den zwei NFL-Spielern Marquis Cooper und Corey Smith an Bord war und zusammen mit Jere Longman das Buch schrieb, das Regisseur Rupert Wainwright (The Fog - Nebel des Grauens) als Vorlage dient.

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Thriller
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema