Anzeige
Anzeige
Anzeige
Staubige Bike-Action für das Sequel

Anya Taylor-Joy dreht am Rad: Set-Fotos von "Furiosa"

Anya Taylor-Joy dreht am Rad: Set-Fotos von "Furiosa"
6 Kommentare - Di, 21.06.2022 von A. Seifferth
Der Dreh des "Mad Max - Fury Road"-Prequels "Furiosa" ist derzeit in vollem Gange. Das belegen ein paar neue Set-Eindrücke, die Anya Taylor-Joy dabei zeigen, wie sie in Charlize Therons Fußstapfen tritt.
Anya Taylor-Joy dreht am Rad: Set-Fotos von "Furiosa"

Mit qualmenden Reifen und Motorengeheul möchte George Miller wohl auch bei seiner Mad Max - Fury Road-Vorgeschichte von sich Reden machen. Aktuell findet der Dreh von Furiosa in Australien statt und endlich dürft auch ihr Zeugen des Wahnsinns werden, der dort passiert.

In den nun per Twitter veröffentlichten Eindrücken, bekommen wir einen Blick auf einen post-apokalyptischen Motorradkorso, der durch eine karge Baulandschaft fährt. Von den grünen Bäumen im Hintergrund dürfte sehr wahrscheinlich in der finalen Schnittfassung von Furiosa nicht mehr sonderlich viel übrig sein. Interessant ist auch ein riesiges Eisentor, das mit einer mittelalterlichen Falltür ausgestattet wurde. In Anbetracht der imposanten Konstruktion fühlt man sich ein klein wenig an Ritterfilme und -Serien erinnert. Doch seht selbst:

Furiosa wird von Golden-Globe-Gewinnerin Anya Taylor-Joy, Chris Hemsworth und Tom Burke (Only God Forgives, Mank) angeführt. Letzterer ersetzt Yahya Abdul-Mateen II, der das Projekt aufgrund von Terminkonflikten verlassen musste.

Spekulieren macht Spaß: Glaubt ihr, dass Motorräder eine noch größere Rolle als in Mad Max - Fury Road spielen werden? Wir könnten uns das durchaus als kleinen Twist vorstellen. Noch viel lieber möchten wir aber erfahren, ob das riesige Tor möglicherweise zu einer Festung des von Hemsworth gespielten Bösewichts zählt. Ein wenig werden wir uns aber noch gedulden müssen, um das herauszufinden, denn Furiosa wird erst 2024 auf uns zubrettern.

Quelle: Twitter
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
22.06.2022 17:28 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.344 | Reviews: 165 | Hüte: 544

@Hansel

The Cabin in the Woods

Und 12 Strong ist zeitpolitisch leider auch besser gealtert, als er sollte.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
22.06.2022 07:53 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 343 | Reviews: 0 | Hüte: 10

@Hansel
Bei In the Heart of the Sea und Rush hat er mich nicht großartig gestört! Bin aber im Gegensatz zu dir nicht so der große Thor-Fan.

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
21.06.2022 21:03 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 827 | Reviews: 1 | Hüte: 27

Ohne Charlize Theron und mit dem sehr unbegabten Chris Hemsworth (Hat er eigentlich etwas anderes "gutes" gedreht, außer seine Thor Filme? Wovon ich persönlich auch keinen wirklich gut finde.), habe ich kein Interesse daran.

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
21.06.2022 09:25 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 343 | Reviews: 0 | Hüte: 10

@Siggi80

Hier hatten wir ja auch das Problem das der Darsteller ausgetauscht wurde und trotzdem ist der Film mehr als gut geworden, selbst wenn der Hauptdarsteller nicht Mad Max hieße und ähnlich sehe ich das hier, die Charaktere in Mad Max sind ja alle recht anonym, man erfährt keine tieferen Details was das tauschen meiner Ansicht nach einfacher macht.

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
21.06.2022 09:15 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 270 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Bin mal gespannt wie sie sich schlägt im Vergleich zu Charlize Theron. #grosse Fussstapfen

Freu mich riesig auf den Film.

Der letzte Mad Max ist für mich der beste Action Film der letzten 20 Jahre.

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
21.06.2022 06:21 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 355 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Furiosa war in "Fury Road" stark, weil Charleze Theron sie, wie immer, stark gespielt hat. Anja Taylor Joy ist sicher auch eine sehr gute Schauspielerin, aber dieses innere Feuer, das eine Theron ausstrahlt sehe ich bei ihr, bisher, nicht. Auch bin ich generell kein Freund von Prequels. Das und Zeitreisen sind für mich Zeichen, das einem nichts gescheites mehr zu diesem Thema einfällt.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Forum Neues Thema
AnzeigeN