AnzeigeN
AnzeigeN
Margot Robbie weiter Barbie

"Barbie" findet unerwartetes Autoren-Duo, Regie auch geklärt?

"Barbie" findet unerwartetes Autoren-Duo, Regie auch geklärt?
0 Kommentare - Di, 16.07.2019 von N. Sälzle
Margot Robbie spielt "Barbie", aber wer schreibt das Drehbuch? Die Antwort auf diese Frage ist ebenso überraschend wie interessant: Greta Gerwig und Noah Baumbach, womit wohl keiner gerechnet hat.

Hinter den Kulissen des lange geplanten Barbie-Realfilms, der Ende letzten Jahres von Sony Pictures zu Warner Bros. umgezogen und (noch) auf den 7. Mai 2020 datiert ist, tut sich mal wieder was. Während schon feststand, dass Margot Robbie als Hauptdarstellerin und Produzentin fungiert, gab es in Sachen Drehbuch und Regie noch einiges zu klären.

Nun ist entschieden, wer Robbie die Worte in den Mund legen darf, und die Wahl der Autoren überrascht dann doch ein wenig: Lady Bird-Macherin Greta Gerwig und Noah Baumbach (Der Tintenfisch und der Wal), die beide für schrullige Indie-Dramedys bekannt sind, knöpfen sich die Mattel-Ikone vor. Gerwig könnte darüber hinaus auch Regie führen, in Baumbachs Greenberg spielte sie selbst mit. Man kennt sich also.

In der Vergangenheit wurde mehrere Male versucht, einen Barbie-Film in Gang zu bringen, zunächst mit Amy Schumer, dann mit Anne Hathaway in der Hauptrolle und Alethea Jones (Fun Mom Dinner - Jede Mom braucht mal eine Auszeit) auf dem Regiestuhl. Patty Jenkins galt zeitweise auch als potenzielle Regisseurin für Robbie.

Galerie Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN