Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Silent Hill - Revelation 3D

News Details Kritik Trailer Galerie
Silent Hill - Revelation 3D

Basset über "Silent Hill 2"

Basset über "Silent Hill 2"
4 Kommentare - Do, 11.11.2010 von Moviejones
Neue Details zum kommenden "Silent Hill - Revelations", der von Michael J. Bassett umgesetzt werden soll.
Basset über "Silent Hill 2"

Seit letzter Woche wissen wir, dass Michael J. Bassett (Solomon Kane) die Regie im kommenden Silent Hill - Revelations übernehmen soll. Da die Katze aus dem Sack ist, darf jetzt auch Basset endlich über die Fortsetzung zu Silent Hill reden und der scheint ganz begierig zu sein, die Fans der Spielereihe und des ersten Films schon vorab mit einigen Details zu füttern.

So beschreibt sich Bassett selbst als großen Liebhaber der Spiele und auch als einen Bewunderer des ersten Films. Besonders wie es Christophe Gans schaffte, die Optik und Stimmung dieser Welt zu porträtieren. Bassett hält sich daher an die Regel, wenn's nicht kaputt ist, dann repariere es auch nicht - und so wird er beim kreativen Team auf so viele Leute wie möglich setzen, die schon 2006 bei Silent Hill dabei waren.
Insgesamt soll Silent Hill - Revelations aber noch düsterer ausfallen als sein Vorgänger. Mehr Dunkelheit und Angst verspricht Bassett und besonders die komplexe Mythologie und die psychologischen Tricks in den Spielen von Konami haben es ihm angetan. Als Ziel setzt man sich für Silent Hill - Revelations, dass ein Film geschaffen werden soll, der auf den Qualitäten des ersten Films aufbaut und die besten Aspekte aus den Spielen einfließen lässt. Die Zuschauer sollen sich auf Figuren freuen können, die noch genauer ausgearbeitet sind, eine spannende Story und natürlich neue Monster (wobei ein paar Favoriten wieder zurückkehren werden).

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Silent Hill - Revelations handelt von Heather Mason, die zusammen mit ihrem Vater seit Jahren auf der Flucht vor gefährlichen Mächten ist, die sie nicht genau versteht. Jetzt an ihrem 18. Geburtstag wird Heather von schrecklichen Albträumen geplagt und das Verschwinden ihres Vaters setzt ihr zusätzlich zu. Sie findet bald heraus, dass sie nicht der Mensch ist, für den sie sich hält und diese Offenbahrung führt sie immer weiter in eine dämonische Welt und es droht, dass sich Heather für immer in Silent Hill verliert.

Silent Hill - Revelations kommt 2012 in die Kinos.


Quelle: Comingsoon
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
Donnie : : Moviejones-Fan
13.11.2010 23:48 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.10 | Posts: 141 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Der erste war von der Stimmung her schon verdammt geil.. Hätte niemals gedacht das der Film so gut wird.. 

Wenn der Regisseur das hält was er verspricht, will ich gar nicht dran denken wie ich in alleine in einem dunklen Zimmer abdrehe ^^ . 

Mal sehen!
Avatar
TheBourne : : Moviejones-Fan
11.11.2010 13:51 Uhr
0
Dabei seit: 28.06.10 | Posts: 510 | Reviews: 1 | Hüte: 1
Natürlich @Maverick aber man muss einfach sagen, Silent Hill war wirklich oder ist bis heute die beste Videospielverfilmung. Ich kenne und besitze alle Teile der Silent Hill Spielreihe. Der Flair, die Atmosphäre selbst das Radio war alles im Film enthalten, einfach klasse !

Natürlich hätte es noch besser gehen können aber für den Anfang war es wirklich besser als erwartet. Dafür kommt ja jetzt die Fortsetzung und wenn der neue Regisseur verspricht was er hält dann erwartet uns der nächste Knüller. smile
Avatar
Maverick : : Schopfgeldjäger
11.11.2010 12:36 Uhr | Editiert am 11.11.2010 - 12:37 Uhr
0
Dabei seit: 13.06.10 | Posts: 351 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Ich fand den ersten Teil nicht schlecht, wobei meiner Meinung nach noch etwas mehr drin gewesen wäre. Wenn man jeden Silent Hill Teil bis dato gespielt hat, überrrascht einen vllt aber auch nicht mehr soviel vom Film.

Im zweiten Teil würde ich mir mehr, von den typischen Silent Hill Monstern wünschen und mehr mysteriöse Figuren, mit der die Hauptdarstellerin interagieren muss. Da ist auf jeden Fall noch einiges drin, was man von den Spielen umsetzen kann, was bisher noch unbeachtet war.
Avatar
Rotschi : : M. Myers
11.11.2010 11:28 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.09 | Posts: 1.305 | Reviews: 6 | Hüte: 20
Fand den ersten Teil super. Für mich die beste Videospieladaption. Verdammt düster fand ich schon den ersten Teil und erschrocken hat man sich auch oft genug. Und mit Blut wurde bei Weitem nicht gespart.
Ich freue mich auf den 2. Teil.
Forum Neues Thema