Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Batman für ihn kein Superheld

Bloß kein "Twilight"-Hype: Robert Pattinson über "The Batman"

Bloß kein "Twilight"-Hype: Robert Pattinson über "The Batman"
14 Kommentare - Mo, 02.12.2019 von R. Lukas
Robert Pattinson kann es kaum erwarten, Batman zu spielen - er hofft nur, dass "The Batman" keine ganz so große Sache wird wie "Twilight". Der Trubel behagt ihm offenbar nicht, aber da muss er jetzt durch.
Bloß kein "Twilight"-Hype: Robert Pattinson über "The Batman"

Während uns Zoë Kravitz auf Instagram schon eine ungefähre Vorstellung davon vermittelt, wie sie als Catwoman aussehen könnte (zumindest frisurentechnisch), müssen wir bei den anderen The Batman-Castmitgliedern wie Jeffrey Wright als Commissioner Gordon, Andy Serkis als Alfred Pennyworth, Paul Dano als Riddler, Colin Farrell als Pinguin und John Turturro als Carmine Falcone noch unsere Fantasie spielen lassen. Ganz besonders natürlich bei Robert Pattinson, den Matt Reeves zu seinem Bruce Wayne, seinem Batman gemacht hat.

Es ist seine größte Rolle seit Edward Cullen in der Twilight-Saga, allerdings würde sich Pattinson wünschen, dass der Hype diesmal nicht zu sehr ausartet. Ein Teil von ihm denke, dass es mit The Batman unmöglich so sein könne wie mit Twilight, da es damals so plötzlich gekommen sei, sagte er in einem Today-Interview. Und er hoffe, dass nicht wieder Leute vor seinem Zuhause rumhängen - er sei doch jetzt alt und langweilig. Ob er ein Superheld habe sein wollen, wurde Pattinson gefragt, worauf er antwortete, Batman sei kein Superheld. Das zähle nicht. Man brauche magische Kräfte oder so was, um ein Superheld zu sein. Schließlich räumte er aber doch ein, dass Batman ein Superheld sein könnte, weil er ja ein Cape trägt.

Er liebe jede Version dessen, wie Batman bisher gespielt worden sei, so Pattinson weiter. Jeder (der Darsteller vor ihm) habe sich gut um den Charakter gekümmert. Es herrsche große Ehrfurcht davor, man könne es beim Studio richtig spüren. Und er brenne schon darauf, mit The Batman loszulegen. Die Rolle habe etwas an sich gehabt, das ihn angezogen habe, sei ihm immer wieder in den Kopf gekommen. Er sei sehr darauf fokussiert und daran interessiert gewesen, wenngleich er sich nicht direkt darum bemüht habe. Er möge es, etwas zu machen, von dem die Zuschauer nicht wissen, dass sie es wollen, und diese dann dazu zu bringen, es zu wollen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

hair ??

Ein Beitrag geteilt von Zoë Kravitz (@zoeisabellakravitz) am

Unterstütze MJ
Quelle: Today
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
14 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
03.12.2019 10:15 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.263 | Reviews: 3 | Hüte: 291

Aber ganz sicher 50-Jährige Batman-Fans und ChrisGenieNolan

@ Duck-Anch:

50? Ich habe noch nicht mal die 30 überquert... bhääääää tongue-out

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
03.12.2019 08:01 Uhr
1
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.452 | Reviews: 40 | Hüte: 451

@Kumpeljesus
natürlich werden keien 14 Jährigen Mädchen bei ihm vor dem haus Campieren,

Aber ganz sicher 50-Jährige Batman-Fans und ChrisGenieNolan laughing

Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
02.12.2019 23:47 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 330 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Keine ahnung was hier einnige haben, seien Aussage mit den Superhelden hat schon was wahres. Batman ist dovch kein halbgott wie sehr viele andere Superhelden.

Aber jetzt mal davon abgesehen, der Kerln kann doch nicht so naiv sein und glauben das Batman nicht nen Hype hat ?! Natürlich werden keien 14 Jährigen Mädchen bei ihm vor dem haus Campieren, aber das ist eine wirklich Grosse Rolle, und es gibt wahrlich nicht wenig fans der Figur. Ganz schon Naiv der Bursche.

Avatar
Jarun : : Moviejones-Fan
02.12.2019 17:54 Uhr
0
Dabei seit: 25.08.16 | Posts: 44 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ist ein Held nicht jemand, der sich gegen das böse einsetzt, auch wenn er selbst dabei Schaden nehmen kann. Sich für andere einsetzt und dafür auch gewillt ist Risiken einzugehen und dabei einem Moral-Kodex folgt!
Ist ein Super-Held nicht derjenige, der das oben genannte mit übernatürlichen Fähigkeiten tut. Also stärker, schneller, klüger ist wie, es für normale Menschen möglich ist. Egal ob diese Fähigkeiten, magisch, kosmisch oder wissenschaftlich entstanden sind.
Demnach wären Batman, Ironman, Black Widow, Falcon Helden und Superman, Wonder woman, Hulk, Thor oder Captain America Super-Helden.
Natürlich ist der Übergang ein wenig fliessend, aber ich denke schon, dass man dadurch die Comic-Helden einstufen kann.
Aber selbst schon Rocket macht es schwierig Held oder Super-Held?
Meiner Meinung nach Held, denn er kann zwar reden und aufrecht gehen, was Waschbären nicht können, aber gemessene gegen einen Menschen kann er nichts was dieser nicht auch könnten.
Also, ist wichtig bei dieser Einteilung, das das übernatürlich IMMER gegen menschliche Massstäbe gilt.
Weiteres Beispiel: Thor wäre gegen andere Asgardianer gemessen sicher auch nicht super. Höchstens vielleicht durch seinen Hammer!
Fazit: Batman ist ein Held, genau wir Ironman, aber kein Super-Held! Ob mit oder ohne Umhang. Denn, dass dies einen Helden ausmacht, ist wohl die lächerlichste Aussage, die man wohl treffen kann.
So, und jetzt muss ich los, meinen Umhang anziehen! wink

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.12.2019 17:10 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.798 | Reviews: 39 | Hüte: 182

@ Duck-Anch-Amun

"Aber wie gesagt, es ist letztendlich für jedermann persönlich ne Frage was nun Superheld ist und was nicht. Das Problem hatte ich ja z.B. bei der Zusammenstellung meiner Superhelden-Topliste. Da ist der Übergang oftmals fließend. Sind Robin Hood oder Zorro nicht auch Superhelden? Und was ist mit den "Menschen" aus Fast&Furious?"

Mit dem Begriff "Superheld" nehme ich es nicht so genau, was die Befähigung angeht. Für mich ist klar jeder Comicheld, der gegen das Böse und Unrecht kämpft, auch ein "Superheld". Wobei der Begriff vielleicht etwas unpassend ist. Passender finde ich eigentlich den Begriff "Comicheld" oder einfach nur "Held".

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
02.12.2019 17:00 Uhr | Editiert am 02.12.2019 - 17:03 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.452 | Reviews: 40 | Hüte: 451

@Raven13
Du beziehst dich hier natürlich deutlich auf den Nolan-Batman. Schon der Snyder-Batman ist meines Erachtes eher im Bereich Sci-Fi anzusiedeln und dann sprechen wir nicht mal von den unzähligen Variationen die es noch so gibt. Reeves wird sicherlich ebenfalls einen realistischeren Ansatz wählen, da stimme ich dir natürlich mit allem zu. Aber es gibt halt auch Batman-Interpretationen, die deutlich "Superhelden"-mäßiger dargestellt sind. Man denke nur an den Lego Batman (um ein extremes Beispiel zu wählen). Ich hatte beispielsweise eine Batman-Figur, welche eine Rüstung besaß, wo man Flügel ausklappen konnte sowie eine Figur mit mehreren Greifarmen ^^
Batman kann man da schon mit James Bond vergleichen z.B.

Aber wie gesagt, es ist letztendlich für jedermann persönlich ne Frage was nun Superheld ist und was nicht. Das Problem hatte ich ja z.B. bei der Zusammenstellung meiner Superhelden-Topliste. Da ist der Übergang oftmals fließend. Sind Robin Hood oder Zorro nicht auch Superhelden? Und was ist mit den "Menschen" aus Fast&Furious?

Um nochmal zum Thema zu kommen: Letztendlich hat Pattinson mit Batman sicherlich keine gute Wahl getätigt, wenn er Ruhe haben will. Gerade hier entsteht schnell Hype und Frust, genau hier wird auf jede Aussage kleinstlichst geachtet wie man anhand unserer Diskussion schon erkennen kann ^^

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.12.2019 16:52 Uhr | Editiert am 02.12.2019 - 16:52 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.798 | Reviews: 39 | Hüte: 182

@ Duck-Anch-Amun

"Mit Rüstungen, Waffen, Fahrzeugen kann auch er fliegen, körperlich verbessert oder unverwundbar sein."

Batman nutzt dabei aber zu 90 % nur glaubwürdige Werkzeuge, die es zum großen teil in der Form auch gibt oder geben könnte. Außerdem fliegt er mit einem kleinen Flugzeug, nicht mit seinem Anzug. Mit dem kann er maximal durch die Flügel gleiten. Und sein Anzug macht ihn zwar widerstandsfähiger, aber auch unbeweglicher, worauf er sogar in The Dark Knight wörtlich eingeht. Mehr Beweglichkeit auf Kosten des Schutzes. Ist halt wie in der Realität.Iron Man hat scheinbar eine Unverwundbarkeitsrüstung mit unglaublich viel Energie und wahnsinnig viel Power und trotzdem noch Beweglichkeit. Das nennt man Science-Fantasy.

Batmans Fähigkeiten sind auußerdem auch nur an die Physis eines gut trainierten Menschen gebunden, nicht mehr. Er hat keinerlei Überkräfte und keinerlei Werkzeuge, die der Fantasie entspringen.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
02.12.2019 16:21 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.546 | Reviews: 21 | Hüte: 110

@Raven13

Als "oder so was" verstehe ich in dem Zusammenhang dann was wie Scarlett Witchs oder Visions Kräfte, welche nicht wirklich Magie sind, dieser aber ähnlich sehen. Der einzige der Avengers, der wirklich magische Kräfte hat, ist Doctor Strange. Und Thor inkl. Hammer vielleicht noch.

jegliche Art der physischen Verbesserung

Ist Magie eine physische Verbesserung? ... Also, ich bin zwar kein Experte, würde das aber mal verneinen.^^ Es ist aber zu 100% ausgedacht. tongue-out

Und dann bleibt ja immer noch das hier:

dass Batman ein Superheld sein könnte, weil er ja ein Cape trägt.

Also Superman trägt ein Cape, ja...Thor auch... und det wars...

Vielleicht hat er sich nur falsch ausgedrückt, das kenn ich nur zu gut, aber bei solchen Aussagen bin ich als Fan dann schon etwas angefixt...^^

A true selfless act always sparks another - Klaus

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
02.12.2019 15:43 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.452 | Reviews: 40 | Hüte: 451

@Raven13
Und Batman ist eben auch genau das: Nur ein Mensch mit einer Maske, der mit menschlichen Mitteln kämpft. Sein Vorteil sind nur seine Ausbildung und sein Geld, keine Superkraft.
Und durch sein Geld kann er sich tolle Dinge kaufen, die ihn trotzdem zum Superhelden machen. Mit Rüstungen, Waffen, Fahrzeugen kann auch er fliegen, körperlich verbessert oder unverwundbar sein.

Letztendlich ist es aber auch schnuppe ob man Black Widow oder Batman nun als SUPERhelden oder Helden bezeichnet, die Aussage von Pattinson zeigt eigentlich nur, dass er nicht so viel Ahnung vom Genre hat. Muss er aber auch nicht und ich bezweifele mal, dass Affleck oder Bale mega Kenner waren.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.12.2019 15:35 Uhr | Editiert am 02.12.2019 - 15:36 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.798 | Reviews: 39 | Hüte: 182

Was habt ihr denn alle? Er hat ja gesagt "magische Kräfte oder sowas".

Er meint damit wohl jegliche Art der physischen Verbesserung, egal ob durch einen Super-Anzug oder durch Superkräfte.

@ FlyingKerbecs

  • Iron-Man hat einen Superanzug, mit dem er sogar fliegen kann und Laserstahlen abfeuern kann.
  • Superman ist physisch praktisch unverwundbar, kann fliegen, ist megastark und kann Laserstahlen aus den Augen schießen.
  • Spider-Man wurde von einer Spinne gebissen und dies hat seine DNA verändert, wodurch er physisch einem normalen Menschen wesentlich überlegen ist
  • Captain America wurde ebenfalls durch ein Experiment körperlich stark verbessert.

Einzig Black Widow und Hawkeye sind in der Tat doch keine Superhelden, denn sie könnten es im Leben nicht mit Iron Man, Spider-Man, Thor, Captain America & Co aufnehmen.

Und Batman ist eben auch genau das: Nur ein Mensch mit einer Maske, der mit menschlichen Mitteln kämpft. Sein Vorteil sind nur seine Ausbildung und sein Geld, keine Superkraft.

Avatar
Jarun : : Moviejones-Fan
02.12.2019 15:21 Uhr
0
Dabei seit: 25.08.16 | Posts: 44 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Bitte, bitte, bitte! Lass ihn sich nur unglücklich ausgedrückt haben.:-(

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
02.12.2019 14:25 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.546 | Reviews: 21 | Hüte: 110

@MisfitsFilms

Ja, der scheint ja echt keine Ahnung zu haben.^^

dass Batman ein Superheld sein könnte, weil er ja ein Cape trägt.

Ach ein Cape braucht man also unbedingt auch... -.-

Also er sollte die Weihnachtszeit mal nutzen, um sich diverse Comicfilme anzusehen oder einfach Comics zu lesen...auf die Jagd kann er auch nachts gehen.tongue-out

A true selfless act always sparks another - Klaus

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
02.12.2019 14:20 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.026 | Reviews: 0 | Hüte: 67

@FlyingKerbecs

Vermutlich hat er sich gedacht:

"Ey, ich hab schon mal eine Fledermaus gespielt, die hat geglitzert. Thats magic! Und now, spiele ich eine Fledermaus deren Glitzercraft in me ist! The Super Power of Pattinsoman!" ^^

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
02.12.2019 13:00 Uhr | Editiert am 02.12.2019 - 13:03 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.546 | Reviews: 21 | Hüte: 110

Man brauche magische Kräfte oder so was, um ein Superheld zu sein.

Wad?? yell

  • Iron Man
  • Super-Man
  • Spider-Man
  • Black Widow
  • Hawkeye
  • Captain America...

...usw. haben alle keine magischen Kräfte...

Patti, hast du jemals einen Comic-Film geschaut?... oder spricht da noch Cedric aus dir?^^

A true selfless act always sparks another - Klaus

Forum Neues Thema