Anzeige
Anzeige
Anzeige

Batwoman

News Details Reviews Trailer Galerie
Auch von J.J. Abrams

Cast-Änderungen bei "Batwoman", "Madame Xanadu"-Serie in Arbeit (Update)

Cast-Änderungen bei "Batwoman", "Madame Xanadu"-Serie in Arbeit (Update)
8 Kommentare - Mi, 07.07.2021 von N. Sälzle
Bei "Batwoman" steht nach Staffel 2 ein weiterer Ausstieg an. Bei HBO Max werkelt man an einer Serie über "Madame Xanadu".
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Cast-Änderungen bei "Batwoman", "Madame Xanadu"-Serie in Arbeit

++ Update vom 07.07.2021: Nachdem Batwoman jüngst einen bedeutenden Darsteller verlor, stockt man den Cast für Batwoman nun wieder auf. Robin Givens (Riverdale) wird künftig laut Deadline eine Schlüsselrolle einnehmen.

Dem Bericht zufolge spielt sie Jada Jet, den mächtigen CEO von Jet Industries. Jada Jet wird als leidenschaftlich und arbeitswütig beschrieben. Sie tut alles, um ihren Sohn zu beschützen und kann auf eine turbulente Vergangenheit zurückblicken. Sie sei eine Frau mit einem guten Herzen, die bereit sei, alles zu tun, um ihre Familie zu beschützen.

++ News vom 29.06.2021: Batwoman verliert einen Hauptdarsteller. Nach Staffel 2 ist für Dougray Scott Schluss. Der Darsteller des Vaters von Kate Kane (Ruby Rose, Wallis Day), Jacob, verlässt den Maincast der Serie. Seinen letzten Auftritt als Teil der Hauptdarstellerriege hatte er in Batwoman Staffel 2 Folge 16.

Wie Showrunnerin Caroline Dries bestätigte, hätte die Story dies einfach hergegeben, die Geschichte der Crows wurde abgeschlossen, denn man hätte sich in dieser Staffel dermaßen stark gegen Polizeigewalt eingesetzt und hierfür die Crows genutzt.

Als die Entscheidung getroffen war - und Kate bleibe der Serie nicht erhalten - hätte der Charakter Jacob seinen Dienst getan und seine Storyline sei zu einem Ende gekommen. Für Darsteller Dougray Scott hat Dries nur lobende Worte übrig und sie wünscht ihm alles Gute.

"Madama Xanadu"-Serie in Arbeit

HBO Max und J.J. Abrams arbeiten an mehr als in letzter Zeit bestätigt wurde. Dazu gehört auch eine Serie über Madame Xanadu, von der wir schon länger gerüchteweise hören. Laut dem Hollywood Reporter tut sich Abrams mit Angela Robinson zusammen, um die Serie zu entwickeln. Robinson wird das Drehbuch liefern und als Executive Producer fungieren.

Derzeit befindet sich die Serie in einer sehr frühen Entwicklungsphase. Grünes Licht gibt es demnach noch nicht.

Quelle: Deadline
Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
07.07.2021 11:43 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 220 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Sehr passend das eine Darstellerin mit "Robin" als Vorname nun auch hier mitspielt wink

Klingt ja zu 99,99% danach dass sie Ryans "richtige" Mutter ist.

Bin mal gespannt auf ihre Rolle und vor allem auf die Hintergrundgeschichte warum sie Ryan nach der Geburt verlassen hat und was es damit auf sich hat.

Und da sie ja sogar gleich zum Stamm-Cast gehört, wird ihre Rolle wohl sehr gross ausfallen.

Gerüchten zufolge soll Renee Montoya ja auch ne Rolle spielen in der 3. Staffel.

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
01.07.2021 00:30 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 355 | Reviews: 0 | Hüte: 5

@MB80

Ich geb mir Mühe! Hätten die da nicht so eine SJW und nun auch noch BLM Geschichte draus gemacht, wäre spätestens nach Staffel 2 Schluss gewesen. Die Serie ist unterirdisch mies.

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
30.06.2021 22:17 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.988 | Reviews: 35 | Hüte: 177

Hansel:

Das wird erst eingestellt, wenn sie Gewissheit haben, dass du wirklich unter jede Batwoman News schreibst, dass du die Serie kacke findest. Also halt dich ran ;)

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
30.06.2021 22:13 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 355 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Wann wird dieser furchtbare Rotz endlich eingestellt?

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
30.06.2021 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 419 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Dachte er bei ""BATWOMAN" VERLIERT HAUPTDARSTELLER"

erst, das jetzt die 3 Batwomen gecarstet werden muss.

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
29.06.2021 12:23 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 220 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Bin nicht von allen Konsequenzen des Staffel Finales begeistert (#Kate) , aber insgesamt war es doch ein würdiger Abschluss einer guten Staffel, trotz der ganzen Corona Einschränkungen.

Bin mal sehr gespannt wie es dann im Oktober mit der 3. Staffel weitergeht, die Andeutungen in der Folge selbst und in den Interviews mit Caroline Dries haben mir jedenfalls gefallen und ich rätseln schon mal welche neuen Charaktere dann auftauchen.

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
29.06.2021 12:17 Uhr | Editiert am 29.06.2021 - 12:24 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 220 | Reviews: 0 | Hüte: 5

@jerichocane: Darsteller kommen und gehen. Ja, es war aussergewöhnlich dass die Hauptdarstellerin ging nach der 1 Staffel, da hat man mit Ruby Rose so ziemlich "ins Klo" gegriffen...im Nachhinein. Und das Dougray Scott jetzt geht passt halt storytechnisch da die ganze Crows-Story zu Ende ist.

Javicia Leslie macht nen sehr guten Job als Batwoman, vielleicht solltest du mehr als die ersten Bewegtbilder von ihr zu Rate ziehen wink. Mal abgesehen dass sie im (noch) besseren, aktuellem Kostüm auch was her macht. Die ersten Bilder wirkten etwas seltsam, weil sie da ja noch den Anzug der ersten Staffel samt roter Perücke auf hatte.

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
29.06.2021 10:49 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.305 | Reviews: 22 | Hüte: 285

Ich frage mich wie lange die Serie noch laufen wird. Ich persönlich fand ja die Staffel 1 schon schlecht. Aber mit den ganzen verlassenden,neuen und ersetzenden Hauptdarsteller wirkt die Serie für mich als externe Person wie ein Flickenteppich und dadurch geht mein Intresse der Serie, obwohl ich ein Batmen Fan bin gleich gegen 0.

Dazu kommt das ich schon Ruby Rose die Batwoman nicht abkaufte, Als ich dann die ersten Bewegtbilder von Javicia Leslie sah, fand ich sie noch lahmer wie Rose. Beide wirkte eher wie gute Cosplayer. Ganz im Ernst das finde ich sogar Anna Diop als Starfire sogar glaubwürdiger

Forum Neues Thema
Anzeige