AnzeigeN
AnzeigeN
Die nächsten 10 Jahre werden geplant

CinemaCon: First Look "Wakanda Forever" + "Doctor Strange 2"-Preview & Clips (Update)

CinemaCon: First Look "Wakanda Forever" + "Doctor Strange 2"-Preview & Clips (Update)
4 Kommentare - Fr, 29.04.2022 von F. Bastuck
Auf der CinemaCon stellte auch Marvel sein Programm der nächsten Monate vor. Zu "Black Panther - Wakanda Forever" gab es den ersten Einblick und eine Preview zu "Doctor Strange 2", online sind Clips da!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
CinemaCon: First Look "Wakanda Forever" + "Doctor Strange 2"-Preview & Clips

++ Update vom 28.04.2022: Nochmal, Achtung, Spoiler voraus! Ein erster Clip zu Doctor Strange in the Multiverse of Madness ist nun auch da, hier ist er via Twitter für euch, mit einem gargantischen Battle:

Und noch ein kurzer Clip mit fetten Spoilern zeigen euch Footage zu Professor X (yay!) und Captain Carter (again yay!), womit diese Comebacks bestätigt wären, neben der klaren Nennung der Illuminati:

Somit ist die X-Men-MCU-Brücke wie auch Marvels What If...?-Brücke komplett. Nun, letztere wurde ja schon durch eine komplette Folge der Serie als Tease zum Kinofilm geschlagen, wie man ja derweil weiß angesichts des Oberbösewichts des Marvel-Blockbusters... ;-)

Und wer fliegt da nach der Scarlet Witch-Action durch die Gegend? Sieht nach Captain Marvel aus...

++ News vom 27.04.2022: Auf der CinemaCon in Las Vegas ist selbstverständlich auch Disney vertreten. Und neben den vielen kommenden Filmen des Mauskonzerns finden sich auch so einige von Marvel Studios. Und so nahmen diese Filme selbsterklärend einen großen Teil der dortigen Präsentation ein.

Als Erstes jedoch eine Meldung zur Zukunft des MCU. Produzent und Mastermind Kevin Feige verkündete nämlich, dass er sich nach der CinemaCon direkt zu einem kreativen Marvel-Treffen aufmacht, bei dem die nächsten zehn Jahre des MCU geplant werden. Dem ersten solchen Treffen seit drei Jahren. Das MCU wird uns also definitiv noch eine ganze Weile erhalten bleiben.

Los ging es direkt mit Black Panther - Wakanda Forever. Disney zeigte als Einstieg ein sizzle reel, bestehend aus mehreren Filmen der kommenden Monate. Darunter waren eben auch erste Szenen aus Black Panther - Wakanda Forever. Dort sah man, wie Shuri die Armee von Wakanda auf eine große Schlacht vorbereitet. Neben ihr standen Nakia und Okoye an vorderster Front. Unklar bleibt noch, auf wessen Angriff sie sich hier vorbereiten.

Da der Film bereits nächste Woche in den Kinos startet, war natürlich auch Doctor Strange in the Multiverse of Madness ein Thema. Dem Publikum wurden die ersten 15 Minuten gezeigt und die haben es wohl bereits in sich. Wir wollen hier nicht zu sehr ins Detail gehen, um mögliche Spoiler zu vermeiden. Aber bereits in diesen Minuten gibt es mehrere Kämpfe in mehreren Universen. Und wohl auch mehr als nur einen Doctor Strange. Zudem wird immer wieder ein sehr lustiger Spider-Man-Witz erwähnt. Und noch einige andere Sachen, zu denen wir erst einmal nichts sagen wollen.

Ausgehend vom gezeigten verliert der Film aber keine Zeit und legt von Anfang an direkt los. Er hat übrigens bereits jetzt durch die Ticket-Vorverkäufe 42 Mio. $ eingespielt. Vieles deutet aktuell auf den nächsten großen Erfolg für Marvel hin.

Leider war es das auch schon. Im zu Beginn gezeigten sizzle reel waren auch noch bereits bekannte Szenen aus Thor - Love and Thunder enthalten. Zu weiteren Filmen wurde jedoch nichts gezeigt, auch gab es keine neuen Ankündigungen. Die hebt sich Marvel vermutlich für andere Veranstaltungen auf.

Quelle: Twitter
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
DrGonzo : : Zauberer
29.04.2022 10:10 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.162 | Reviews: 0 | Hüte: 88

@felkel1982
"wo Star Wars oder das DCEU heute wären"

Genau da wo sich das MCU seit Jahren befindet - an der Spitze des Kinoerfolgs.

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
Scarecrow : : Moviejones-Fan
29.04.2022 09:35 Uhr
0
Dabei seit: 09.09.11 | Posts: 406 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@ ferkel1982

Ja das wär wirklich interessant zu wissen und spannend zu sehen was dabei raus gekommen wär, wobei es das DCEU glaube ich um längen nötiger hätte da kommt für mich absolut nix brauchbares bei rum ausser Man of Steel.

Dennoch bin ich froh das Feige bei Marvel gelandet ist und nicht wo anders.

Avatar
felkel1982 : : Moviejones-Fan
29.04.2022 04:51 Uhr
0
Dabei seit: 20.06.15 | Posts: 408 | Reviews: 1 | Hüte: 6

@Scarecrow

I Love Feige, sehr geil

Da fragt man sich doch manchmal echt, wo Star Wars oder das DCEU heute wären, hätten sie so einen fähigen Mann wie Kevin Feige, der im Hntergrund die Strippen zieht, gehabt.

Avatar
Scarecrow : : Moviejones-Fan
27.04.2022 23:16 Uhr
0
Dabei seit: 09.09.11 | Posts: 406 | Reviews: 0 | Hüte: 4

I Love Feige smile sehr geil

Forum Neues Thema
AnzeigeY