Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Noch nicht "Kingsman 3"

Daniel Brühl, Charles Dance & Rhys Ifans im "Kingsman"-Prequel

Daniel Brühl, Charles Dance & Rhys Ifans im "Kingsman"-Prequel
0 Kommentare - Fr, 30.11.2018 von R. Lukas
Wenn "Kingsman - The Great Game" wirklich im Januar 2019 in Produktion gehen soll, muss Matthew Vaughn sich beim Casting ranhalten. Und das tut er! Eine Reihe neuer Leute steht bereit.
Daniel Brühl, Charles Dance & Rhys Ifans im "Kingsman"-Prequel

Was schon vermutet wurde, hat sich bestätigt: Der nächste Kingsman-Film, den Matthew Vaughn ab Januar in London dreht, ist Kingsman - The Great Game ohne Taron Egertons Eggsy. Aber Kingsman 3 will er direkt danach in Angriff nehmen, damit Eggsy und Harry Hart (Colin Firth) den Abschluss bekommen, den sie und ihre Trilogie verdienen.

Somit liegt Vaughns Fokus zunächst auf dem Prequel - und darauf, großartige Schauspieler statt die Art von großen Stars zu casten, die Kingsman - The Golden Circle bevölkert haben (Channing Tatum, Halle Berry...). Harris Dickinson (The Darkest Minds - Die Überlebenden) spielt Conrad, einen großspurigen, aber charmanten jungen Helden, der darauf brennt, seinen Land zu dienen und im Ersten Weltkrieg zu kämpfen. Und Ralph Fiennes wohl seinen Mentor, also das, was Firth für Egerton ist.

Zu den beiden gesellen sich Daniel Brühl und Charles Dance, deren Rollen noch unter Verschluss gehalten werden. Anders als die von Rhys Ifans. Auch er ist für Kingsman - The Great Game im Gespräch und würde einen gefährlichen und manipulativen russischen Mystiker mimen. Den gleichen Status wie Ifans - "im Gespräch" - hat offenbar Matthew Goode (Watchmen - Die Wächter), ein weiteres potenzielles Castmitglied. Dem Vernehmen nach möchte Vaughn das Prequel eher als Historiendrama gestalten denn als Spionage-Thriller, und die Geschichte soll sich um "den Mann, der Kingsman sein wird" drehen.

Quelle: Collider
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?