Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Nordamerika-Rechte vergeben

Das nächste Emmerich-Epos: "Moonfall" landet bei Lionsgate

Das nächste Emmerich-Epos: "Moonfall" landet bei Lionsgate
17 Kommentare - Mi, 27.11.2019 von R. Lukas
Groß, größer, Roland Emmerich! "Moonfall" wird wohl ein Film, wie man es von ihm kennt und irgendwie auch erwartet, und Lionsgate will unbedingt daran teilhaben. Dann soll er mal fallen, der Mond.
Das nächste Emmerich-Epos: "Moonfall" landet bei Lionsgate

Bei Roland Emmerich weiß man, was man bekommt, und Moonfall klingt wieder ganz nach ihm. Er selbst beschreibt sein neuestes Sci-Fi-Epos als Mix aus 2012 und Independence Day, nur ohne außerirdisches Element. Dank des großzügigen 150 Mio. $-Budgets kann er sich auch richtig austoben, wenn im ersten Quartal 2020 der Startschuss für die Dreharbeiten fällt. Das Drehbuch kommt von Emmerich, Harald Kloser (10.000 BC, 2012) und Spenser Cohen (Extinction).

Hierzulande übernimmt Universum Film den Verleih, und die nordamerikanischen Rechte hat sich Lionsgate gesichert. Mit folgender Begründung: Emmerich sei der unangefochtene Meister der spektakulären High-Concept-Epen, und die Prämisse und das Versprechen von Moonfall sei die Art von Action-Tentpole, die 2021 ein Event-Kinoerlebnis sein werde, sagt Jason Constantine, Lionsgates Präsident für Erwerbungen und Koproduktionen, in einem Statement.

Der Mond. Er kontrolliert unsere Nächte, unsere Tage, die Jahreszeiten und unsere Gezeiten. Und seit Anbeginn der Menschheit, gelten seine Phasen als Symbol der Erleuchtung, der inneren Erkenntnis - und unserer eigenen Unsterblichkeit. Bis jetzt. Plötzlich und ohne jede Vorwarnung stößt eine mysteriöse Macht den Mond aus seinem Orbit um die Erde und setzt ihn auf Kollisionskurs mit dem Leben, wie wir es kennen. Als nur noch Wochen bis zum Aufprall bleiben, begibt sich ein bunt zusammengewürfeltes Team auf eine unmögliche allerletzte Mission ins Weltall. Die Mitglieder lassen all jene zurück, die sie lieben, und riskieren alles, um auf der Mondoberfläche zu landen, ihre Geheimnisse zu entschlüsseln und unseren Planeten vor der Auslöschung zu retten. Doch zuerst müssen sie eine unbekannte und unergründliche Macht bekämpfen, die sie alles infrage stellen lässt, was wir über den Mond, das Universum und uns selbst zu wissen glaubten.

Quelle: Comingsoon
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
17 Kommentare
Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
28.11.2019 06:43 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 357 | Reviews: 0 | Hüte: 5

14€ Kinoeintritt für die spektakuläre Zerstörung der Erde ähm... ich sage voraus das ich das Geld für andere Dinge nutzen werde. Es klingt irgendwie einfallslos und Weltuntergangsszenarien gibt es schon viele.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
27.11.2019 22:29 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.095 | Reviews: 180 | Hüte: 406

Roland Emmerich wird auch die Prequel-Trilogie zu Gerard Butlers "Has Fallen"-Reihe drehen. Olympus Fall, London Fall und Angel Fall.

Sollte Emmerich wegen wiederholter Flops ("Independence Day 2", Midway 2", "Moonfall"?) tatsächlich keine High-Budget-Freigabe mehr erhalten, was ich durchaus für wahrscheinlich halte, könnte man ein Biopic über ihn namens "Fallout" drehen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
27.11.2019 22:08 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 762 | Reviews: 0 | Hüte: 35

Naja, Emmerich war nie ein "Hitgarant".

Die einzigen Hits die mir einfallen sind Independance Day 1, Der Patriot und Stargate.

Alles andere war mittelmäßig bis schlecht.

Was ich aber wohl zugeben muss, sogar schlechte Filme von ihm haben einen gewissen unterhaltungswert ^^ 2012 oder Independance Day 2 kann man sich zuhause aufm Sofa durchaus antun. Godzilla ebenfalls.

Ins Kino locken mich Emmerich Filme daher eher nicht mehr.

Mich wunderts das er überhaupt so ein hohes budget bekommt ^^

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
27.11.2019 18:23 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.177 | Reviews: 168 | Hüte: 489

@Sully:

Ich meine ja gehört zu haben, dass sogar J.J. Abrams n paar Lensflares beigesteuert haben soll, könnte mich aber auch irren. Auf den Film zum BER freue ich mich natürlich besonders, ich glaub das Budget soll etwa die Hälfte der bisherigen Baukosten betragen und überwiegend von Til Schweigers Erspartem aus geschnorrtem Geld aus deutschen Filmfonds stammen, welches bei seinen zwei Mark fuffzich Filmen übrig blieb.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
27.11.2019 16:39 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.498 | Reviews: 30 | Hüte: 505

@MrBond

Ich hörte davon. Auch der Emmerich Film "The Fall of the Wall" steht wohl in den Startlöchern. In Wirklichkeit stand auch hier natürlich nicht Emmerich hinter der Kamera. Diesen Platz überließ er Hans Zimmer. Der wiederum natürlich nicht die Musik selbst komponierte, obwohl er sich wie immer mit diesen Federn schmückt. In Wirklichkeit stammen die musikalischen Klänge von James Cameron. Hinter dessen Namen als Produzent des Films in Wahrheit Ridley Scott steckt.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
27.11.2019 16:19 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.186 | Reviews: 23 | Hüte: 470

@Sully & ZSSnake

Es gibt sogar Gerüchte, dass Emmerich einen Film über das BER-Desaster drehen will mit dem geschmeidigen Namen "Berliner Herbst" bzw. dem englischen Original-Titel "Berlin Fall"...

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
27.11.2019 16:04 Uhr | Editiert am 27.11.2019 - 16:06 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.498 | Reviews: 30 | Hüte: 505

@ZSSnake

In einem Telefonat hat er mir noch andere Gründe dafür genannt. Ihn störte aus politischen Gründen schon immer, dass es eine "rechtsrheinische" Provinz ist. Zudem findet er Berlin schon deshalb passender weil der BER ja auch ein Katastrophen Szenario ist. Diese Assoziation mit seinem Fachgebiet, wollte er sich nicht entgehen lassen.

Weiter verriet er mir noch, dass er noch nie selbst Regie geführt hat und er sich dabei nur mit den Federn seiner Lakaien schmückt.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
27.11.2019 14:53 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.177 | Reviews: 168 | Hüte: 489

@Sully:

Ich hab neulich gelesen, dass Emmerich sich in Roland Berlin umbenennen lassen will, damit er wieder die großen Budgets an Land zieht. Diese Provinz-Assozoationen können einem Regisseur von Format ja nur schaden.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
27.11.2019 13:24 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.498 | Reviews: 30 | Hüte: 505

@RonZo

Bei dem Titel kann es sich zum Glück nicht um einen Darmverschluss handeln...

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
RonZo : : Mad Titan
27.11.2019 13:11 Uhr | Editiert am 27.11.2019 - 13:12 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 786 | Reviews: 4 | Hüte: 54

@Sully

Gerüchten zufolge wurde Emmerich auch das Indie-Medizindrama "Durchfall" angeboten. Infos zum Plot sind aber leider noch unter Verschluss.

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
27.11.2019 12:58 Uhr
1
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.498 | Reviews: 30 | Hüte: 505

@ChrisGenieNolan

"unangefochtene Meister der Floptakulären Blockbuster"

Weil? Seine beiden letzten Blockbuster nicht gut liefen? Merkst Du selbst oder?!

@MrBond und RonZo

Da Nichtskönner Emmerich ja aufgrund seiner ausufernden Floplawine sicher kein großes Budget mehr zugestanden wird, soll er sich zunächst mit dem LowBudget Projekt "Rainfall" beweisen, in dem es um die Auswirkungen großer Regentropfen auf das Flugverhalten mittelalter Marienkäfer geht. Zu groß ist die Angst der Studios vorm hundertsten "Reinfall" in Folge.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
RonZo : : Mad Titan
27.11.2019 12:34 Uhr | Editiert am 27.11.2019 - 12:34 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 786 | Reviews: 4 | Hüte: 54

@MrBond

Meine tagelangen Recheren bestätigen Deine Infos.

Demnach wird Disney nach erfolgreichen Start der Trilogie Lionsgate aufkaufen um das "Universumfall-Frachnchise" als Dekalogie um die Teile Merkur-, Venus-, Jupiter-, Saturn- & Uranusfall voererst abzuschließen.

Rian Johnson ist schon mit der Etwicklung einer Spinn-Off Hexalogie beauftragt worden was im Kreise der Die-Hard-Universumfall-Fangemeinde sehr skeptisch aufgenommen wird.

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
27.11.2019 12:33 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.290 | Reviews: 3 | Hüte: 292

Mit folgender Begründung: Emmerich sei der unangefochtene Meister der spektakulären High-Concept-Epen,

Ja, mittlerweile auch unangefochtene Meister der Flopktakulären Blockbuster. Mal sehen, wenn er den Mond zum fallen bringen und in das Budget nicht einspielt, ob irgend eine Studios ihn wieder so viel Geld zur Verfügung stellen wird ...

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
27.11.2019 12:18 Uhr | Editiert am 27.11.2019 - 12:19 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.186 | Reviews: 23 | Hüte: 470

@RonZo

Wie mir soeben gepitcht wurde, ist hier eine Trilogie geplant. Die einzelnen Arbeitstitel sind "Moonfall", "Marsfall" und "Sunfall"... ausserdem überlegt man sich, ob man das, beim entsprechenden Erfolg, zu einem "Universumfall" ausweiten soll.

Maya Lord und andere Wald- und Wiesenproduktionen müssen also erst mal hinten anstehen...

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
RonZo : : Mad Titan
27.11.2019 12:05 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 786 | Reviews: 4 | Hüte: 54

@MJ-RobinLukas

Danke für die Info.

Ja schade. Maya Lord hört sich für mich nach einem super spannenden Projekt an. Aber gut. Dann lässt Emmerich halt erst den Mond auf die Erde stürzen und kümmert sich hoffentlich dann um Agullar & die Maya.

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Forum Neues Thema