Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Der Spion von nebenan

News Details Kritik Trailer Galerie
Bautista-Action nur zum Streamen

"Der Spion von nebenan": In den USA direkt auf Amazon Prime (Update)

"Der Spion von nebenan": In den USA direkt auf Amazon Prime (Update)
1 Kommentar - Do, 09.04.2020 von R. Lukas
Spionage-Mission auf April verschoben (in den USA)! Und diesmal hat das Coronavirus nur indirekt damit zu tun. "Der Spion von nebenan" soll vom plötzlichen "Keine Zeit zu sterben"-Rückzieher profitieren.
"Der Spion von nebenan": In den USA direkt auf Amazon Prime

++ Update vom 09.04.2020: Streaming statt große Leinwand, lautet das Motto. STXfilms gibt auf und den Film an die Amazon Studios ab, die ihn in den USA und anderen Ländern auf Amazon Prime verfügbar machen (Termin noch offen). Bei uns hatte Der Spion von nebenan ja noch Glück und lief im Kino.

++ News vom 11.03.2020: Verschiebungen sind der STX-Actionkomödie Der Spion von nebenan beileibe nicht fremd, aber dies ist eine gute. Sie betrifft auch nicht uns, sondern nur die US-Zuschauer: In den Vereinigten Staaten wurde der Film, der ursprünglich im August 2019 starten sollte, nun noch mal vom 13. März auf den 17. April verlegt. Hierzulande kommt er weiterhin diese Woche ins Kino, keine Sorge.

Wir berichten es deshalb, weil die Entwicklung dahinter eine ganz interessante ist. Denn der erwartete Dominoeffekt, ausgelöst durch Keine Zeit zu sterben, ist tatsächlich eingetreten. Nach Universals Entscheidung, den neuen James Bond-Film ans Ende des Jahres zu schieben, nutzten andere Studios (wie A24 mit Saint Maud) die Gunst der Stunde und stürzten sich auf das unverhofft frei gewordene Verwertungsfenster. Und nicht nur andere, sondern auch Universal selbst, indem man Trolls World Tour um eine Woche auf den 10. April vorzog, den alten Keine Zeit zu sterben-Starttermin. Dadurch wiederum öffnete sich am 17. April ein Slot, den jetzt eben Der Spion von nebenan belegt, um am Box Office möglichst viel rauszuholen.

Unten auch ein neuer Clip aus dem Film. Regisseur Peter Segal (Get Smart) erzählt folgende Geschichte: Der hartgesottene CIA-Agent JJ (Dave Bautista) wurde degradiert und sieht sich einem altklugen neunjährigen Mädchen namens Sophie (Chloe Coleman, Big Little Lies) ausgeliefert, dessen Familie er undercover überwachen soll. Als Sophie versteckte Kameras in ihrem Zimmer entdeckt, nutzt sie ihr technisches Know-how, um zu ermitteln, woher die Überwachungsoperation rührt. Im Austausch dafür, dass sie JJ nicht auffliegen lässt, überredet sie ihn dazu, Zeit mit ihr zu verbringen und ihr beizubringen, eine Spionin zu sein. Trotz seines Widerwillens muss JJ feststellen, dass er Sophies entwaffnendem Charme und Witz nicht gewachsen ist.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
11.03.2020 10:36 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.564 | Reviews: 0 | Hüte: 82

Hoffe der ist witziger als STUBER, der war nämlich nur ein halbgares, trockenes Hühnchen

Forum Neues Thema