Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Von allen guten Geistern...?

"Die Geister, die ich rief"-Remake: Kevin Hart macht den Murray

"Die Geister, die ich rief"-Remake: Kevin Hart macht den Murray
15 Kommentare - Di, 11.06.2019 von R. Lukas
"Die Geister, die ich rief" ist ein absoluter Weihnachtsklassiker und als solcher eigentlich unantastbar. Paramount und Kevin Hart aber wollen sich dennoch daran vergreifen. Ob das so eine gute Idee ist?
"Die Geister, die ich rief"-Remake: Kevin Hart macht den Murray

Es gibt Filme, die kein Remake brauchen. Und es gibt Filme, bei denen ein Remake fast schon an Frevel grenzt. Die Geister, die ich rief ist für uns so ein Film, doch das hält Paramount Pictures nicht davon ab, es trotzdem zu versuchen. Zusammen mit Kevin Hart, der dieses Scrooged-Remake mit seinen Hartbeat Productions produziert und auch als potenzieller Hauptdarsteller gilt - ob wir wollen oder nicht.

Er würde also wie einst Bill Murray, dessen Fußstapfen er zu füllen hätte, von den Geistern der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft besucht werden, um seine Lektionen zu lernen und sich zu bessern. Richard Donners Original hat ja einen festen Platz im weihnachtlichen Filmzyklus und basiert auf der berühmten "Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens. Beim Remake besteht der nächste Schritt darin, einen Drehbuchautor anzuheuern. Hart dreht diesen Sommer erst einmal Sonys Bestseller-Romanverfilmung Fatherhood unter der Regie von Paul Weitz (About a Boy oder: Der Tag der toten Ente).

Unterstütze MJ
Erfahre mehr: #Fantasy, #Remake
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
15 Kommentare
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
11.06.2019 18:55 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.902 | Reviews: 118 | Hüte: 216

Aua

Denkt euch doch einfach neue Weihnachtsgeschichten aus.

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
11.06.2019 16:28 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.133 | Reviews: 23 | Hüte: 457

@bartacuda

"Btw gehöre ich zu den Wenigen, die "Die Geister die ich rief" ganz furchtbar finde"

Ach... Du bist das?!

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
11.06.2019 11:55 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 4.288 | Reviews: 0 | Hüte: 301

Wie Moby es im Grunde sagt, letzlich wäre es eine weitere Interpretation der Dickens Weihnachtsgeschichte, wie sie es hier und da schon gab. Sie wird sich dann sicher irgendwo einreihen. Btw gehöre ich zu den Wenigen, die "Die Geister die ich rief" ganz furchtbar finde. Und das damals schon. Kann dem nichts abgewinnen. Aber das ist wohl Geschmacksache.

Ich bleibe bei meiner Muppets-Weihnachtsgeschichte wink

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
11.06.2019 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.786 | Reviews: 76 | Hüte: 320

Also da lässt sich meines Erachtens schon was draus machen, vor allem auch wenn man die ganze PC Schiene bedient, mit dem schwarzen Ex-Loser, der seine Wurzeln verleugnet und so.

Ob das jetzt unbedingt als Bill Murray Remake hingestellt werden muss, sei mal dahin gestellt, "eine neue Dickens Version" hätte es auch getan.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
11.06.2019 10:51 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.133 | Reviews: 23 | Hüte: 457

Ich stelle mir gerade vor, wie das Management des Studios am langen Tisch sitzt und so ein Hansel meint, man müsse Die Geister, die ich rief neu verfilmen, die übrigen Hansel sich selbstverliebt, ob der super Idee, auf die Schulter klopfen... und der Boss die einzig passende Antwort gibt: "Ich muss Euch alle umbringen!"

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
11.06.2019 10:16 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.694 | Reviews: 47 | Hüte: 172

Ich versteh es auch nicht. Ich hab nicht mal was gegen Kevin Hart, seine Stand Up-Specials hab ich als ganz nett im Gedächtnis, als Schauspieler ist er nicht besser oder schlechter als die aktuelle Riege der Quatschkomödianten, Dickens mit dem neu aufzulegen ist da nicht unmöglich. Aber "Scrooged" ist nicht nur eine Bill Murray Show, die seine Leinwandpersönlichkeit eben ausnutzt, um ihn als den "ultimativen" Scrooge zu zeichnen, sondern auch ziemlich seiner Zeit verhaftet. Was der zB zu den Medien zu sagen hat, lässt sich nicht ohne weiteres übertragen. Wie Hart, der für gewöhnlich eher den Losertypen gibt, Murrays zynische Fußstapfen ausfüllen will.

Aber vielleicht wird das ja supermeta und es geht diesmal darum, nicht die "Weihnachtsgeschichte" im Fernsehen aufzuführen, sondern aus dem Murray-Film ein Off-Broadway-Stück zu machen. Irgendeine schreckliche Idee werden sie schon haben...

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
11.06.2019 09:59 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.887 | Reviews: 0 | Hüte: 66

Auch wenn ich zu den "wenigen" Mio. Menschen gehöre die kein Problem mit Kevin Hart haben, halte auch ich dieses Remake für komplett unnötig.

Ach komm...

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
11.06.2019 09:47 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.978 | Reviews: 0 | Hüte: 67

Och nö, die Geschichte ist doch jetzt echt oft genug erzählt worden. Allen voran ist es mit Kevin Hart ähnlich, wie wenn Will Ferell darin mitspielen würde

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
11.06.2019 09:37 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.244 | Reviews: 2 | Hüte: 219

Wo ist der Kotz smiley, wenn man ihn braucht nothing

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
StMatti : : Moviejones-Fan
11.06.2019 08:52 Uhr
0
Dabei seit: 03.06.15 | Posts: 65 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Oh bitte nicht! Zum einen mag ich diese Dickens Version die in den 80ern spielt, zum andern hat mir Bill da echt gut gefallen... das ganze mit Kevin Hart der eh die ganze Zeit den Gesichtsausdruck eines Menschen hat, der nen Geist sieht... Boah, echt nicht. Keine Leinwand, kein TV...

"Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem"
(Volksmund)
Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
11.06.2019 08:47 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 546 | Reviews: 8 | Hüte: 22

Flop.

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
11.06.2019 07:50 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.819 | Reviews: 38 | Hüte: 411

Nicht nur, dass dieses Remake an sich schon keiner braucht, ich kann noch dazu mit Kevin Hart mal so garnix anfangen. Von daher kann ich jetzt schon zu hundert Prozent sagen, dass ich dieses Remake voll und ganz ignorieren werde.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
11.06.2019 07:20 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.174 | Reviews: 6 | Hüte: 67

Unnötigstes Remake überhaupt! Die Geister die ich rief. ist wie Musahi schon sagte selbst nur eine weitere Version des Charles Dickens Klassiker aber originell neu aufgelegt und mit einem Bill Murray in allerbester Spiellaune. Von Kevin Harts Filmen und seinem nicht vorhandenen schauspielerischem Talent halte ich sowies nichts, also wird diese Neuverfilmung bei mir schon gar nicht punkten können.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
11.06.2019 05:50 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.192 | Reviews: 3 | Hüte: 289

Ist ja ekelhaft das work Remake.

Avatar
Musashi : : Moviejones-Fan
11.06.2019 04:05 Uhr
0
Dabei seit: 27.01.14 | Posts: 839 | Reviews: 0 | Hüte: 29

Mal wieder so ein Remale, bei dem ich mich frage wer das braucht. Die wievielte Verfilmung der Weihnachtsgeschichte ist das dann?

Das Höchste was eine Frau im Leben erreichen kann ist eine gute Hausfrau und Mutter zu sein

Chen Zhili, former President of the All-China Women’s Federation

Forum Neues Thema