AnzeigeN
AnzeigeN

Red Dawn

News Details Kritik Trailer Galerie
Red Dawn

"Die rote Flut" kommt 2012 mit Verspätung

"Die rote Flut" kommt 2012 mit Verspätung
8 Kommentare - Di, 27.09.2011 von Moviejones
FilmDistrict wird "Red Dawn" im kommenden Jahr in die Kinos bringen.

Zur Liste der Filme, die gefühlt seit Jahren angekündigt sind, gedreht wurden und einfach nicht herauskommen, zählt ohne Frage auch Die Rote Flut. Das Remake des umstrittenen 80er-Klassikers Red Dawn mit Patrick Swayze, Lea Thompson, Charlie Sheen, Jennifer Grey und Harry Dean Stanton wurde bereits vor zwei Jahren gedreht, schafft aber einfach nicht den Sprung auf die Leinwand. Daran hat auch der Trubel um MGM, der den Konzern fast zu Fall brachte, Schuld. Doch 2012 soll es nun endlich so weit sein, denn FilmDistrict plant, den Film kommendes Jahr endlich zu veröffentlichen, auch wenn noch kein genauer Tag genannt wird.

Die letzte Nachricht zu Die Rote Flut stammt aus dem März, als es hieß, dass aus den russischen Invasoren chinesische geworden sind...ach nein, hoppla, koreanische. Wird vielen Zuschauern fast egal sein, denn zu unterscheiden sind die Asiaten eh nicht. Zumindest wird aber die Wirtschaftsmacht China mit der Entscheidung nicht brüskiert. Wir vermuteten im Frühjahr bereits, dass die Story stark an das neue Videospiel Homefront angelehnt ist, welches die nordkoreanische Invasion der USA thematisiert.

Im Die Rote Flut Remake erleben wir Chris Hemsworth (Thor), Josh Hutcherson (Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele), Adrianne Palicki (Legion), Isabel Lucas (Krieg der Götter), Connor Cruise und Jeffrey Dean Morgan (Watchmen - Die Wächter) als Retter ihrer Nation. Vielleicht kommt der Film ja auch hier raus.

Quelle: Slashfilm
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
Hillbilly : : Göttergünstling
28.09.2011 08:09 Uhr
0
Dabei seit: 25.03.11 | Posts: 429 | Reviews: 0 | Hüte: 5
War/Ist bestimmt nur zynisch gemeint, allein die 0815/Storyline untermalt das ganze recht hübsch ^^
Avatar
Andra : : Moviejones-Fan
27.09.2011 16:30 Uhr
0
Dabei seit: 01.05.11 | Posts: 412 | Reviews: 0 | Hüte: 35
Ich glaube, wenn sich jeder Redakteur/Autor gleich für alles rechtfertigt, was er verfasst, dann haben wir keine kontroverse Literatur, ironische Beiträge oder einfach nur zum Nachdenken anregende Diskussionen. Speziell Ironie/Sarkasmus/Schwarzer Humor sind doch immer so Dinge, die schwer zu lesen sind von denen, die sich gleich auf den Schlips getreten fühlen. Da wird John Stewart keine Ausnahme sein, Harald Schmidt, Henryk M. Broder oder sei es Gary Larson.

Kurzum: Ich empfinde es genau so, als kleinen Seitenhieb auf viele Leute, die sowas immer pauschal sagen, "die sehen eh alle gleich aus".
Avatar
Deniu : : BOT Combinator 2010
27.09.2011 15:42 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.09 | Posts: 120 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Ich als halb Japaner könnte mich ja jetzt beleidigt fühlen..aber ich lass es mal tongue-out
Avatar
TardisHQ : : Moviejones-Fan
27.09.2011 15:02 Uhr
0
Dabei seit: 09.04.10 | Posts: 259 | Reviews: 1 | Hüte: 14
Jo, sehe ich auch so. Mich persönlich stört es auch nicht, aber ich kenne Leute, die gleich Zeter und Mordio schreien, wenn sie sowas lesen. Deswegen habe ich darauf aufmerksam gemacht.
MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
27.09.2011 14:44 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.249 | Reviews: 2 | Hüte: 50
@Petra82
Deswegen schrieb ich ja auch, dass mich das persönlich nicht stört, da ich mir vorstellen kann, wie es gemeint ist. Ich will nicht sagen, dass MJ das rassistisch gemeint hat. Glaube ich kaum. Aber es gibt sicherlich Menschen, die sich daran stören und / oder es eben doch als Rassismus auslegen...
Avatar
Petra82 : : Schneefeger
27.09.2011 14:27 Uhr
0
Dabei seit: 07.10.08 | Posts: 2.005 | Reviews: 15 | Hüte: 80
@beide: Das war oben bestimmt nur zynisch gemeint und nicht rassistisch. Eben weil sich die News zuvor so anfühlten. Mein Empfinden. Bisher hatte ich nicht das Gefühl, dass sich MJ mit Aussagen unter der Gürtellinie hervortut.

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
27.09.2011 09:37 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.249 | Reviews: 2 | Hüte: 50
@TardisHQ:
Das hab ich mir auch gedacht, als ich es gelesen hab. Mich persönlich störts nicht, weil ich mir vorstellen kann, wie es gemeint ist. Aber es gibt sicherlich auch Leute, die sich darüber aufregen. Gerade auf öffentlich Seiten sollte man mit so etwas vorsichtig sein.
Avatar
TardisHQ : : Moviejones-Fan
27.09.2011 09:31 Uhr
0
Dabei seit: 09.04.10 | Posts: 259 | Reviews: 1 | Hüte: 14
"Wird vielen Zuschauern fast egal sein, denn zu unterscheiden sind die Asiaten eh nicht."  Hoppla, das kann als Rassismus ausgelegt werden. Ich wäre vorsichtig mit solchen Äußerungen.
Forum Neues Thema
AnzeigeY