Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Loki

News Details Reviews Trailer Galerie
"Loki": Kevin Feige teast MCU-Verbindung

Disney+-DE-Start klar! + "Loki"-Brücke zu "Doctor Strange 2" & mehr (Update)

Disney+-DE-Start klar! + "Loki"-Brücke zu "Doctor Strange 2" & mehr (Update)
26 Kommentare - Fr, 08.11.2019 von S. Spichala
Nicht nur "WandaVision" schlägt eine Brücke zu "Doctor Strange in the Multiverse of Madness", auch die "Loki"-Serie ist damit verbunden. Und: Auf den deutschen Launch für Disney+ müssen wir bis Ende März warten!
Disney+-DE-Start klar! + "Loki"-Brücke zu "Doctor Strange 2" & mehr

++ Update vom 08.11.2019: Und gleich gibt es noch einen längeren Trailer hinterher, den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Die Wartezeit verkürzt der nun nicht wirklich.

++ News vom 08.11.2019: Endlich ist der Termin für den Launch von Disney+ in Deutschland da, am 31. März ist es soweit! Also tatsächlich fast ein halbes Jahr später, wie früher schon gemunkelt wurde. Hier der Ankündigungstrailer, der auch darauf hinweist, dass das Angebot von Land zu Land variiert:

Damit dürfte aber zumindest auch so mancher Disney+-Serienstart für Deutschland bald nachrücken, hoffentlich dann auch zum Launchtermin bezüglich Star Wars- und Marvel-Futter, ist schließlich noch ziemlich lang hin bis dahin...

"Loki"-Serie mit Verbindung zu "Doctor Strange 2"

Sicher ist es thematisch mit Doctor Strange in the Multiverse of Madness ein leichtes, via eben Multiverse die Disney+-Serien damit zu verbinden, zumindest ist es nun bei zwei der kommenden der Fall: WandaVision und Loki. Dass auch letztere eine Brücke schlägt, verriet der inzwischen Chief Creative Officer of Marvel Kevin Feige in einem Interview, ohne dabei jedoch auch zu verraten, ob denn Tom Hiddleston als Titelstar wiederkehrt. Auch wenn davon eigentlich bisher ausgegangen wurde.

Natürlich wären hier auch andere Zeitebenen für Loki denkbar, und damit ein zum Beispiel jüngerer Darsteller, aber warten wir es mal ab. Bis zum Serienstart im Frühling 2021 wie auch zum US-Kinostart von Doctor Strange in the Multiverse of Madness am 7. Mai 2021 ist es ja noch eine ganze Weile hin...

Der Film wird als erster Marvel-Horrorfilm beschrieben, da könnte man sich neben dem zeitlichen eher amüsant anmutenden Sprung in die Vergangenheit in WandaVision gut ein eher düsteres Loki-versum vorstellen, oder? Avengers - Endgame teaste dazu ja schon was an...

"Hawkeye" war als Film geplant

Viel nervöser war Feige bezüglich seiner Serien-Pitches für Disney+ aber bei der Hawkeye-Serie. Eigentlich hatte Marvel Studios bereits einen Solofilm dazu eingeplant und den Deal mit Jeremy Renner in trockenen Tüchern, doch glücklicherweise ging der Darsteller den Weg mit, als Feige stattdessen eine Serie vorschlug, und sagte "Let´s do it".

Unterstütze MJ
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
26 Kommentare
Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
09.11.2019 01:43 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 756 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Auch wenn ich das Seriensangebot von Disney durchaus verlockend finde, finde ich es nicht gut das die Serien nun essenzieller Bestandteil der Filme im MCU werden sollen.

Für mich bedeutet das folgendes: Habe ich keine Zeit und/oder Muse die Serien vor den Kinostarts zu sehen, werde ich den Kinobesuch ausfallen lassen.

Ich denke das man sich damit keinen gefallen tut, denn so werden viele denken. Wer geht schon ins Kino wenn er weiß das er ohne die Serie den Background des Films nicht kennt.

Und bei meinen Lieblingsserien, hänge ich jetzt schon hinterher laughing Da fange ich bestimmt keine neue an bevor ich nicht die die auf meiner "Playlist" stehen erstmal geguckt habe.

Sehr sehr dummer Schachzug von Disney.

Avatar
Optimus13 : : Moviejones-Fan
08.11.2019 18:13 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 948 | Reviews: 2 | Hüte: 52

Oh Mann, das ist echt noch eine lange Zeit. Dabei lechze ich so sehr nach The Mandalorian... naja, dann sollte man immerhin bereits alles am Stück sehen können. Und dann sollte mittlerweile auch The Clone Wars Staffel 7 verfügbar sein - da hieß es ursprünglich Februar, wenn ich mich recht erinnere. Zu den MCU Serien: brauche ich eigentlich nicht, aber wenn ich schon für den Dienst bezahle, nehme ich die natürlich gerne mit. Manche zumindest. Für mich liegt der Fokus ganz klar auf Star Wars.

Winter is coming

Avatar
RonZo : : Mad Titan
08.11.2019 15:22 Uhr | Editiert am 08.11.2019 - 15:36 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 740 | Reviews: 4 | Hüte: 50

@Lehtis

Ich vermute das Österreich noch nicht offiziell genannt wurde da in Österreich ja einige Rechte an Disney/Fox Content zb beim ORF liegen und da evtl. noch verhandelt wird bzw. werden muss. Und da werden wie beim Fussball (Sky/DAZN Deutschland / Sky/DAZN Austria) schon Regelungen gefunden werden.

Disney wird bestimmt nicht auf 9 Mio. potenzielle Kunden verzichten!

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.11.2019 14:57 Uhr | Editiert am 08.11.2019 - 14:58 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.817 | Reviews: 38 | Hüte: 411

@Lethis:

Ehrlich gesagt, denke ich nicht, dass es für Österreich einen anderen Termin für den Release geben wird. Auch wenn bis jetzt lediglich von Deutschland die Rede ist, gehe ich (wie Kayin auch schon meinte) von einem Release für den kompletten deutschsprachigen Raum aus.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
08.11.2019 14:50 Uhr | Editiert am 08.11.2019 - 14:53 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 994 | Reviews: 2 | Hüte: 18

@sublim77

Ja in Deutschland. Es geht aber hier um Österreich und da ist das noch anders. laughing

Wie gesagt es wäre einfach extrem blöd, weil Österreich eben extrem auf Deutschland fokussiert ist wegen der Sprache. Das heißt Österreicher konsumieren großteils Deutsche Medien. Wenn dann aber Disney+ noch nicht verfügbar wäre, aber alle Webseiten (z.b. Moviejones smile ) und Kino Formate (Kino+ oder Bada Binge von RBTV) über Disney+ berichten wäre das eben Sau dämlich.

Spätestens dann wird man auch hier gespoilert und dann bin ich quasie verpflichtet irgendwie Wege zu suchen das Zeug anschauen zu können.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.11.2019 13:21 Uhr | Editiert am 08.11.2019 - 16:36 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.817 | Reviews: 38 | Hüte: 411

@Kayin und @ Lethis:

Also, nur um ein wenig für Klarheit zu sorgen, in Deutschland ist (seit einem richtungsweisenden Urteil des EuGH) auch schon das Streamen von nicht lizenzierten Inhalten illegal. Da gibt es keine Grauzone mehr. Bei Account-Sharing ist das noch ein wenig anders, hier kommt es auf den Anbieter an. Das Herunterladen von nicht lizenzierten Inhalten ist IMMER illegal, auch hier gibt es keine Grauzone.

Natürlich kann das jeder machen, wie er will, aber man sollte sich dessen schon bewusst sein.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
08.11.2019 12:39 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.237 | Reviews: 2 | Hüte: 217

@Sublim77 @lehtis

schließlich ist das illegale herunterladen eine Straftat.

Das ist fast richtig. Es gibt auch eine "graue" Zone aber selbst diese will Disney unter allen Umständen verhindern. Mehr will ich dazu aber nicht sagen.

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
08.11.2019 12:35 Uhr | Editiert am 08.11.2019 - 12:39 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 994 | Reviews: 2 | Hüte: 18

@sublim77 ich nutze eigentlich nie illegale Wege, aber sollte es dazu kommen, dann hat es Disney verdient. Ich hoffe Mal sie haben AT nur vergessen aufzuzählen.

Immerhin hat sowohl Netflix als auch Amazon den Dienst zeitgleich auch in AT gestartet. Was für ein riesen Fail wäre das, wenn ausgerechnet Disney das nicht schafft.

Und Streamen ist in Österreich nicht illegal sonder nur eine rechtliche Grauzone.

Avatar
WangChi : : Pennywise
08.11.2019 11:07 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.19 | Posts: 179 | Reviews: 7 | Hüte: 2
Als Kinofilme wäre die Umsetzung wahrscheinlich noch ungünstiger. Dann müsste Disney ja irgendwann jeden Monat 1-2 Filme vom MCU ins Kino bringen.

Allerdings finde ich es auch nicht so gut, wenn die Serien eng mit den Filmen verstrickt sein sollen. Ich bin froh, wenn ich mal von einer Serie eine Folge pro Woche schauen kann. Das heißt, wenn ich mal die MCU-Serien geschafft habe, wurde das MCU wahrscheinlich eingestellt.
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
08.11.2019 10:51 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.695 | Reviews: 39 | Hüte: 174

Diese Verbindung zwischen Filmen und Serie finde ich insgesamt eher doof, weil ich somit als Fan des MCU gezwungen bin, die Serie zu schauen. Das ist aber letztlich nur halb so wild, denn schauen will ich sie ja ohnehin. Doof finde ich aber das Serienformat dennoch, denn wenn ich in ein paar Jahren dann das gesamte MCU mit den dann 30 Filmen nochmal schauen will, muss ich zwischendurch die Serien miteinschieben, und 8 Folgen zu jeder Serie mal "so eben" zwischenschieben ist nicht immer drin. 8 Stunden sind ja praktisch so viel wie drei bis vier Filme. Gut finde ich diese Lösung nicht. Besser hätte es mir gefallen, wenn man aus den geplanten Serien einfach jeweils einen Film gemacht hätte, der offiziell ins Kino kommt.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.11.2019 10:49 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.817 | Reviews: 38 | Hüte: 411

@Lethis:

Sollte Österreich nicht dabei sein am 31.3. dann werde ich mir die Star Wars Serien eben irgendwo runterladen.

Na dein Edit hat es ja in sich. Ich bin immer wieder überrascht, wie offen Leute sowas posten, schließlich ist das illegale herunterladen eine Straftat.

@Kayin:

Danke für das Hütchen. Er hat ja lediglich gefragt, was mit Österreich ist...und das kenn ich eben^^

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
08.11.2019 10:34 Uhr | Editiert am 08.11.2019 - 10:40 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.237 | Reviews: 2 | Hüte: 217

@Sublim77

Du Scherzkeks! Hut!

@lehtis

Ich denke für den gesamten deutschsprachigen Raum ist der 31.03. vorgesehen. Aber ohne Gewähr!

Das mit dem "bekomme ich schon irgendwo anders her", wird spannend. Zumindest am Anfang wird es nicht so einfach sein. Es gibt zwar günstige Methoden dies zu realisieren aber direkt abgreifen wird nicht so einfach sein!

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.11.2019 10:27 Uhr
1
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.817 | Reviews: 38 | Hüte: 411

@Lethis:

Und was ist mit Österreich??

Ja, das kenn ich. Wieso?

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
08.11.2019 10:25 Uhr | Editiert am 08.11.2019 - 12:38 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 994 | Reviews: 2 | Hüte: 18

Und was ist mit Österreich??

Wäre eine riesen Enttäuschung, wenn das nicht auch Zeitgleich in AT startet.

Edit:

Sollte Österreich nicht dabei sein am 31.3. dann werde ich mir die Star Wars Serien eben irgendwo auf nicht so seriösen Quellen anschauen müssen leider.

Avatar
fbBlackwidow : : Moviejones-Fan
08.11.2019 10:19 Uhr
0
Dabei seit: 08.03.19 | Posts: 126 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Zu wissen wann es bei uns los geht ist beruhigend. Freue mich am meisten auf WandaVision auch wenn es noch einige Zeit hin ist. Die neuen Disney+ Serien die eng mit dem Kinouniversum von Marvel verknüpt sind und selbst Kinoqualität erhalten wird wohl ne neue Serien-Ära einleiten. Nicht so ein Mist wie die Netflix Serien. Freue mich.

Forum Neues Thema