Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Die süßen Früchte der Fusion

Disney feiert Fox-Coup: Kein "Star Wars" auf der CinemaCon

Disney feiert Fox-Coup: Kein "Star Wars" auf der CinemaCon
2 Kommentare - Do, 04.04.2019 von R. Lukas
Warum nicht zeigen, was man hat? Disney ließ es sich nicht nehmen, stolz seine Fox-Errungenschaften vorzuführen. Was fehlte: das MCU nach "Avengers - Endgame" sowie "Star Wars" und "Avatar".
Disney feiert Fox-Coup: Kein "Star Wars" auf der CinemaCon

Vorbei die Zeiten der Zurückhaltung! 20th Century Fox kann der Walt Disney Company niemand mehr nehmen, und das wurde gestern auf der CinemaCon auch ausgiebig gefeiert. Die Präsentation begann mit einem Zusammenschnitt diverser Disney- und Fox-Filme, was selbst Alan Horn, den Chairman der Walt Disney Studios, zum Staunen brachte.

Einen augenzwinkernden Wink für die Marvel-Fans hatte man ebenfalls eingebaut: Wolverine (Hugh Jackman) fragt in einer X-Men-Filmszene: "Was für ein Ort ist dies?" - woraufhin schnell zu Black Panther (Chadwick Boseman) übergeblendet wurde, so, als stelle er ihm diese Frage. Horn versprach denn auch, man werde in den kommenden Jahren mehr von Deadpool (Ryan Reynolds) sehen, und später wurde ein neuer Clip aus Avengers - Endgame gezeigt. Ohne jedoch zu verraten, wie es im Marvel Cinematic Universe nach diesem Film und Spider-Man - Far from Home weitergeht. Vielleicht klärt sich das ja am Ende von Avengers - Endgame von selbst.

Außerdem vermisst: Avatar 2 und die drei anderen Avatar-Sequels sowie Star Wars - Episode IX. Noch kein Star Wars-Material, verkündete Cathleen Taff, Disneys President of Distribution and Franchise Management, nur. Das überrascht allerdings kaum, war doch davon ausgehen, dass Disney und Lucasfilm sich ihre Enthüllungen für die Star Wars Celebration aufsparen. Dafür gab es immerhin Aladdin-Material von Will Smiths rappendem Dschinni, einen Clip zu Der König der Löwen, ein paar Eindrücke von Maleficent - Mistress of Evil und zum Schluss die ersten 17 Minuten aus A Toy Story - Alles hört auf kein Kommando. Auch die Fox-Neuerwerbungen wurden nicht vergessen, im Angebot hatte man Trailer zu X-Men - Dark PhoenixStuber - 5 Sterne Undercover und Ford v. Ferrari.

Quelle: Deadline
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
04.04.2019 17:07 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.027 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Wenn zur Celebration auch kein Material kommt, dürfen wir uns Sorgen machen.

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
04.04.2019 15:59 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.364 | Reviews: 0 | Hüte: 46

Naja, das ganze STAR WARS Material heben die sich für die Convention nächste Woche auf. Und dann werdet ihr wohl viel zu schreiben haben ^^

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema